Windows Server 2012 Zertifizierung

Ihre Windows Server 2012-Zertifizierung

Kompetenz mit Brief und Siegel – dafür steht die weltweit anerkannte Windows Server 2012-Zertifizierung von Microsoft. Tiefreichende Kenntnisse und eine hohe IT-Kompetenz werden damit belegt. Dabei kann die Zertifizierung auf zwei Stufen erfolgen:


Die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2012 ist ideal für Netzwerk- und Systemadministratoren. Sie belegen mit dem Zertifikat als MCSA Ihr Können, um Windows Server 2012 installieren und warten zu können. Sie beherrschen Hyper-V und kennen sich in Sachen Group Policy und Active Directory aus.

Aufbauend auf den MCSA: Windows Server 2012 können Sie mit zwei Prüfungen die Zertifizierung zum MCSE: Server Infrastructure absolvieren. Diese belegt, dass Sie über alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um Windows Server 2012 Netzwerke designen und implementieren zu können. Außerdem sind Sie in der Lage, ein hocheffizientes, modernes Rechenzentrum zu managen. Diese Zertifizierung ist beispielsweise für IT-Consultants oder Administratoren in großen Rechenzentren geeignet.

Sie konfigurieren, verwalten und warten Infrastrukturdienste in einer Serverumgebung, die auf Windows Server 2012 basiert und möchten sich Ihr Wissen objektiv bescheinigen lassen? Dann ist das Microsoft Zertifizierungsprogramm genau das Richtige für Sie. Offizielle Microsoft Zertifizierungen werden weltweit anerkannt und bringen Sie auf der Karriereleiter schnell voran. Wer seine Microsoft–Kenntnisse belegen kann, hat einen echten Pluspunkt im Lebenslauf und ist bei Personalchefs sehr gefragt. Auch einer internationalen Karriere steht dann nichts mehr im Wege.

Das Microsoft Zertifizierungsprogramm gliedert sich in die drei Stufen Associate, Expert und Master, die aufeinander aufbauen. Wenn Sie noch keinerlei Microsoft Zertifizierung besitzen, beginnen Sie zunächst mit der MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate). Diese bescheinigt Ihnen grundlegendes Wissen und ist die Basis für alle weiteren Zertifizierungen (z.B. MCSD oder MCSE).

Die GFN AG bietet Ihnen Vorbereitungstrainings an, die Sie sicher und zuverlässig zur Zertifizierungsprüfung führen, welche Sie direkt im Anschluss an die Schulung im hauseigenen Test–Center ablegen können. Die Seminare setzen sich aus offiziellen MOC–Kursen zusammen und richten sich an Supporter, Entwickler und Administratoren, die z.B. eine Position als Netzwerkadministrator und/oder Systemadministrator anstreben.

Mit der Einführung des neuen Zertifizierungssystems im Jahr 2012 wurden bis zu diesem Zeitpunkt gültige Zertifizierungen, etwa MCITP, abgelöst. Wenn Sie noch eine dieser älteren Zertifikate besitzen, können Sie dieses unkompliziert upgraden. Auch dafür hat die GFN AG das passende Training im Programm. Selbes gilt für Inhaber einer MCSA Windows Server 2008 Zertifizierung, auch hier ist ein Upgrade auf die MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung vorgesehen, welches nur 5 Tage in Anspruch nimmt.

Ein attraktives Merkmal der GFN Zertifizierungsschulungen ist die kompakte Form und die damit verbundene kurze Schulungsdauer. Die MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung (auch mit SQL–Spezialisierung) können Sie innerhalb von nur 10 Tagen erwerben und danach direkt wieder in den Beruf einsteigen. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie die reguläre Schulungsdauer von 15 Tagen wählen. Am Ende des Trainings legen Sie folgende drei Prüfungen ab, denen Sie aber nach der Vorbereitungsschulung ganz gelassen entgegensehen können. Wie von der GFN AG gewohnt, sind die Examen bereits im Preis enthalten.

  • Exam 70-410: Installing and Configuring Windows Server 2012
  • Exam 70-411: Administering Windows Server 2012
  • Exam 70-412: Configuring Advanced Windows Server 2012 Services.

Wenn Sie eine Windows Server 2012 Zertifizierung erwerben möchten, bringen Sie bereits Erfahrung in der IT mit und haben bestenfalls schon erste Erfahrungen mit Windows Server 2008 gesammelt. Idealerweise gehen Sie bereits einer Tätigkeit als Administrator nach und haben dabei ein tieferes Verständnis für die Funktionsweise von Netzwerken entwickelt.

Die Windows Server 2012 Zertifizierungstrainings finden in den Trainingscenter der GFN AG statt. Diese finden Sie in Berlin, Darmstadt, Donaueschingen, Dresden, Freiburg, Guben, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Lörrach, Ludwigshafen, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Speyer, Stuttgart und Wesel. Die Räumlichkeiten enthalten bereits die benötigte Technik und sind vielfach erprobt. Alle Materialien und Unterlagen werden von der GFN AG gestellt, auch ein Catering ist im Preis bereits enthalten.

Als Microsoft Gold Learning Partner verfügt die GFN über bestens ausgebildete Trainer und aktuelles Lernmaterial, um das optimale Umfeld für Schulungen zu schaffen. Wählen Sie, welche Kurskombination für Sie die richtige ist. Ob Upgrade-Kurs, Bootcamp, modulare Kursreihe oder preisgünstiges Zertifizierungspaket: Sprechen Sie uns an, wir finden die für Sie passende Variante – garantiert!

Sie wissen noch nicht, welchen Zertifizierungsweg Sie einschlagen möchten? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick in die Microsoft Zertifizierungspfade. Diese untergliedern die Microsoft Zertifizierungen nach beruflicher Orientierung und Technologie in Server Zertifizierungen, Desktop Zertifizierungen, Datenbanken Zertifizierungen und Entwickler Zertifizierungen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf. Gerne vermitteln wir Ihnen den passenden Ansprechpartner.