GFN startet die Initiative „Bildungspatenschaft mit Jobperspektive“ für Geflüchtete

Heidelberg, Juli 2016: Die GFN und ihre Mitarbeiter setzen ein Zeichen der sozialen Verantwortung und konkreten Integrationshilfe: Mitte Juni hat die GFN im Trainingscenter München die erste Bildungspatenschaft für einen jungen Senegalesen übernommen. Die Patenschaft unter dem Dach von „Wir zusammen – Integrations-Initiativen der deutschen Wirtschaft“ beinhaltet eine mehrmonatige, von der GFN gesponsorte und für den Teilnehmer kostenlose IT- Weiterbildung, die mit einem international anerkannten Zertifikat abgeschlossen wird.

Die Patenschaft wendet sich an geflüchtete Menschen, die in ihrem Herkunftsland bereits grundlegende IT-Kenntnisse erworben haben, entweder durch eine Ausbildung, ein Studium oder durch entsprechende Berufspraxis. Die GFN bietet langfristig diesen Menschen konkrete Weiterbildungsmöglichkeiten im IT-Bereich mit einem aktuellen, weltweit anerkannten Zertifikat wie z.B. der IT-Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) oder Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE). Die Dauer der gesponserten Weiterbildungen beträgt drei bis vier Monate, in Einzelfällen auch länger.

Nach dem gelungenen Auftakt plant die GFN weitere Bildungspatenschaften für Geflüchtete mit IT-Vorkenntnissen auch an anderen Standorten der GFN. Zunächst werden die Interessenten in einem ausführlichen Beratungs-gespräch informiert, um ein individuell maßgeschneidertes und konkretes Bildungsziel festzulegen. Die Initiative ist nachhaltig angelegt und bietet den Menschen eine gute Beschäftigungsperspektive als IT-Fachkraft in Deutschland.

Das Ziel der Bildungspatenschaften ist, den Menschen neue Perspektiven und eine konkrete Starthilfe für die erfolgreiche Integration in Gesellschaft und Arbeitsmarkt zu bieten. Persönlicher Kontakt zum Trainer und den Mitarbeitern der GFN sowie professionelles und praxisnahes Training mit aktuellem Know-how, das durch die Zertifikate nachweisbar ist, erleichtern den Teilnehmern den Einstieg in den Job. Die GFN unterstützt die IT-Fachkräfte außerdem darin, Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen und einen Arbeitsplatz zu finden.

"Die Wirkung auf unseren ersten Teilnehmer aus Senegal war überwältigend. Er ist überglücklich, diese Chance zu bekommen und bei Abschluss der Weiterbildung eine Bleibe- und Beschäftigungsperspektive als IT-Fachkraft in Deutschland zu haben. Unsere Mitarbeiter unterstützen ihn sehr engagiert, allen voran unsere Trainer.

Die deutschlandsweite Initiative „Wir zusammen“ liegt uns sehr am Herzen, da Deutschland den gewaltigen Herausforderungen der demographischen und gesellschaftlichen Veränderungen nur gewachsen ist, wenn es uns gelingt, motivierte und engagierte junge Menschen aus anderen Ländern aus- und weiter zu bilden und sie damit in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt zu integrieren. Zu dieser Integration wollen wir mit unserer Bildungspatenschaft mit Jobperspektive einen aktiven und direkten Beitrag leisten."

Axel Stadtelmeyer, Vorstand der GFN

Die 1997 gegründete GFN ist das größte inhabergeführte Unternehmen für IT-Weiterbildungen in Deutschland. Sie entwickelt individuelle Bildungsprogramme und begleitet Menschen bei ihrer Fortbildung, Weiterbildung, ihrem Studium oder bei ihrer beruflichen Neuorientierung. Das Unternehmen unterhält Trainingszentren an derzeit 21 Standorten in Deutschland und ist Teil eines internationalen Partner- und Bildungsnetzwerks.

Diese Pressemitteilung zum Download

Über die GFN

Die GFN ist einer der größten privaten deutschen IT-Bildungsanbieter und Teil eines großen Netzwerks aus Bildungspartnern und Marktführern der IT-Welt mit über 25 Standorten und 220 Mitarbeitern. Zu den Kunden zählen Unternehmen, Mitarbeiter von Behörden und Institutionen sowie Arbeitsuchende und Kostenträger. Neben IT-Trainings und Zertifizierungen steht das Unternehmen für Weiterbildungen, Umschulungen sowie für Berufs- und Gesundheitscoachings.

Die Bildungs- und Integrationsprogramme schaffen für Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitssituationen die Basis für persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Integration in den Arbeitsmarkt. Als Mitglied des Netzwerks „Wir-zusammen“ übernimmt die GFN soziale Verantwortung in Form von Bildungspatenschaften.

Sie finden uns auch in den sozialen Medien