Microsoft SQL Datenbanken-Zertifizierung

Bauen Sie Ihre Karriere-Möglichkeiten aus mit einer Microsoft Zertifizierung für SQL-Datenbanken. Die GFN AG bietet Kurse z.B. für IT-Experten, Support-Mitarbeiter und Entscheider.

Übrigens: Viele Schulungen sind Garantietermine Garantietermine mit Durchführungsgarantie. Achten Sie bei der Terminwahl einfach auf den grünen Haken oder sprechen Sie uns an und informieren Sie sich.


Microsoft SQL Datenbanken-Zertifizierungen

Bei der GFN AG finden Sie ein breites Angebot an Microsoft SQL Server Zertifizierung für Entwickler, Administratoren und Support-Mitarbeiter. Wählen können Sie dabei aus verschiedenen mehrtägigen Komplettausbildungen, welche in kompakter Form die wichtigen Inhalte vermitteln und Sie sicher zur Zertifizierungsprüfung führen.

Das neue Microsoft-Zertifizierungsprogramm, welches 2012 eingeführt wurde und sich an den topaktuellen Cloud-Technologien orientiert, gliedert sich in drei Stufen. Einsteiger beginnen zunächst mit der MCSA SQL Server 2012 Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate). Diese gilt als Nachweis grundlegender Kenntnisse und bildet die Basis für alle weiteren Zertifizierungen.

Starten Sie jetzt mit einer MCSA-Zertifizierung

Im Rahmen einer 15-tägigen Schulung machen die Trainer der GFN AG Sie fit für Ihre ersten Microsoft-Examen. Das Kompakttraining setzt sich aus drei anerkannten MOC-Kursen zusammen, welche Sie an einem oder verschiedenen Orten belegen können. Wann welcher Kurs angeboten wird, entnehmen Sie den Details der jeweiligen Zertifizierung.

Um Ihre erste MCSA-Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie drei Prüfungen bestehen, darunter zwei Pflichtexamen und ein Wahlexamen. Wenn Sie bereits mit SQL Server 2008 gearbeitet haben und eine entsprechende Zertifizierung besitzen, können Sie unkompliziert zur neuen MCSA-Zertifizierung upgraden. Alle Anwärter, die neu im Zertifizierungsprogramm sind, müssen folgende Examen ablegen:

  • Pflichtexamen: 70-461 Querying MS SQL Server
  • Pflichtexamen: 70-462 Administering MS SQL Server Databases
  • Wahlexamen, z.B.: 70-463 Implementing a Data Warehouse with MS SQL, Administering Windows Server 2012 (Exam 70-411), Configuring Advanced Windows Server 2012 Services (Exam 70-412) oder Programming in C# (Exam 70-483)

Mit der MCSE-Zertifizierung zum IT-Professional

Mit bestandener Prüfung haben Sie sich für weitere Zertifizierungen auf Expert-Level qualifiziert. Hierbei ist zu beachten, dass die weiterführenden MCSE-Zertifizierungen einem Zertifizierungspfad folgen, also der selben Fachrichtung entsprechen müssen. In diesem Fall kommt eine MCSE Data Platform Zertifizierung oder eine MCSE Business Intelligence Zertifizierung in Frage. Möchten Sie eine andere Richtung einschlagen, müssen zunächst die jeweiligen MCSA-Examen nachgeholt werden.

Für die MCSE Data Platform Zertifizierung müssen Sie nur noch zwei Prüfungen ablegen:

  • Examen 70-464: Developing Microsoft SQL Server 2012 Databases
  • Examen 70-465: Designing Database Solutions for Microsoft SQL Server 2012

Wenn Sie sich für den anderen Zertifizierungsweg entscheiden und die MCSE Business Intelligence Zertifizierung erwerben möchten, sind ebenfalls zwei Examen zu bestehen:

  • Examen 70-466: Implementing Data Models and Reports with Microsoft SQL Server 2012
  • Examen 70-467: Designing Business Intelligence Solutions with Microsoft SQL Server 2012

In beiden Fällen erhalten Inhaber einer ausgelaufenen MCITP: Database Developer 2008 Zertifizierung oder einer MCITP: Database Administrator 2008 Zertifizierung Erleichterungen beim Upgrade auf die neue MCSE-Zertifizierung. Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Die GFN AG bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, innerhalb von nur 25 Tagen gleich beide Zertifizierungen zu erwerben. Im Rahmen dieser Komplettausbildung eignen Sie sich zunächst alle wichtigen Inhalte für die MCSA-Zertifiziersprüfung an und fahren anschließend mit dem MCSE-Training fort. Kompakter und schneller geht es nicht!