Train the Trainer – Die Trainerakademie

Komplexe Anwender- und IT-Lerninhalte müssen für die Teilnehmer nachvollziehbar, lebendig und verständlich aufbereitet werden. Denn ob eine Schulung erfolgreich ist, hängt maßgeblich von der Trainerin oder dem Trainer ab. Neben dem reinen Fachwissen spielen didaktische Fähigkeiten eine wichtige Rolle, denn als Coach müssen Sie die Teilnehmer für die Arbeit mit der Software begeistern, Inhalte sicher präsentieren und den Kurs motivieren können – auch über mehrere Tage hinweg. Fehlt es an diesen Trainerkompetenzen, kommt bei den Teilnehmern schnell Frust auf und die Motivation für kommende Seminare geht verloren.

        Dauer Sprache Netto € Brutto € *  
CTT
DE 3.290,00 3.915,10 mehr
TTT-AW365
DE 559,00 665,21 mehr
TTT-DIDAK
DE 40,00 47,60 mehr
TTT-WIN10
DE 49,00 58,31 mehr
TTT-ONENOT
DE 49,00 58,31 mehr
TTT-GRUPPE
DE 40,00 47,60 mehr
TTT-RHETO
DE 590,00 702,10 mehr
TTT-MAKRO
DE 599,00 712,81 mehr
TTT-MSVGL1
DE 559,00 665,21 mehr
TTT-AMA14
DE 559,00 665,21 mehr
TTT-AMPJ1C
DE 559,00 665,21 mehr
TTT-LYNC
DE 559,00 665,21 mehr
TTT-AMV11
DE 599,00 712,81 mehr
TTT-AMSP2C
DE 1.059,00 1.260,21 mehr
TTT-AU13
DE 559,00 665,21 mehr


* inkl. 19% MwSt.


Train the Trainer – Die Trainerakademie der GFN AG

Trainerausbildung bei der GFN AG

Unsere Train the Trainer Schulungen vermitteln aktuelles technisches Wissen und entwickeln die notwendigen Trainer–Skills– von der Vorbereitung einer Schulung über die Durchführung, bis hin zur Erfolgskontrolle. Die Tätigkeit als Trainer eignet sich auch ideal als nebenberufliche Beschäftigung.

Die Trainerausbildung richtet sich nicht nur an Coaches, die ihr Wissen auffrischen wollen, sondern auch an Quereinsteiger, Führungskräfte, Geschäftsführer, Dozenten oder Referenten. Idealerweise haben die Anwärter bereits in Positionen gearbeitet, in denen sie andere Menschen ausbilden oder anleiten. Wir legen Wert auf eine fundierte und hochwertige Qualifizierung, denn die Konkurrenz auf dem Markt ist groß, und die Ansprüche der Unternehmen an ihre Firmenschulungen steigen stetig.

Trainerkompetenzen – von der Vorbereitung bis zur Erfolgskontrolle

Die Aufgaben eines Trainers sind vielfältig. Bereits vor dem Kurs müssen die Interessen und der Wissensstand der Teilnehmer ermittelt werden. Daran orientieren sich die Lernziele des Kurses. In der anschließenden Kursvorbereitung wählt der Trainer die Lernmaterialien und Themen aus, setzt Schwerpunkte, entwickelt Übungen, stellt Teilnehmerunterlagen zusammen und plant den Seminarablauf.

Bei der Durchführung des Seminars muss der Ausbilder den Lernstoff präsentieren, moderieren und die Teilnehmer zur aktiven Mitarbeit motivieren. Immer wichtiger wird hierbei die Verwendung von Medien wie Videos, Audiobeiträgen oder Präsentationen. Im praktischen Teil der Trainings gilt es dann, Übungen anzuleiten und anschließend Feedback zu geben. Mit Einwänden und Konflikten muss der Coach immer rechnen. Diese gilt es gekonnt und kompetent zu lösen.

Genauso wichtig wie die Schulung selbst, ist eine abschließende Evaluation. Die Stärken und Schwächen eines jeden Teilnehmers werden vom Trainer analysiert und jeder erhält ein individuelles Feedback seiner Leistungen. Darauf basierend können Nach– oder Ergänzungsschulungen geplant werden.

Hier finden Sie die wichtigsten Eigenschaften eines Trainers auf einen Blick:

  • Spaß am Unterrichten
  • Bereitschaft für Weiterbildungen
  • Fundiertes Wissen des jeweiligen Fachgebietes
  • Hohe soziale Kompetenzen und rhetorische Fähigkeiten
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten vor größeren Gruppen

Unsere Trainerseminare im Überblick:

Didaktik–Training mit Zertifizierung zum CompTIA Certified Technical Trainer (CTT+)
Ausbildung zum CompTIA CTT+ (Certified Technical Trainer+) mit weltweit anerkanntem Zertifikat. Der Kurs legt den Fokus auf Pädagogik und Didaktik. Die Teilnehmer müssen beweisen, dass sie Seminare vorbereiten, durchführen und evaluieren können. Das Training eignet sich für Teilnehmer aller Branchen.

Train the Trainer – Praxisreihe: Top 10 der "Schwierigen Situationen" mit Teilnehmern
Dieser Kurs eignet sich für erfahrenere Trainer, die ihre Konfliktlösestrategien optimieren möchten. Gemeinsam werden Erfahrungen aus schwierigen Situationen diskutiert und analysiert. Ziel ist es, aus Konfliktsituationen zu lernen und in Zukunft mit angespannten Situationen entspannter und sicherer umzugehen. Die Teilnehmer schließen die Kurse mit einem nach AZAV anerkannten Zertifikat ab.

Train the Trainer: VBA
VBA–Fortbildung für Word– und Excel–Trainer, die bereits eine solide Praxiserfahrungen mitbringen. Ziel sind umfassende Kenntnisse der Skriptsprache Visual Basic for Applications (VBA) für die Anwendung in Microsoft Office Schulungen.

Train the Trainer: Lotus Notes 8.5 für Anwender
Seminar für alle Trainer, die Lotus Notes Schulungen anbieten möchten und bisher noch keine Erfahrung mit dem Programm gemacht haben. Mitbringen sollten Sie jedoch gute Grundkenntnisse in Microsoft Office 2007 oder 2010.

Train the Trainer: Microsoft Project 2010 für Anwender
Grundlagenkurs für Trainer, die bisher noch nicht mit Microsoft Project gearbeitet haben und Anfänger und Umsteiger unterrichten möchten. Voraussetzung sind Grundkenntnisse im Umgang mit Office 2007 oder Office 2010.

Train the Trainer: Microsoft Access 2010 für Anwender
Access–Grundkurs für Trainer, die noch keine Erfahrungen mit Datenbanken haben und Kursteilnehmern die Anwenderfunktionalitäten von Access 2010 weitergeben möchten. Office–Grundkenntnisse sind Voraussetzung.

Train the Trainer: Microsoft SharePoint 2010 für Anwender
Schulung für angehende SharePoint–Trainer. Absolventen können Team–Websites erstellen, Office–Dokumente im Team bearbeiten, Berechtigungen managen und die Web–Komponenten von SharePoint nutzen. Vorkenntnisse in SharePoint sind nicht notwendig, vorausgesetzt werden lediglich sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Internet Explorer.

Train the Trainer: Umstieg auf Office 2013
Weiterbildung für alle Office–Trainer, die die Neuerungen von Office 2013 (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) kennenlernen und unterrichten möchten. Vorausgesetzt werden sehr gute Kenntnisse in älteren Office–Versionen wie Office 2007 oder Office 2010.

Starten Sie 2015 Ihre Trainerkarriere

Wenn Sie sich für eine Trainerausbildung interessieren und im Vorfeld Ihr Fachwissen auffrischen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch unserer IT–Schulungen für Anwender. Damit sind Sie fachlich bestens vorbereitet und können sich ganz dem Erlernen der Trainerkompetenzen widmen. Hierbei empfehlen wir Ihnen besonders unsere Microsoft Office Schulungen. Diese können Sie in unserem Trainingscenter oder als Inhouse Schulung absolvieren.

Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch umfassend zu unserer Train the Trainer Ausbildung, klären offene Fragen und finden gemeinsam mit Ihnen die passenden Lehrgänge. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf. Ihre Trainerausbildung schließen Sie mit einem anerkannten Zertifikat ab (z.B. IHK Trainer–Zertifikat). Für 2015 haben wir noch freie Termine im Angebot. Viele unserer Kurse können Sie auch direkt Online buchen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!