Unsere Referenzen

Seit vielen Jahren berät und unterstützt die GFN AG erfolgreich Unternehmen und Institutionen jeder Größe. Ob Anwenderschulungen, Weiterbildungen oder Zertifizierungen – die GFN ist für Unternehmenskunden der richtige Partner. Zu den gefragten Serviceleistungen der GFN gehören unter anderem auch der Rollout-Support sowie professionelle Bedarfsanalysen, die Ihnen versteckte Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen aufzeigen.

Ausgewählte Kunden

Entdecken Sie eine kleine Auswahl unserer zufriedenen Kunden und erfahren Sie, wie die GFN die Unternehmen bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt hat.

2009 wurde deutschlandweit das DATEV-DMS eingeführt, um alle geschäftsrelevanten Dokumente, E-Mails und Informationen schnell und standortübergreifend in einem zentralen elektronischen Archiv bereitzustellen. Davon waren insgesamt rund 2.000 Arbeitsplätze betroffen, die im Rahmen des Rollouts mit Scannern versorgt und an das DMS angebunden werden mussten.

Von Anfang an war klar, dass die Mitarbeiter umfassende Schulungen erhalten müssen, damit sie das neue System auch effizient einsetzen können.

Trotz des speziellen Themas konnten bis zu 8 Schulungen zeitgleich an BDO-Standorten sichergestellt werden, was Reisezeiten minimierte. In einem 3-tägigen Train-the-Trainer Workshop wurden die Dozenten vor Beginn des Projekts mit dem DATEV-DMS und den firmenspezifischen Anpassungen vertraut gemacht. Ein durch die GFN-Trainer erstelltes einheitliches Schulungskonzept inkl. individuell gestalteter Schulungsunterlagen stellte sicher, dass alle eingesetzten Trainer die gleichen Schwerpunkte und Zielsetzungen verfolgten.

Ziel war es, die Schulungen mit dem Rollout zu synchronisieren, so dass alle Mitarbeiter idealerweise im Anschluss an das Training sofort mit dem neuen System arbeiten konnten. Um anfangs auftretende Fragen der Mitarbeiter zeitnah zu klären, standen die GFN-Trainer nach der Schulung als Coach am Arbeitsplatz zur Verfügung. Das erforderte eine sehr enge Terminabstimmung mit dem BDO-Personalentwicklungsteam und lief reibungslos. Nach dem Rollout verstärkten die GFN-Trainer für einige Wochen den First Level Support.

 

Referenzen - BDO AG

Katrin Stobbe, BDO
»Die GFN-Trainer waren die idealen Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter und konnten unseren Helpdesk spürbar entlasten. Das Feedback unserer Mitarbeiter war durchweg positiv. Die GFN AG hat mit ihrem kompetenten Team einen wichtigen Beitrag geleistet, um das Projekt erfolgreich umzusetzen.«

Die BDO AG ist eine der führenden Gesellschaften für Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen, Steuerberatung und wirtschaftsrechtliche Beratung sowie Advisory Services. Mit über 1.900 Mitarbeitern an 25 Standorten betreut die BDO AG nationale wie internationale Mandate unterschiedlicher Branchen und Größen – vom Mittelständler bis zum DAX-Unternehmen.

BDO Deutsche Warentreuhand AG


4.000 Mitarbeiter
Anwenderschulungen im Rahmen eines DMSRollouts
Zielgruppe: Anwender, Power User
Eingesetzte Technologien: DATEV-DMS
1.500 Schulungsteilnehmer
Zeitraum: 2009
Eingesetzte Methoden: Individuelle Firmenschulungen, Coaching am Arbeitsplatz, First Level Support, Train-the-Trainer-Workshop

Großkunde? Kein Problem!

Bundeswehr

Das Bundesverteidigungsministerium, vertreten durch das IT-AmtBw, bildet alle in der Organisation beschäftigten Personen in den unten genannten Schulungsthemen aus. Da es sich hierbei um handelsübliche (COTS) Produkte handelt, lag es nah, diese Leistung durch einen externen Dienstleister erbringen zu lassen. Im Ergebnis einer hierzu durchgeführten Wirtschaftlichkeitsuntersuchung erfolgte eine europaweite Ausschreibung. Mit einem fachlich und inhaltlich ansprechenden/ausgefeilten Konzept, einer guten Organisation und dem Nachweis der entsprechenden Leistungsfähigkeit gelang es der GFN AG, diesen Auftrag zu sichern.

Die Anforderungen:
  • Bereitstellung von bis zu 30 mobilen Schulungsräumen parallel und bundesweit
  • Einsatz zertifizierter Dozenten
  • Bereitstellung der Schulungsunterlagen
  • Durchführung der Anwenderschulungen in den Themen: Microsoft Word, Excel, Power Point, Outlook, Access und Lotus Notes

Nach entsprechender (ggf. auch kurzfristiger) Beauftragung durch das IT-AmtBw sind im Vorfeld der Schulungen durch die GFN AG eigenständig Abstimmungsgespräche mit den Ansprechpartnern vor Ort, z.B. in Kasernen über die individuellen Gegebenheiten zu führen.

Das Projekt wird durch das GFN Team in Koblenz geführt. Von hier aus erfolgt die Einsatzplanung und Weiterbildung von 120 Dozenten, sowie das Hardwaremanagement. Die mobilen Schulungsräume werden konfiguriert, versandt und nach Rückgabe überprüft und für den nächsten Einsatz vorbereitet.

Die Schulungsunterlagen werden „just in time“ gedruckt und mit den Teilnehmerlisten, Zertifikaten, Notizblöcken etc. direkt aus der Druckerei in die Einsatzorte versandt.

Dies dürfte das größte Schulungsprojekt für Microsoft Office in Deutschland sein. Da diese Leistung für den Kunden Bundeswehr bereitgestellt wird, hat die GFN AG das Angebot auch für andere öffentliche Auftraggeber und für Unternehmenskunden freigegeben. Die GFN AG unterstützt damit Unternehmen beim Rollout neuer Windows- und Officeversionen, mittlerweile auch in englischer Sprache. Zur technischen Umsetzung wurde eine Anwendung auf Basis von Microsoft SharePoint entwickelt. Im weiteren Verlauf des Projektes ist die Entwicklung moderner Ausbildungsmethoden geplant, um den Anforderungen der Bundeswehr flexibel begegnen zu können.

 

Referenzen - Bundeswehr

Dafür hat die Kombination aus Online Learning, Distance-Learning mit „GFN live“ mit der Entwicklung spezieller Methodik/Didaktik zu erfolgen. Technologisch liegt die Herausforderung in den Bandbreiten bei Einsatz an Standorten außerhalb Deutschlands.

Eine Besonderheit dieses Projekts liegt in der Hochverfügbarkeit der Schulungssysteme, d.h. dass keine Schulungstermine ausfallen dürfen oder diese sich im Ausnahmefall kurzfristig verändern können. Auch dieser Service wird mittlerweile anderen Kunden zugesichert: Mit einem bestimmten Vorlauf können sich Unternehmenskunden die Termine europaweit und mehrzügig inkl. Hardwarebereitstellung frei zusammenstellen. Dieses Angebot bringt neue Planungssicherheit in größeren Schulungsprojekten.

Bundeswehr


Branche: Öffentlicher Dienst
alle Bundeswehrstandorte

Schulungsthemen:
  • Microsoft Office
  • Lotus Notes

Zielgruppe: Anwender/-innen
Eingesetzte Technologien:
Microsoft Office 2000 - 2010
ca. 50.000 Schulungsteilnehmer
Zeitraum: 2010 – 2014

Besonderheiten:
  • 450 PC´s für mobile Schulungsräume mit Logistik
  • Individuelle Just in Time Produktion der Schulungsunterlagen
Lernmethoden:
  • Klassische Präsenzschulung
  • MAT Moderne Ausbildungstechnologien

Die CENIT AG ist seit 1988 in den Bereichen Product Lifecycle Management, Enterprise Information Management, Business Optimization & Analytics und Application Management Services aktiv.

CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und beschäftigt heute rund 700 Mitarbeiter. CENIT arbeitet für weltweit bekannte Unternehmen unter anderem aus den Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau, Finanzdienstleistungen, Handel und Konsumgüter.

Mit eigenen Softwareentwicklungen und den Softwarelösungen der Partner wie Dassault Systèmes, IBM und SAP, unterstützt die CENIT ihre Kunden umfassend bei der Optimierung von Geschäftsprozessen.

Stammsitz der Firma ist in Stuttgart. Darüber hinaus ist das IT-Unternehmen an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Oelsnitz und Saarbrücken vertreten. Internationale Niederlassungen gibt es in Frankreich, der Schweiz, Rumänien und den USA.

2010 war für CENIT das Jahr der IT-Weiterbildung. Mitarbeiter aus den verschiedensten CENIT-Niederlassungen besuchten insgesamt 57 Seminare in den GFN Trainingszentren Köln, Heidelberg, Stuttgart, und Nürnberg. In enger Kooperation mit der GFN wurde gemeinsam ein Schulungsplan entwickelt, der einen reibungslosen Ablauf der Schulungen und Zertifizierungen gewährleistete.

 

Referenzen - CENIT AG

Referenzen - Cenit AG - Claudia Kiefer

Claudia Kiefer, CENIT AG

„Es ist für uns von Bedeutung, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in professionellen, fachlich und organisatorisch guten Seminaren weiterbilden zu lassen. Die GFN ist dabei der kompetente Partner für unsere IT-Schulungen.“

CENIT AG, Stuttgart


Qualifizierungsoffensive 2010
220 Schulungstage
06/2010 bis 02/2011
57 Seminare

Schulung und Zertifizierung von Microsofttechnologien:
  • im Client- und Serverbereich
  • SQL Datenbanken
  • Novell SUSE Linux
  • Java

Lernmethode: Offene Seminare

Als IT-Dienstleister sind wir darauf angewiesen, dass das Wissen unserer Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand der Technologien ist.

In der IT-Branche gehen wir mittlerweile davon aus, dass das Wissen alle 3-5 Jahre vollständig erneuert werden muss. Deshalb ist uns eine kontinuierliche Personalentwicklung sehr wichtig. Die offiziellen Zertifizierungspfade der Hersteller geben uns hierbei wichtige und strukturierte Anhaltspunkte, die uns als Basis für unsere Planungen dienen.

Das Wissen für die benötigten IT-Zertifizierungen erwerben unsere Mitarbeiter in großem Umfang in hochwertigen herstellerautorisierten Seminaren bei der GFN AG. Durch die deutschlandweite Präsenz des Trainingsanbieters können unsere Mitarbeiter die Kurse in der Regel in der Nähe ihrer Niederlassung besuchen, was wiederum Reisezeiten und Reisekosten minimiert.

Die Qualität der GFN-Trainings ist sehr gut, wie regelmäßige Seminarauswertungen belegen. Die Trainer der GFN schaffen es immer wieder, in ihren Seminaren Praxisbezug und eine optimale Prüfungsvorbereitung miteinander zu verbinden.

Die Betreuung seitens der GFN AG erfolgt durch einen festen Ansprechpartner, der uns in allen Anfragen berät. Das erleichtert uns in großem Maße Koordination und Organisation der geplanten Trainings.

Computacenter ist einer der führenden herstellerübergreifenden Dienstleister für Informationstechnologie in Europa. Wir entwickeln, implementieren und betreiben für unsere Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen. Darüber hinaus bewerten wir den Nutzen neuer Technologien und integrieren diese schnell und professionell in vorhandene IT-Umgebungen. In Deutschland beschäftigen wir rund 4.000 Mitarbeiter.

 

Referenzen - Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter AG & Co. oHG, Kerpen Herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologien


Qualifizierungsoffensive 2010
55 Teilnehmer

Schulungsthemen:
Komplette Zertifizierungen
  • Microsoft: MCITP, MCPD
  • Cisco: CCNA
  • Novell: CLP/CLE
  • Oracle: OCA
  • ITIL® Foundation, Service Manager und Expert
Weitere Themen:
  • SCRUM
  • IT-Projektmanagement
Zielgruppe:
  • IT-Consultants, IT-Supporter, System- und Netzwerkadministratoren
Eingesetzte Technologien:
  • Microsoft Windows Server 2008, Exchange Server 2007/2010, Vista/Windows 7, SharePoint 2007/2010, Visual Studio 2010, Cisco, SLES 10/11, Oracle 11g
Eingesetzte Methoden:
  • Offene Seminare
  • Firmenschulungen
  • Online Prüfungen (Prometric/VUE)

IT-Dienstleistungen und -Lösungen für Geschäftskunden und öffentliche Verwaltungen

Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Pliezhausen ist mit seinen Tochtergesellschaften in Berlin, Bremen, Essen, Hamburg, Köln, Mainz, München, Neu-Isenburg/Frankfurt, Offenburg, Rostock, Schwerin, St. Augustin, Stuttgart und Wilhelmshaven bundesweit vertreten.

Aufbau und Unterstützung beim Betrieb von ITInfrastrukturen sind die Kernkompetenzen der DATAGROUP. Leistungsschwerpunkte sind u.a. Angebote im Bereich Service Management, wie der Service-Desk, Onsite Support und das BSI-zertifizierte Data Center in Bremen. DATAGROUP unterstützt den gesamten Lebenszyklus von IT-Infrastrukturen.

Mit einer breiten Palette an Dienstleistungen und der über 25-jährigen Erfahrung bietet DATAGROUP optimal aufeinander abgestimmte IT-Lösungen. DATAGROUP gehört zu den 15 größten IT-Systemhäusern in Deutschland. Als sechstgrößter Arbeitgeber der deutschen IT-Branche zählen wir gleichzeitig zu den kundenfreundlichsten Systemhäusern (3. Platz – „Bestes Systemhaus 2010“). Darauf sind unsere über 1.000 Mitarbeiter in den bundesweit 18 Standorten stolz.

Im Jahr 2010 hat die arxes GmbH, jetzt DATAGROUP Köln GmbH, eine Qualifizierungsoffensive mit der GFN gestartet – hierbei wurden in weit über 1.200 Schulungstagen 130 Mitarbeiter auf die neuesten Microsofttechnologien im Client- und Serverbereich sowie ITIL® V3, ISO 20000, Citrix und Cisco geschult und zertifiziert.

 

Referenzen - Datagroup Köln GmbH

Referenzen - DATAGROUP Köln GmbH - Alexandra Mülders

Alexandra Mülders, DATAGROUP

»Eine Schulungs- und Zertifizierungsoffensive in dieser Größenordnung lässt sich nur mit einem zuverlässigen, flexibel und professionell arbeitenden Partner stemmen. Wir sind froh, mit der GFN den richtigen Partner an unserer Seite zu haben.«

DATAGROUP Köln GmbH


Qualifizierungsoffensive 2010
130 geschulte Mitarbeiter
über 1.200 Schulungstage
Schulung und Zertifizierung von Microsofttechnologien im Client- und Serverbereich

Schulungsthemen:
  • ITIL® V3
  • ISO 20000
  • Citrix
  • Cisco

FACE TO FACE CONSULTING – value added HR Solutions

steht für individuelle und partnerschaftliche sowie lösungsorientierte und wertschöpfende Beratung auf Augenhöhe!

Als Experten mit fundiertem Know-how in allen Phasen von HR-Projekten oder als Sparringspartner und Solution-Provider stehen wir unseren Kunden bei Merger & Akquisition, Outsourcing oder der Prozessoptimierung in Personalabteilungen zur Seite. Coaching für Führungskräfte und junge Unternehmer sowie Schulungen für Interim Management runden neben einer qualifizierten Beratung bei der Nutzung von Fördermitteln unser Dienstleitungsportfolio ab.

 

Referenzen - FACE TO FACE CONSULTING

Referenzen - FACE TO FACE CONSULTING - Mirko Appel

Mirko Appel, Inhaber

»Wo immer wir für unsere Kunden im Bereich der geförderten Weiterbildung mit der GFN AG als Bildungsträger zusammengearbeitet haben, standen höchste Zuverlässigkeit, Professionalität und Flexibilität sowie Kunden- und Lösungsorientierung im Vordergrund. Erfolgreiche Projekte bei Kunden wie u.a. BT (Germany), ALMATIS GmbH, DATAGROUP Köln GmbH belegen dies.«

FACE TO FACE CONSULTING, BONN


Geförderte Weiterbildungen unserer Kunden mit der GFN AG
über 600 Mitarbeiter von mehr als 10 Firmenkunden
über 5000 Schulungstage

Themenschwerpunkte:
  • ITIL® V3
  • Projektmanagement
  • Microsoft
  • Cisco
  • Citrix
  • ISO 20000
  • Soft Skills

Innovationen waren schon bei der Planung der Schulungen gefragt: Das gesamte Unternehmen sollte auf einen Schlag auf Windows 7 Enterprise und Office 2010 umgestellt werden. Hierzu wurden die Anwender im Vorfeld - unter Nutzung der webbasierten GFN-Online-Bedarfsanalyse – befragt: Welche Funktionen werden genutzt, benötigt und sollen vertieft geschult werden? Weiterhin wurden neue Möglichkeiten und Funktionen vorgestellt um herauszufinden, welche Funktionen davon bei HEROSE sinnvoll einsetzbar sind. Die Schulungen wurden auf Basis dieser GFN-Bedarfsanalyse von der Schulungsleiterin, Ines Venzke, maßgeschneidert. Dies schlug sich deutlich auf die Teilnehmerzufriedenheit nieder: Sie liegt durchgehend zwischen gut und sehr gut. Diese Befragung und die Auswertung erfolgten ebenfalls mithilfe des GFN-Tools. „Es ist erstaunlich, wie wir mit diesen Maßnahmen die Effektivität der Schulungen zu konventionellen Vorgehensweisen steigern konnten“ sagt Christian Hartmann, Projektleiter bei HEROSE. „Allerdings: Ohne das Wissen und das Engagement unseres IT-Supportexperten Gunnar Weber hätten wir das nie geschafft. Der Mensch ist und bleibt der wichtigste Faktor für unseren Erfolg!“

 

Referenzen - Herose GmbH

Referenzen - Herose GmbH

Dirk Zschalich, Geschäftsführender Gesellschafter

»Als mittelständischer Hersteller mit deutscher Produktion müssen wir ständig unsere Innovationsfreudigkeit unter Beweis stellen. Moderne Managementmethoden und –Werkzeuge gehören genauso dazu wie eine gute Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. GFN und HEROSE haben partnerschaftlich innovative und praxisnahe Schulungen entwickelt und durchgeführt. Nur so konnten wir unser ehrgeiziges IT-Modernisierungsprojekt in Time und Budget erfolgreich durchführen.«

HEROSE GMBH, ARMATUREN UND METALLE


Entwicklung und Herstellung von Spezial- und Industriearmaturen
Mitarbeiterzahl: ca. 200
Schulungsthemen: Anwenderschulungen in Vorbereitung auf ein Microsoft Windows 7/Office 2010 Rollout
Zielgruppe: Anwender, Power User
Eingesetzte Technologien: Windows 7, Office 2010
Schulungsteilnehmer: ca. 100
Zeitraum: 2010/2011

Eingesetzte Methoden:
  • Online Bedarfsanalyse, individuelle Firmenschulungen
  • Online Feedback, Coaching am Arbeitsplatz

Ende 2010 haben wir mit einem Rollout für unsere Endgeräte auf Windows 7 und Office 2010 begonnen. Wir erhielten von der GFN ein Angebot „Office on the Road“, das es für uns möglich machte, die Anwender parallel zum Rollout zu schulen. Von der Planung der Schulungstermine, die wir mit unseren Rollout-Terminen synchronisierten, bis hin zur Lieferung des Schulungsmaterials und der eigentlichen Seminardurchführung wurden wir von der GFN unterstützt.

Damit konnte sichergestellt werden, dass unseren Mitarbeitern unmittelbar nach der Umstellung die neu installierte Office-Version auch zur Verfügung stand.

Wir haben uns dazu entschlossen, in jeweils halbtägigen Umsteiger-Schulungen, die in unserem Hause stattgefunden haben, zunächst einen Überblick über die neuen Features zu vermitteln. Eine von der GFN kontinuierlich eingesetzte Referentin schulte in dem Zeitraum von Anfang November 2010 bis einschließlich März 2011 sehr erfolgreich ca. 1000 Anwender.

Da wir davon ausgehen konnten, dass in dieser Zeit kein Raum für tiefergehende Detailfragen bleibt, wurde parallel ein weiterer GFN-Trainer als Floorwalker eingesetzt, der den Anwendern nach der Schulung für Detailfragen zur Verfügung stand.

Durch die Kombination von Schulung und Floorwalking hatten unsere Anwender während der gesamten Umstellungsphase zu jeder Zeit einen persönlichen Ansprechpartner. Wir konnten damit eine hohe Zufriedenheit und Akzeptanz bei unseren Anwendern herstellen und gleichzeitig den Projektplan einhalten, da sich die Projektmitarbeiter selbst voll auf den Rollout konzentrieren konnten.

 

Referenzen - Köln Bonn Airport

Referenzen - Köln Bonn Airport - Oliver Melder

Oliver Melder, Leiter IT CompetenceCenter, eingerahmt von seinen Kollegen.

Am Köln Bonn Airport sind etwa 12.200 Menschen direkt beschäftigt. In der Region hängen 24.000 Jobs vom Flughafen ab. Bei der Flughafengesellschaft sind zirka 1.800 Menschen beschäftigt.

Flughafen Köln/Bonn GmbH


Rollout auf Windows 7 und Office 2010
November 2010 bis März 2011
63 Schulungstage
63 Schulungstage
1.000 Schulungsteilnehmer

Lernmethode:
  • halbtägige Umsteiger-Schulungen vor Ort, parallel GFN-Trainer als Floorwalker

Unsere Mitarbeiter arbeiten seit Februar mit der MS Office Version 2007. Daher hatten alle Mitarbeiter die Möglichkeit, eine sog. Update-Schulung für Word, Excel und PowerPoint zu besuchen. Alle Schulungen wurden sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache durchgeführt. Das gesamte Training dauerte 12 Tage (9 Tage deutsch und 3 Tage englisch).

NMB-Minebea wurde 1951 in Tokio gegründet und ist damit der erste japanische Hersteller von Miniaturkugellagern. Mit einer Produktionskapazität von monatlich mehr als 230 Millionen Stück ist NMB-Minebea heute der größte Hersteller weltweit. 1963 wurden für die Luft- und Raumfahrtindustrie auch Gelenk- und sphärische Lager in das Lieferprogramm aufgenommen. In den nachfolgenden Jahren wurde die Produktpalette kontinuierlich erweitert. Neben Miniaturkugellagern und Gelenk- und sphärischen Lagern fertigt der Konzern heute Schritt- und Spindel-Motoren, Lüfter und Gebläse sowie Inverter und Backlight-Systeme. NMB-Minebea ist heute u.a. in Japan, Thailand, Singapur, Malaysia, China, USA und Europa tätig. Mit mehr als 50.000 Mitarbeitern ist der Konzern weltweit mit

  • 40 Vertriebsorganisationen und
  • 27 Produktionsstätten

vertreten und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über US$ 2,1 Milliarden. Damit ist NMB-Minebea heute einer der größten und führenden Hersteller von Industriekomponenten. Die NMB-Minebea-GmbH ist die Tochtergesellschaft des Minebea-Konzerns und wurde 1977 gegründet. Das europäische Headquarter hat seinen Sitz in Langen bei Frankfurt/Main und beschäftigt ca. 110 Mitarbeiter.

 

Referenzen - NMB Minebea GmbH

Referenzen - NMB Minebea GmbH - Marianne Rosar

Marianne Rosar, Manager Personal & Administration

„Die einzelnen Schulungen dauerten lediglich 4 Stunden. Trotz dieser kurzen Schulungsdauer konnte der Trainer die Änderungen verständlich vermitteln (in deutscher und englischer Sprache), so dass die Mitarbeiter sofort ohne große Probleme mit der neuen Version arbeiten konnten.“

NMB Minebea GmbH, Langen


Update MS Office 2003 auf 2007
12 Schulungstage
Januar 2011
70 Schulungsteilnehmer

Schulung und Zertifizierung:
  • Word
  • Excel
  • PowerPoint

Lernmethode: Offene Seminare

YACHT TECCON steht für die Entwicklung und Realisierung von HighEnd Solutions in den Bereichen Aerospace, Engineering und IT-Services. Auf der Basis einer über 35-jährigen Erfahrung unterstützt YACHT TECCON seine Geschäftspartner umfassend bei der Umsetzung Ihrer Projekte: durch Experten vor Ort oder durch die Übernahme von Dienst- und Werkverträgen in eigenen technischen Büros. Zusätzlich bietet YACHT TECCON eine individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Personalvermittlung zur erfolgreichen Umsetzung von Rekrutierungsprojekten.

Die Kunden profitieren von effektivem Projektmanagement sowie von umfangreichem spezifischem Know-how der YACHT TECCON Mitarbeiter für IT-Projekte. Namhafte Kunden aus allen Branchen vertrauen dem Know-how von YACHT TECCON als IT-Service-Partner. Ausgewählte Kompetenzbereiche von YACHT TECCON sind Service Desk, Rollout / Field-Services, Netzwerktechnik und –betrieb, Netzwerk- und Internet-Security, VoIP / Collaboration / Cloud-Computing, Anwendungs- und WEB-Entwicklung, SAP Administration und Programmierung sowie Windows 7 Migrationsservice und Softwareverteilung.

Am YACHT TECCON Hauptsitz in Stuhr bei Bremen sowie im deutschlandweiten Standortnetz stehen den Geschäftspartnern über 3.000 hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Sie sind Teamplayer, die sich mit Kompetenz und Leidenschaft für die Lösung Ihrer Aufgaben einsetzen. Als Unternehmen im Verbund des weltweit agierenden Randstad Konzerns garantiert YACHT TECCON zudem durchgängig ein Optimum an Sicherheit und Leistungsqualität.

 

Referenzen - Yacht Teccon

Referenzen - Yacht Teccon - Nikolaos Kalantidis

Nikolaos Kalantidis, Business Unit Manager

»GFN ist für uns der kompetente Partner, wenn es um Weiterbildungen im IT-Bereich geht.«

YACHT TECCON Engineering GmbH & Co. KG


Qualifizierungsoffensive WeGebAU und Fachkurse BaWü
16 geschulte Mitarbeiter
10/2010 - 11/2011
112 Schulungstage
Schulung und Zertifizierung zu CCNA, Win 7, Projektmanagement, ITIL®V3, SQL Server 2008
Lernmethode: Offene Seminare

Förderung:
ITIL® V3 Foundation-Kurse durch das
  • BaWü Fachkurse-Programm zu 30%
  • WeGebAU zu 100%