Microsoft Lync Server Zertifizierung

Lync Server-Zertifizierung – so spricht man digital

Ob Videokonferenzen, Voice over IP oder Instant Messaging – Lync/Skype for Business-Server bilden eine leistungsstarke Schnittstelle für die digitale Kommunikation. Die weltweit anerkannte Zertifizierung MCSE: Communication belegt, dass man sich mit der dahinter liegenden Technik bestens auskennt und für große wie kleine Netzwerke Lync-Lösungen planen und administrieren kann. In den Trainings der GFN werden alle erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um ein effizientes, zuverlässiges und sicheres Kommunikationssystem mit Lync/Skype for Business Server aufzubauen.

        Dauer Sprache Netto € Brutto € *  
MCSECOBC
DE 7.950,00 9.460,50 mehr


* inkl. 19% MwSt.


Das Lync Server-Zertifikat ist ideal für Netzwerk- und Systemadministratoren, die für den Entwurf, die Bereitstellung, die Wartung und die Überwachung von Unified-Communication-Lösungen zuständig sind. Die Inhalte schließen zudem Themen wie Enterprise Voice, Unified Messaging, Konferenzen und Chat mit ein.

Als Microsoft Gold Learning Partner steht Ihnen die GFN als leistungsstarker Partner zur Seite. Hochspezialisierte Trainer und aktuelle Lernmaterialien sichern eine ideale Umgebung für den schnellen Schulungserfolg. In unseren Lync-Server-Zertifizierungspaketen sind die Prüfungen bereits enthalten.

Microsoft Lync Server Zertifizierungen

Microsoft Lync ist ein universales Unternehmenswerkzeug, welches praktische Kommunikationskanäle wie IP-Telefonie, Videokonferenzen und Instant-Messaging in einer einheitlichen Anwendungsumgebung zusammenfasst. Es eignet sich für kleine, mittlere und große Unternehmen, die Abstimmungsprozesse zwischen Mitarbeitern effizienter und einfacher gestalten möchten.

Skype for Business ersetzt Lync

Seit diesem Jahr wird das bewährte Microsoft Lync nur noch unter dem Namen Skype for Business vertrieben. Microsoft hatte den weitweit bekannten Messenger im Jahr 2011 für 8,5 Milliarden Dollar aufgekauft. Die Benutzeroberfläche von Lync wurde stark an das klassische Erscheinungsbild von Skype angepasst. Bisherige Lync-Nutzer müssen aber auf keine gewohnten Funktionen verzichten, sondern haben lediglich neue dazubekommen. Skype for Business ist deutlich einfacher in der Bedienung und wird per Microsoft Update installiert. Erhältlich ist Skype for Business in Verbindung mit Office 365 als Client-, Server- und Online-Version.

Wer bisher schon Skype nutzt, kann mit Skype for Business auf seine bisherige Kontaktliste zugreifen und diese importieren. Nutzer anderer Videokonferenzsystemen profitieren von einer neu geschaffenen Interoperabilität, dank der verschiedene Systeme nun unkompliziert untereinander verbunden werden können.

Damit ein unternehmensinterner Microsoft Lync Server 2013 oder der Nachfolger, ein topaktueller Skype for Business Server, zuverlässig zur Verfügung steht, bedarf es einer professionellen Einrichtung durch einen IT-Experten. Diese haben ihre Fähigkeiten durch eine objektive Microsoft Zertifizierung nachgewiesen und genießen weltweite Anerkennung.

Sie haben beruflich mit Microsoft Lync Server 2013 oder Skype for Business zu tun und möchten Ihr Wissen in Form einer Zertifizierung belegen? Dann sind Sie bei der GFN AG genau richtig. Unsere Trainer führen Sie in hochwertigen und erprobten Zertifizierungstrainings sicher und kompetent zur Microsoft Zertifizierung.

Als Einsteiger beginnen Sie zunächst mit der MCSA Windows Server 2008 Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate) oder der MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung. Dies ist notwendig, da die Zertifizierungen innerhalb des Microsoft Zertifizierungsprogramms aufeinander aufbauen. Die MCSA-Zertifizierung eignet sich auch für IT-Experten, die später einmal auf Skype for Business umsteigen möchten.

Mit dem erfolgreichen Bestehen der MCSA-Zertifizierungsprüfung haben Sie die Voraussetzung für eine Zertifizierung auf Expert-Level erfüllt. Der Zertifizierungspfad führt Sie in diesem Fall direkt zur MCSE Communication Zertifizierung. Für Inhaber der MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung ist ein 10 Tage dauerndes Training vorgesehen, welches mit den Microsoft-Examen endet, wer bisher lediglich für Windows Server 2008 zertifiziert ist, muss 15 Tage einplanen (Bootcamp in 9 Tagen möglich).

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, beide Zertifizierungen (MCSA und MCSE) innerhalb nur einer Kompaktschulung zu erwerben. Diese setzt sich auf fünf MOC-Kursen zusammen und erstreckt sich über einen Zeitraum von 25 Tagen. Wenn Sie dieses Komplettangebot buchen möchten, sollten Sie über gute PC-Kenntnisse verfügen, bereits Erfahrung in der Remoteverwaltung von Anwendungen mit Windows PowerShell mitbringen, mit der Verwaltung von Datenbanken vertraut sein und bereits mit Active Directory Domain Services gearbeitet haben.

Die Zertifizierungstrainings und die Prüfungen finden in unternehmenseigenen Schulungszentren statt, die in ganz Deutschland und im nahen Ausland verteilt sind. Eines davon befindet sich garantiert auch in Ihrer Nähe. Sie finden uns in Berlin, Darmstadt, Donaueschingen, Dresden, Freiburg, Guben, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Lörrach, Ludwigshafen, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Speyer, Stuttgart und Wesel.

Sie sind noch unsicher, ob sich eine Microsoft Lync Server Zertifizierung für Sie eignet? Gerne beantworten wir Ihnen alle offenen Fragen und erstellen ein kostenloses und unverbindliches Angebot für Sie. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.