Microsoft SQL Server Zertifizierungen

SQL Server-Zertifizierung – Wissen für Datenbankprofis

Datenbanken sind das Herzstück leistungsfähiger IT-Infrastrukturen. IT-Experten, die hier für optimale Systeme sorgen, ermöglichen Ihren Unternehmen einen enormen Wettbewerbsvorteil. Mit einer MCSA SQL Server-Zertifizierung werden die dafür nötigen Fachkenntnisse erworben und nachgewiesen.

        Dauer Sprache Netto € Brutto € *  
MCSAS12
DE 5.700,00 6.783,00 mehr
MCSEBI
DE 3.800,00 4.522,00 mehr
MCSEDP
DE 3.800,00 4.522,00 mehr


* inkl. 19% MwSt.


Microsoft SQL Server Zertifizierungen

Sie sind Datenbank–, Netzwerk– oder Systemadministrator und entwickeln und warten in Ihrem Unternehmen Datenbanklösungen auf Basis von Microsoft SQL–Server? Dann ist dieser Zertifizierungspfad genau das Richtige für Sie! Mit den weltweit anerkannten Microsoft Zertifizierungen belegen Sie Ihr umfassendes Fachwissen und können dieses gewinnbringend im Berufsleben einsetzen. Zertifizierte IT–Professionals werden nach wie vor auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt. Als Inhaber einer Microsoft SQL Server Zertifizierung können Sie somit auch künftigen beruflichen Herausforderungen gelassen entgegensehen.

Inhaltlich stehen Design, Entwicklung und Wartung von SQL-Datenbanken auf dem Programm. Aber auch fortschrittliche Technologien wie cloudbasierte Datenbanklösungen werden vermittelt. Ziel ist die Vermittlung der Fähigkeit, eigenständig Lösungen für geschäfts- und unternehmenskritische Umgebungen zu entwickeln.

Bei der GFN können verschiedene Zertifikate erworben werden. MCSA: SQL Server richtet sich an Datenbankentwickler, Datenbankanalysten und Quereinsteiger mit Vorkenntnissen. Darauf aufbauend sind Zertifikate wie MSCE: Data Platform und MSCE: Business Intelligence angesiedelt. Als Microsoft Gold Learning Partner bietet Ihnen die GFN zertifizierte Datenbankprofis als Trainer, eine vorkonfigurierte Schulungsumgebung und Lernmaterialien auf dem neusten Stand der Entwicklung.

Das Microsoft Zertifizierungsprogramm gliedert sich in drei Stufen (Associate, Expert und Master). Als Einsteiger beginnen Sie zunächst mit der MCSA SQL Server 2012 Zertifizierung. Da die Zertifizierungen aufeinander aufbauen, also die fachlichen Anforderungen nach oben ansteigen, ist eine grundlegende MCSA–Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate) Voraussetzung für alle weiteren Zertifizierungen auf Expert– und Master–Level. Sollten Sie später eine entsprechende Zertifizierung anstreben, muss diese dem gewählten Pfad folgen, also demselben Fachgebiet entsprechen. Ist dies nicht der Fall, müssen die zugehörigen MCSA–Prüfungen erst nachgeholt werden.

Die GFN AG führt Sie im Rahmen von hochwertigen und effizienten Trainings sicher zur gewünschten Microsoft SQL Server Zertifizierung. Die MCSA–Komplettschulung dauert nur 15 Tage und endet mit den notwendigen Microsoft Examen, welche im Preis enthalten sind und direkt in den Räumlichkeiten der GFN AG abgelegt werden können. Als Weiterbildung zum Datenbankexperten empfehlen wir Ihnen die MCSE Business Intelligence Zertifizierung oder die MCSE Data Platform Zertifizierung. Hierfür absolvieren Sie ein zehntägiges Training.

Sollten Sie bereits eine der älteren Zertifizierungen besitzen, etwa eine MCTS–Zertifizierung für SQL Server 2008, können Sie diese unkompliziert upgraden. Dafür sind lediglich zwei Examen abzulegen. Auch dabei sind wir Ihnen gerne behilflich. Neueinsteiger müssen insgesamt folgende drei Examen bestehen:

  • Exam 70–461: Querying Microsoft SQL Server 2012
  • Exam 70–462: Administering Microsoft SQL Server 2012 Databases
  • Exam 70–463: Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server 2012

Alternativ zu dem Kurs MOC 20463 (Exam 70–463) können Sie auch einen der folgenden MOC–Kurse besuchen und die Prüfung dazu ablegen:

  • MOC 20411: Administering Windows Server 2012 (Exam 70–411)
  • MOC 20412: Configuring Advanced Windows Server 2012 Services (Exam 70–412)
  • MOC 20483: Programming in C# (Exam 70–483)

Die Zertifizierungstrainings setzen sich aus MOC–Kursen zusammen und werden zu verschiedenen Terminen angeboten. Veranstaltungsorte sind die Trainingscenter, welche sie in Berlin, Darmstadt, Donaueschingen, Dresden, Freiburg, Guben, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Lörrach, Ludwigshafen, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Speyer, Stuttgart und Wesel sowie im Ausland in finden. Diese sind bestens ausgestattet und enthalten bereits das notwendige technische Equipment.

Wenn Sie sich für die MCSA–Zertifizierung entscheiden, sollten Sie zuvor Ihr vorhandenes Wissen auf den Prüfstand stellen. Benötigt wird Grundwissen in der Administration von Windows Servern und SQL Servern (2008 oder 2012), gute PC–Benutzerkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken und dem Standard Transact–SQL. Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot für eine oder mehrere Microsoft SQL Server Zertifizierungen.