Dauer Sprache Netto € Brutto € *  
AMW8
DE 359,00 427,21 mehr
AMU01
DE 359,00 427,21 mehr


* inkl. 19% MwSt.


Windows 8 Schulungen: Arbeiten mit Apps und Kacheln



Windows 8 Schulungen: Arbeiten mit Apps und Kacheln

Windows 8 kam im Oktober 2012 als Nachfolger von Windows 7 auf den Markt und war Microsofts erster Versuch, ein Betriebssystem zu schaffen, das auf Computern ebenso eingesetzt werden kann wie auf Tablets und Smartphones. Der klassische Desktop aus Taskleiste und Startmenü wurde durch eine Benutzeroberfläche aus Kacheln ersetzt. Dies ermöglicht nun auf mobilen Endgeräten die Steuerung per Touchscreen und Gesten. Auf dem Computer ist nach wie vor die Bedienung mit Maus und Tastatur möglich. Microsoft brach damit mit einer jahrzehntelangen Tradition. Anstatt gewohnter Fenster und Icons, prägen nun Kacheln und Apps das Erscheinungsbild.

Während der Umstieg auf eine neue Windows–Version bisher für die meisten Nutzer keine große Hürde war, mussten viele Anwender den Umgang mit Windows 8 erst neu erlernen. Wenn auch Sie Windows 8 genau wie Windows 7 routiniert und sicher einsetzen möchten, sind unsere Windows 8 Schulungen genau das Richtige für Sie. Egal ob Sie noch nie mit Windows gearbeitet haben, von einer älteren Version umsteigen, oder lediglich Ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Die Einführung von Windows 8 sorgte nicht bei bei allen Nutzern für Begeisterung. Besonders für Büro–Anwender war die Bedienung der Kacheloberfläche umständlich. Als Antwort auf die Kritik führte Microsoft im Oktober 2013 das Upgrade auf Windows 8.1 ein. Mit an Bord jede Menge neue Features, aber auch deutliche Verbesserungen für Desktop–Anwender. Der Startbutton kehrte zurück und auch das Booten unter der gewohnten Desktop–Oberfläche wie beim Vorgänger Windows 7 ist wieder möglich.

Wer sich mit den Kacheln nicht anfreunden konnte, findet nun alle Funktionen wieder am gewohnten Platz. Welche Neuerungen Windows 8.1 noch bietet, erfahren Sie in unseren individuellen Windows 8 Seminaren. Schulungen vor Ort bieten wir in Berlin, Darmstadt, Donaueschingen, Dresden, Freiburg, Guben, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Lörrach, Ludwigshafen, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Speyer, Stuttgart und Wesel an. Auf Wunsch können die Teilnehmer die Schulung mit einem Zertifikat abschließen (mcsa, moc, mcse). Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote und die weiteren Details.

Die wichtigsten Features und Neuerungen von Windows 8 im Überblick:

  • Die Kacheloberfläche: Die neue Benutzeroberfläche lehnt sich mit den Kacheln an das Design von Betriebssystemem für mobile Endgeräte an. Installierte Programme, Apps und Dateien erscheinen nicht mehr als Icons und Ordner, sondern als Kacheln. Diese lassen sich je nach Belieben auf dem Bildschirm anordnen.
  • Programme lassen sich über einen App–Store herunterladen. Dazu ist ein Microsoft–Konto erforderlich.
  • Längere Akkulaufzeit: Die Apps sollen laut Microsoft kaum Rechenleistung benötigen. Zudem kommt die Oberfläche eher schlicht daher. Windows 8 soll so besonders auf mobilen Geräten die Akkulaufzeit erhöhen.
  • Schnelles Hochfahren: Mit dem neuen Boot–Prozess ist der Computer in wenigen Sekunden startklar. Das Herunterfahren ist nicht mehr notwendig. Anstatt sich auszuschalten, geht der PC in den Schlafmodus. Währendessen können weiter Nachrichten empfangen werden. Bei Bedarf wird der Rechner einfach wieder aufgeklappt. Die Konfiguration dieses Tools kann je nach Belieben verändert werden.
  • Geräte wie Drucker und Mobilfunkmodems benötigen keine Installation mehr und funktionieren sofort nach dem Einstecken
  • Kürzere Ladezeiten: Windows 8 benötigt deutlich weniger Speicherplatz als die Vorgängerversionen, denn Systemdienste werden erst aktiviert, wenn sie benötigt werden. Sind sie länger in nicht Verwendung, werden sie abgeschaltet. Windows 8 arbeitet so merkbar schneller.
  • Mehr Speicher: Windows unterstützt erstmals das sogenannte Advanced Format (AF). Somit ist auch die Verwendung von Festplatten mit einer Größe von über 2,2 Terabyte problemlos möglich

Für Einsteiger: Windows 8 kennenlernen und verstehen

AMW8: Microsoft Windows 8 und 8.1: für Anwender

Diese Schulung vermittelt Ihnen ein umfassendes Grundverständnis für den Umgang mit Windows 8 und Windows 8.1. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, das Betriebssystem routiniert und sicher einsetzen zu können. Vorausgesetzt für den Kurs werden grundlegende Computerkenntnisse. Bestenfalls haben Sie bereits mit einer der Vorgängerversionen, beispielsweise Windows 7, gearbeitet. Die eintägige Veranstaltung gliedert sich in drei große Themenblöcke: die neue Windows 8 Oberfläche, Neuerungen und Features und das Arbeiten mit Applikationen.

Im ersten Schritt lernen Sie die neue Kacheloberfläche kennen und entwickeln ein Verständnis für die Desktop–Apps. Anschließend erfahren Sie, wie Sie den neuen Explorer mit seinen Fenstern, Ordern und Einstellungen bedienen. Ein Fokus liegt im ersten Kapitel auf der Individualisierung der Benutzeroberfläche. Sie können den Desktop gestalten und verwalten, eigene Apps installieren, Systemeinstellungen für den Server vornehmen und erfahren, wie Sie die Sicherheitsoptionen einrichten. Für den Einsatz auf Smarthphone oder Tablet erlernen Sie den Umgang mit dem Touchscreen.

Das zweite Kapitel widmet sich den Neuerungen und Features in Windows 8.1. Im Fokus steht die verbesserte Benutzeroberfläche Modern UI, die Integration und das Verwalten von Microsoft–Accounts sowie neue Authentifizierungsmethoden und Anmeldeoptionen. Im abschließenden dritten Kapitel geht es um Applikationen in Windows 8.1. Sie bekommen eine Übersicht über das Angebot an Applikationen und lernen den App–Store kennen und bedienen. Außerdem behandelt das dritte Kapitel den neuen Internet Explorer 11 und seine vielfältigen Möglichkeiten.

Umstieg auf Windows 8 und Office 2013

AMU01: Umstieg auf Office 2013 und Windows 8 / 8.1

Sie kennen sich mit Office 2003, Office 2007 oder Office 2010 aus und haben damit in Kombination mit Windows 7 bereits gearbeitet? Dann empfehlen wir Ihnen diese Windows 8 Schulung für Umsteiger. Im Aufbaukurs erhalten Sie einen Einblick in Office 2013 und Windows 8 und lernen die wichtigsten Funktionen kennen. Damit steigern Sie garantiert Ihre Produktivität im Büro, im privaten Bereich und an mobilen Endgeräten.

Das eintägige Training gliedert sich in sieben Module. Sie starten mit einer Einführung in die neue Benutzeroberfläche und lernen danach das Verwalten von Apps, den neuen Internet Explorer und die wichtigsten Funktionen von Office 2013 kennen. Im zweiten Kapitel geht es um das neue Word 2013. Sie erhalten eine Einführung in das neue Benutzerinterface, das SkyDrive und das Office 365. Es folgen Excel und Outlook. Nach dem Kurs sind Sie bestens über das neue Office 2013 und seine Funktionen informiert. Zudem finden Sie sich in Windows 8 und Windows 8.1 zurecht, können es bei Ihrer Arbeit sicher anwenden und kennen die Einstellmöglichkeiten für Administratoren und Ihren Server.

IT–Schulungen für alle Bedürfnisse

Mit über 300 Vertragstrainern ist die GFN AG einer der größten Anbieter für Windows 8 Schulungen, Seminare, Trainings und Zertifizierungen in Deutschland. Die Durchführung des Seminars bestimmt bei uns der Kunde – je nach Anforderungen und Wünschen. Wir stellen für Ihre Firmenschulung zwölf in ganz Deutschland verteilte Trainingscenter bereit. Diese sind für IT–Schulungen technisch bestens ausgestattet. Sie reisen mit Ihren Teilnehmern an und wir kümmern uns um Unterkunft und Verpflegung für mehrere Tage. Wenn Sie das Seminar lieber direkt in Ihrem Unternehmen durchführen möchten, kommen wir mit unserem Equipment für eine Inhouse Schulung zu Ihnen. Um eine Raumvermietung brauchen Sie sich dann keine Gedanken zu machen. Unsere Inhouse Schulung beinhaltet sämtliche Unterrichtsmaterialien und die technische Ausrüstung mit Notebooks und Beamer. Wir konfigurieren Software und Hardware passend für Ihr Seminar. Sie sparen somit Geld für Anreise und Unterkunft.

Ergänzend dazu können wir Ihre Mitarbeiter im Rahmen eines Floor Walking auch in der gewohnten Umgebung am Arbeitsplatz schulen oder mit einer Roll–Out–Begleitung eine ganze Abteilung bei der Einführung einer neuen Software betreuen. Dies bietet sich besonders an, wenn Sie in Ihrem Unternehmen von Windows 7 auf Windows 8 umstellen. Fragen Sie einfach nach unseren Individuellen Schulungen. Auch hierbei bestimmen Sie die Schulungsorte. Wenn Sie wünschen, können Sie unsere Seminare auch mit einer Zertifizierung (mcsa, moc, mcse) abschließen.

Selbstverständlich haben wir auch das zeit– und ortsunabhängige E–Learning im Programm. Beim Microsoft Windows E–Learning erarbeiten sich die Teilnehmer das Wissen selbstständig – mit Hilfe des im Internet verfügbaren Lernmaterials auf unserem Server. Somit sparen Sie viele Tage Zeit und es ist unerheblich, ob Sie in Frankfurt, Siegen, Dresden, Paderborn, Nürnberg, Bremen, Regensburg, Dortmund, Düsseldorf oder Leipzig wohnen. Genießen Sie die bequemen Vorteile. Ein Elearning können Sie auch online buchen. Idealerweise werden für Ihre Firmenseminare beide Lernformen als Blended Learning miteinander kombiniert. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Lernkonzept und informieren Sie über unsere aktuellen Angebote. Gerne begrüßen wir Sie auch an einem unserer Standorte in einem Trainingscenter, zum Beispiel in Frankfurt.

Entdecken Sie auch unsere weiteren Angebote für Windows Schulungen.