Microsoft Excel Schulungen für Excel 2007, 2010 und 2013

Excel 2007 Schulungen

Excel 2010 Schulungen

Excel 2013 Schulungen

Excel 2016 Schulungen


Schulungen für Microsoft Excel – die meist genutzte Tabellenkalkulation


Microsoft Excel SchulungenMicrosoft Excel Schulungen von Office-Training

Microsoft Excel ist das meist genutzte Programm für Tabellenkalkulation. Excel ist für Microsoft Windows (aktuelle Version 2013) sowie Mac OS (aktuelle Version 2011) verfügbar und gehört zu Microsoft–Office. Es ist die Weiterentwicklung von Microsoft Multiplan.

Das Programm Microsoft Excel erfolgreich zu beherrschen bedeutet in unserer heutigen Welt eine wichtige Investition in Wissen und die eigene Zukunft. Im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich ist es ein unentbehrlicher Begleiter. Für alle diejenigen, die mit dem Computer arbeiten, ist das Erlernen von Excel ein wichtiger Meilenstein. So vielseitig und flexibel einsetzbar wie Excel ist keine andere Software (z.B. im Controlling, der EDV oder im Management für Budgetplanungen, Kostenrechnung, Haushaltspläne, Fahrtkostenabrechnungen und vieles mehr.).

Möchten Sie nur kurz die privaten Ein– und Ausgaben schnell und übersichtlich in einer Excel Tabelle ausrechnen (Kostenrechnung) oder für Ihren Chef die aktuellen Unternehmenszahlen nach einer Datenanalyse übersichtlich aufarbeiten? Excel ist bei beiden Aufgabenstellungen die richtige Wahl. Wer den Umgang von Excel sicher beherrscht, wird seine Position im Unternehmen festigen!

Aus dem Büroalltag und der Geschäftswelt sind Microsoft Office Programme nicht mehr wegzudenken. Wer seine beruflichen Chancen erhalten oder erhöhen möchte, muss darum diese marktführende Bürosoftware „mit geschlossenen Augen“ bedienen können. Dazu gehört auch das Programm Excel. Alle Arbeiten, die Sie normalerweise im Büro erwarten, können Sie nun optimal bewältigen. Der gekonnte Umgang mit dieser Software ist darum eine wichtige Stufe auf Ihrer Karriereleiter. Denn nur der professionelle Umgang mit diesen Programmen führt zu einer schnellen und effektiven Aufgabenbewältigung. Je eher Sie also dieses bedeutende Wissen und Training erlangen, desto besser ist das für Ihren Erfolg im Umgang mit dem Computer und Ihre berufliche Sicherheit.

Wie Sie Microsoft Excel effizient und arbeitserleichternd anwenden, erfahren Sie in unseren Excel–Schulungen. In unseren Kursen lernen Excel–Anfänger intensiv die Arbeitsoberfläche von Excel und die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit mit der Software kennen. Sie werden sehen: Mit Excel lassen sich auch bereits mit einfachen Kenntnissen nach einer Einführung im Grundkurs schnell gute Ergebnisse erzielen. Fortgeschrittene können in unseren Excel–Schulungen ihre Fachkenntnisse vertiefen, tiefer in die Materie einsteigen und Tricks & Kniffe lernen (z.B. Pivot–Tabellen, VBA–Programmierung, Arbeiten mit Makros etc.).

Die Seminare werden stets auf Ihre individuellen Bedürfnisse und den Kenntnisstand der Teilnehmer angepasst. Zur idealen Vermittlung des Lernstoffes wechseln theoretische Abschnitte und praxisorientierte Übungen ab. Wo die Schulung stattfindet und über wie viele Tage, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen einer Bedarfsanalyse. Für 2014 können wir Ihnen noch freie Termine anbieten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne. Bei einer Schulung für eine größere Gruppe, erhalten Sie einen attraktiven Rabatt auf unsere Preise.

Wählen können Sie aus folgenden Kursen:

Bundesweite Excel Schulungen in einem der zwölf Trainingscenter:

Microsoft Excel Schulungen

Wir passen unsere Excel Schulung an Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten an. Dabei können Sie zwischen einem Seminar in einem unserer Trainingscenter und einem Excel–Kurs direkt in Ihrem Unternehmen wählen. Unsere Trainingscenter sind in ganz Deutschland verteilt und technisch optimal für Schulungen zugeschnitten.

Excel Trainings in Berlin, Hamburg, München und Stuttgart

Für Unternehmen mit Sitz im Einzugsgebiet großer Deutscher Hauptstädte wie München, Hamburg, Berlin oder Stuttgart, ist ein Training in einem Schulungszentrum der GFN AG die erste Wahl. Unsere Berater stehen Ihnen in allen Belangen kompetent und zuverlässig zur Seite, egal ob Sie eine Excel Schulung in München, ein Excel Seminar in Berlin, ein Excel Training in Stuttgart oder Excel Kurse in Hamburg planen.

Excel Schulung der GFN AG – alle Leistungen aus einer Hand

Wir begleiten gerne den Prozess Ihrer Schulung, von der Bedarfsanalyse über die Durchführung bis hin zur Evaluation. Dies beinhaltet auch die Planung Ihrer Anfahrt sowie der Unterkunft in Hotel oder Pension. Alle Teilnehmer einer Excel Schulung erhalten im Vorfeld von uns eine Anfahrtsbeschreibung, die zum Herunterladen auf unserer Webseite zur Verfügung steht. Darin finden sich alle wichtigen Informationen zur Anreise mit dem PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln. Ebenfalls verfügbar ist eine Liste mit Hotels und Pensionen, in denen Sie entspannt nach Ihrem Kurs die Nächte verbringen können.
Diesen Service bieten wir selbstverständlich auch für Excel Schulungen in Bonn, einen Excel Kurs in Darmstadt, Excel Seminare in Donaueschingen, eine Excel Computerschulung in Heidelberg, eine Excel Schulung in Kassel, Excel Seminare in Koblenz, Excel Trainings in Köln und Excel Seminare in Mannheim.
Für 2014 können wir Ihnen noch freie Seminartermine für Einsteiger, Umsteiger und Fortgeschrittene anbieten. Gerne klären wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen die weiteren Details und finden einen oder mehrere passende Termine für Ihre Excel Trainings. Bei der Durchführung richten wir uns ganz nach Ihnen, Sie bestimmen wo das Training stattfindet und über wie viele Tage. Die Computerschulung in der Akademie eignet sich sehr gut für größere Gruppen. Dabei profitieren Sie von einem Rabatt auf unsere Preise.

Excel Inhouse Schulung direkt in Ihrem Unternehmen

Wenn Sie ein Excel Seminar vor Ort wünschen, kommen wir mit unseren mobilen Klassenräumen zu Ihnen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und fragen Sie nach unserer Inhouse Schulung. Bei einer Inhouse–Schulung bringen unsere Trainer das benötigte Equipment (Notebooks, Drucker, Beamer) mit. Dies ist im Preis enthalten (inkl. Schulungsunterlagen).

Wenn Sie sich für Excel Seminare im Trainingscenter entscheiden, finden Sie hier unsere Standorte: Berlin, Darmstadt, Donaueschingen, Dresden, Freiburg, Guben, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Lörrach, Ludwigshafen, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Speyer, Stuttgart und Wesel . Ideal ist eine Kombination aus Präsenztraining, welches die Inhalte intensiv vermittelt, und einer Einzelschulung am Arbeitsplatz. So können die in praktischen Übungen erlernten Fähigkeiten direkt beim Training–on–the–job angewendet werden. Fragen Sie einfach nach unserem Blended Learning und genießen Sie die Vorteile dieser Schulungsform.

Sie sind Anwender von Outlook, PowerPoint, Access oder Word und interessieren sich neben Excel auch für Schulungen anderer Programme aus der Microsoft Office–Suite? Dann ist bei unseren Microsoft Office Schulungen mit Sicherheit etwas für Sie dabei. Dort können Sie sich unter anderem für diese Programme die Grundlagen und das Fortgeschrittenenwissen aneignen:

Auch wenn Microsoft Excel eines der ausgereiftesten Produkte aus dem Hause des amerikanischen Softwareherstellers ist, so ist es dennoch ein Standardprogramm. Es können nicht alle Probleme und Fragestellungen mit den programmeigenen Funktionen abgedeckt werden können. Mit Hilfe der integrierten Programmiersprache VBA sind jedoch einige Fragestellungen sehr einfach lösen, sodass der Funktionsumfang von Office kann genau auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschrieben werden kann.

Einführung – Anwendungsmöglichkeiten und Bestandteile von Microsoft Excel:

  • Excel ermöglicht, wie die meisten Tabellenkalkulationen, umfangreiche Berechnungen mit Formeln und Funktionen, z.B. statistischen und Datumsfunktionen sowie kaufmännischen Funktionen. Dabei besteht die Möglichkeit einer Datenbearbeitung im geringen Umfang. So können logische Berechnungen (wenn, dann) ausgeführt und z.B. kurze Texte mit einander werden.
  • Auf Inhalte an anderer Stelle der Tabelle kann, abhängig von Inhalten und Werten in der Tabelle, zugegriffen werden. Diese Ergebnisse können durch Zuhilfenahme von Pivot–Tabellen oder Gruppier–, Sortier– und Filterfunktionen ausgewertet werden. Diese können anschließend in Diagrammen graphisch abgebildet werden. Auch können Sie ganze Tabellen oder Tabellenteile vor Layout– oder Inhaltsänderungen schützen. Damit besteht die Möglichkeit, in Teamarbeit an Tabellen arbeiten zu können.
  • Durch Programmierung in Visual Basic for Applications (VBA) kann der Funktionsumfang von Excel erweitert werden. Mit Microsoft Excel 5.0 wurde VBA eingeführt und später in Word, Access und weiteren Office–Programmen integriert. Außerdem ist Excel mit Visual Studio Tools for Office System (Windows) oder AppleScript (Mac) erweiterbar. Die Version 4.0 von Excel besaß noch eine eigene Makrosprache.

Benutzeroberfläche von Microsoft Excel:

  • Mit Excel arbeiten Sie mit so genannten Arbeitsmappen. Diese entsprechen den Dateien, die Blätter enthalten, die in Registern angezeigt werden. Zellen enthalten die Daten. Die Zellen eines jeweiligen Tabellenblatts sind eingeteilt in Zeilen und Spalten. Diese können über ein Zellbezugssystem angesprochen und mit Zahlen und Buchstaben gefüllt werden.
  • Mit einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen ist es möglich, jede Zelle eindeutig zu benennen. Dies geschieht durch den sogenannten Zellbezug, der aus Zeilen– und Spaltenangabe besteht.
  • Beim Arbeiten mit Zellbezügen haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können sowohl relative Zellbezüge als auch absolute Koordinaten in Tabellen verwenden. Dabei sind Formeln (genauso wie Werte) zeilen– oder spaltenweise kopierbar. Damit die Kopierbarkeit von Formeln und den dazu gehörigen Bezügen gewährleistet ist, gibt es relative (A22), absolute ($A$22) und gemischte ($A$22 oder A$22) Zellbezüge.

Bearbeiten von Inhalten bei Microsoft Excel:

  • Für das Einfügen von Inhalten gibt es viele verschiedene Optionen. So können neben dem Einfügen eines gesamten, in die Zwischenablage kopierten, Inhalts einer oder mehrerer Zellen, auch andere bestimmte Inhalte eingefügt werden. Dies können z.B. nur die Werte, anstelle der Formel, die diese Werte erzeugt hat, sein. Hierbei ist es auch möglich, den kopierten Wert mit dem Inhalt der markierten Zellen zu addieren oder andere Berechnungen auszuführen.

Zahlenformate bei Microsoft Excel

  • Eine Reihe von Formaten stehen für die Anzeige von Werten bereit. Sie können benutzerdefinierte Formate angeben oder auf vorgefertigte Formate, wie Datum und Uhrzeit oder Sonderformaten für Postleitzahlen zurückgreifen. Auch Texte können Sie in Excel Zellen eingeben. Tabellenformatierungen: Ab der Excel Version von 2007 können Sie Tabellen mit vordefinierten oder individuell definierbaren Tabellenformaten formatieren. Für Hervorhebungen, die vom Zellinhalt abhängig sind, stehen seit dieser Version nun beliebig viele bedingte Formatierungen zur Auswahl. Die Farbgebung und die Schriftformatierung wurden an Word und PowerPoint angepasst und haben nun dasselbe Farbspektrum. Daraus lassen sich zwölf bevorzugte Farben und weitere Formatierungen als Office–Design festgelegen.

Datenbankenmanagement mit Microsoft Excel

  • Excel verfügt nicht über die Funktionalitäten des weit verbreiteten Konzepts der relationalen Datenbank, sondern über einfache Datenbankfunktionen. Jedoch besteht die Möglichkeit, über Schnittstellen auf Daten aus Datenbanken zuzugreifen. So wird auch eine umfangreichere Datenanalyse möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, auf Basis einer Datenbank Pivot–Tabellen zu erstellen.

Programmieren von Microsoft Excel:

  • Mit der Excel–eigenen XLM Sprache kann Excel seit der Version 1.x programmiert werden (immer noch für existierende Anwendungen unterstützt, heute jedoch versteckt und vergessen). Mit Visual Basic for Applications (VBA) oder unter Mac OS, mit AppleScript kann seit Excel 4.0 programmiert werden.
  • In Visual Studio.NET mit den Visual Studio Tools for Office System (VSTO) Add–ins zur Erweiterung der Funktionalität und mit Visual Basic Script (VBS) unter Windows ScriptHost oder Classic ASP wird unter Windows die Grundlage zum Programmieren geschaffen. VBA und die XLM Sprache ermöglichen es, eigene Funktion zu programmieren. Diese können analog den eingebauten Funktionen Berechnungen durchführen und das Ergebnis ausgeben.
  • Die Excel 2008 Macintosh–Variante unterstützte kein VBA. Anderen Programmen wie Word, Access, Visual Basic Anwendungen oder Visual Basic Scripts ist es möglich, mit Hilfe der COM– bzw. ActiveX–Schnittstelle Funktionen von Excel zu nutzen oder direkt mit Excel zusammenzuarbeiten.

Add–ins für Microsoft Excel

  • Unter einem Add–in versteht man ein zusätzliches Programm, das gemeinsam mit Excel geladen wird und dann zur Ausführung bereit steht. Es gibt Add–ins, die in Excel schon enthalten sind, so z.B. der Solver. Als Anwender haben Sie die Möglichkeit eigene Add–ins zu erstellen und ins Programm einzubinden. So lassen sich Arbeitsschritte mit Excel automatisieren. Eine Vielzahl von Add–ins, einige davon sogar kostenlos, stehen Ihnen im Internet zur Verfügung.

Dateiformate bei Microsoft Excel:

  • Die mit MS Excel ab 2007 erstellten Dokumente enden mit der Dateiendung .xlsx (Excel Spreadsheet) oder .xlsm (Excel Spreadsheet mit Makros). Des Weiteren gibt es eine Fülle an zusätzlichen Dateiendungen: .xlsb (platzsparendes Binärformat), .xlam (Excel Add–ins), .xltx (Excel–Vorlagen), .xlk (Excel–Sicherungskopien) und .xll (Excel–Makrobibliothek).
  • Einige dieser neuen Dateiformate basieren auf dem offenen OpenXML. Dieses basiert auf XML und nutzt eine Zip–Kompression. Excel ist in der Lage, verschiedene Dateiformate zu öffnen oder zu importieren, darunter auch die von anderen Tabellenkalkulations– und Datenbankprogramme.
  • Die Dateien, die von älteren Versionen erstellt wurden, haben die Dateiendung .xls (Excel Spreadsheet), .xla (Excel Add–ins) und .xlt (Excel–Vorlagen). Diese Dateiformate haben das offene Binärformat von Microsoft, das Binary Interchange File Format (BIFF) zur Grundlage.


Das ist NEU bei Microsoft Excel 2013:

Die Tabellenkalkulation Microsoft Excel 2013 stellt eine Vielzahl an Features vor und präsentiert sich im Modern UI–Optik angepasst an Windows 8. Ziehen Sie hilfreiche Erkenntnisse aus Ihren Daten, die in diesen verborgen sind. Informationen und Entwicklungen, die hinter Ihren Daten verbergen, können nun sichtbar gemacht werden.
Nach dem Import mit einer Blitzvorschau, sind Sie in der Lage, genau die Informationen zu filtern, die Sie benötigen. Mit den empfohlenen PivotTables können Sie auch komplexe Analysen schnell durchführen.
In Zukunft können Sie Ihre Daten noch intuitiver auswerten und mit nur einem Klick Ihre Ergebnisse visualisieren und präsentieren. So können Sie alle neuen Erkenntnisse und Fakten ganz einfach mit Arbeitskollegen und Geschäftspartnern teilen, sobald Ihre Analysen abgeschlossen sind.

Hier finden Sie einen Überblick der wichtigsten Neuerungen bei Microsoft Excel 2013:

BlitzvorschauNutzen Sie diese Funktion, um Daten automatisch neu anzuordnen. Hier können Sie Ihre Daten ganz einfach neu formatieren und ordnen und erhalten somit neue Einblicke. Excel ist in der Lage Ihre Muster zu erkennen und vervollständige die restlichen Daten automatisch. Dies geschieht ganz ohne Formeln und Makros.
Empfohlene PivotTables:Mit ihnen führen Sie in kurzer Zeit komplexe Analysen durch. Mit einer Vorschau unterschiedlicher PivotTable–Optionen fasst Excel Ihre Daten zusammen. Bei der Summierung wird Ihnen von Excel eine Vorschau verschiedener PivotTable–Optionen angezeigt. Dies ermöglicht Ihnen den direkten Vergleich, sodass Sie für sich die Option mit nur einem Klick auswählen können, die Ihre Message am besten kommuniziert.
Empfohlene Diagramme:Mit dieser Funktion schlägt Ihnen Excel genau die Diagramme vor, die Ihre Datenmuster am besten illustrieren. Mit der Schnellvorschau auf Ihre Grafik und Diagrammoptionen können Sie sich schnell für die beste Option entscheiden. Lassen Sie sich schnell eine Vorschau der Diagrammoptionen anzeigen, und wählen Sie dann das für Sie passende Modell aus.
Schnellanalyse:Mit vielen neuen Möglichkeiten bietet Excel Ihnen eine gute visuelle Darstellung ihrer Daten. Vergleichen und testen Sie bequem die verschiedenen Möglichkeiten zur visuellen Darstellung Ihrer Daten. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, sind Formatierungen, Trendlinien, Diagramme und Tabellen mit nur einem Klick aktiviert.
Steuerung der Diagrammformatierung:Ihre Diagramme bis ins Detail anzupassen ist hiermit schnell und einfach. Die schnelle Anpassung der Diagrammdarstellung eröffnet Ihnen unendlich viele Möglichkeiten. Mit Hilfe einer noch interaktiveren Benutzeroberfläche zur Formatierung können Sie den Titel, das Layout und andere Diagrammelemente ändern. Nutzen Sie eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, um gemeinsam an Arbeitsmappen zu arbeiten.
Produktive Zusammenarbeit:So leicht wir nie zuvor ist nun der Austausch von Dateien und Dokumenten und die Zusammenarbeit mit anderen. über einen gesendeten Link, ein soziales Netzwerk oder eine Ergebnispräsentation online teilen Sie Ihre Ergebnisse jetzt noch einfacher – für eine gute Gruppenarbeit.
In sozialen Netzwerken bereitstellen: Indem Sie ausgewählte Tabellenbereiche im Internet auf Ihren Seiten in sozialen Netzwerken frei stellen, können Sie Ihre Dokumente zu jeder Zeit über das Internet teilen und so Feedback in kürzester Zeit sammeln.
Online vorführen:So können Sie Ihre Arbeitsmappe ihren Kollegen präsentieren und daran zusammen arbeiten und das in Echtzeit: Indem Sie Ihren Bildschirm in Lync–Unterhaltungen oder –Besprechungen freigeben. Die Steuerung über Ihre Arbeitsmappe können Sie bei einer Besprechung auch an andere übergeben.
Vereinfachter Austausch:Sofern Sie mit einem Microsoft–Konto oder einer Microsoft Online Services–ID angemeldet sind, werden Ihre Arbeitsmappen standardmäßig online auf SkyDrive oder in SharePoint gespeichert. So können Sie Arbeitsmappen simpel und zuverlässig für andere frei geben. Indem Sie einfach den Link zu Ihrer Datei – einschließlich der Anzeige– und Bearbeitungsberechtigungen je Empfänger versenden, stellen Sie sicher, dass jeder mit der aktuellsten Version arbeitet.
Der “Excel Button”:Hier wird der neue Excel Button zur HTML–Tabellen–Anzeige kurz vorgestellt. Sie können den Excel Button spielend einfach auf jeder beliebigen Webseite einbauen. Mit einem Klick zeigt er die Daten, die sich in einer HTML basierten Tabelle befinden, direkt online in einer Excel–Tabelle an. Auf der Seite Excelmashup finden Sie den Code, den Sie zum Erstellen des Excel–Buttons benötigen. Hier wird ebenfalls beschrieben, wie Sie den Excel Button auf einer Webseite einfügen können.
Kompatibilität: Damit die Kompatibilität mit den Excel–Dokumenten vorgehender Versionen gewährleistet ist, gibt es bei Excel 2013 einen Kompatibilitätsmodus, mit dessen Hilfe Sie alte Dokumente in das neue Format umwandeln lassen können.

Fazit:

In der aktuellen Excel 2013 Version bietet Ihnen die Tabellenkalkulation interessante Features, die Ihre Dokumente nicht nur optisch stark aufwerten, sondern auch beim Erstellen sehr hilfreich sind. Von einem Excel Training können Sie nur profitieren. Gerne beraten wir Sie umfassend zu unserem Schulungsangebot und stimmen freie Termine und die Dauer der Schulung mit Ihnen ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Testen Sie uns und unsere Kurse!

Microsoft Partner für Excel Schulungen