Dauer Sprache Netto € Brutto € *  
MCSAEME
DE 5.700,00 6.783,00 mehr
MCSEME
DE 3.800,00 4.522,00 mehr
MCSEME08
DE 5.700,00 6.783,00 mehr
MCSEME16
DE 3.800,00 4.522,00 mehr
BL03
DE 2.899,00 3.449,81 mehr


* inkl. 19% MwSt.


MCSE Messaging Zertifizierung

IT–Professionals, die eine Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Messaging aufweisen, kümmern sich in Unternehmen um die Administration, Verwaltung, Überwachung und Wartung von Exchange–Servern. Wenn Sie die Prüfungen für diese MCSE–Zertifizierung bei der GFN AG ablegen möchten, müssen Sie bereits im Besitz der MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung, der MCSA Windows Server 2008 Zertifizierung oder der MCSA Office 365 Zertifizierung sein.

Die GFN AG bietet Ihnen, je nach Kenntnisstand und vorhandenen Zertifikaten, mehrtägige Vorbereitungstrainings (anerkannte MOC–Kurse) an, welche Sie zuverlässig zur MCSE Messaging Zertifizierung führen. Für Interessenten, die noch keinerlei Microsoft Zertifizierung erworben haben und Microsoft Exchange Server 2013 vertieft kennenlernen möchten, hat die GFN AG einen attraktiven fünfzehntägigen Kompaktkurs im Programm, der die Teilnehmer über die notwendige MCSA–Zertifizierung zur gewünschten MCSE–Zertifizierung führt. Mitbringen sollten Sie dafür lediglich qualifizierte PC–Benutzerkenntnisse und praktische Erfahrung mit Windows Server 2008 / Server 2008R2 oder Windows Server 2012.

Die Prüfungen sind bereits im Preis enthalten und können direkt in den Räumlichkeiten der GFN AG durchgeführt werden. Alternativ können Sie, als Basis für die MCSE Messaging Zertifizierung, statt der MCSA Office 365 Zertifizierung auch die MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung ablegen. Am Ende der Komplettausbildung müssen Sie folgende vier Microsoft–Examen bestehen:

  • Exam 70–346: Managing Office 365 identities and requirements
  • Exam 70–341: Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013
  • Exam 70–342: Advanced Solutions of Microsoft Exchange Server 2013

Wer als Grundlage die MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung bereits mitbringt, absolviert ein zehntägiges Training, welches die wichtigen Inhalte vermittelt und den Kenntnisstand der Anwärter zur Prüfungsreife ausbaut. Vorausgesetzt werden neben dem MCSA–Zertifikat auch Erfahrung mit der Administration von Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012, mit Active Directory Domain Services (AD DS), mit Namensauflösung und DNS und mit Zertifikaten, einschließlich PKI–Zertifikaten. Mit dem Bestehen zweier Examen (Exam 70–341: Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 und Exam 70–342: Advanced Solutions of Microsoft Exchange Server 2013), die ebenfalls im Preis inbegriffen sind, erhalten Sie Ihre MCSE–Zertifizierung.

Sollten Sie eine ältere Zertifizierung, etwa eine MCITP–Zertifizierung oder die MCSA Windows Server 2008 Zertifizierung besitzen, bietet Ihnen die GFN ein Kompaktangebot, im Rahmen dessen Sie zunächst Ihr Zertifikat zur MCSA Windows Server 2012 Zertifizierung aktualisieren und abschließend die MCSE–Zertifizierungsprüfungen ablegen. Dafür sind folgende drei Examen notwendig:

  • Exam 70–417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012
  • Exam 70–341: Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013
  • Exam 70–342: Advanced Solutions of Microsoft Exchange Server 2013

Genau wie die MCSA–Zertifizierungen und MCSD–Zertifizierungen, müssen auch MCSE–Zertifizierungen regelmäßig erneuert werden. Gerne sind wir Ihnen bei der MCSE–Rezertifizierung behilflich, die alle drei Jahre fällig wird.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihre MCSE–Zertifizierung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf. Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung und entscheiden Sie sich jetzt für eine Zertifizierung bei der GFN AG.