Fachreferent für Personalentwicklung

Themen-Filter ausklappen
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort Dauer Netto1 Brutto2 Garantie-
termin Sortierung nach Garantie
Buchen
Mannheim 5.190,00 EUR 6.176,10 EUR
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort
Mannheim
()
5.190,00 EUR (Netto)1
6.176,10 EUR (Brutto)2
FOR40
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Personalentwicklung
  • Diskriminierungsfreie Personalentwicklung: Welche Grenzen zieht das AGG?
  • Rechtsfragen der Beurteilung
  • Pflicht zu beruflicher Bildung?
  • Ausgestaltung von Fortbildungsvereinbarungen
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen von Zielvereinbarungen zur Leistungs- und Potenzialeinschätzung
  • Richtiger Umgang mit leistungsschwachen Mitarbeitern: Korrekturvereinbarung, Abmahnung, Entgeltkürzung, Kündigung
  • Möglichkeiten und Grenzen einer langfristigen Bindung von High Potentials
  • Personalentwicklung und Geschäftsstrategie
  • Quantitative und qualitative Personalplanung
  • Strategische Maßnahmenplanung
  • Ableitung und Umsetzung operativer PE-Maßnahmen
  • Nutzen, Selbstverständnis und Grundprinzipien
  • Entwicklung und Implementierung
  • Verankerung in Personal- und Führungsprozessen
  • Akzeptanz und Nachhaltigkeit
  • Indikator der Führung- und Unternehmenskultur
  • Die Kultur im Mittelstand und deren Auswirkung auf die Personalarbeit
  • Selbstverständnis des Personalentwicklers - Gestalter oder Gesandter?
  • Kooperation von PE mit mittlerem/oberen Management
  • Saubere Identifikation von Weiterbildungsbedarfen
  • Die Unterschiedlichkeit der Zielgruppen - wie weit ist selbstbestimmtes Lernen möglich, nötig und gewollt?
  • Die Vielfältigkeit der Themen managen
  • Angemessene Strukturierung und Professionalisierung
  • Dokumentation von Maßnahmen und Kompetenzen
  • Brennpunktthemen PE-Mittelstand 2025 - Voraussetzungen und Auswirkungen aktueller Megatrends
  • Zielvereinbarungen und Leistungsbeurteilung
  • Chancen und Risiken im Performance Management am Beispiel SAP
  • Überblick zu den vielfältigen Methoden der Potenzialanalyse
  • Praxisbeispiel SAP SE
  • Praxisübung: Fallstudie Mit Hilfe einer Fallstudie, die am Ende der 1. Lehrgangswoche von Herrn Keil ausgegeben wird, werden Sie die Gelegenheit haben, die Themen Performance Management und Potenzialidentifizierung praktisch anzuwenden und zu reflektieren.
  • Dabei versetzen Sie sich in die Lage eines HR-Profis, dessen Aufgabe es ist, einen dem Kontext entsprechenden Lösungsansatz zu entwickeln und diesen den Entscheidungsträgern überzeugend zu präsentieren. Der lehrgangsfreie Monat Oktober ist als Bearbeitungszeit der Fallstudie vorgesehen.

Präsentation der Fallstudien Zu Beginn der 2. Lehrgangswoche stellen Sie in einer ca. 20-minütigen Präsentation Ihre Ergebnisse der bearbeiteten Fallstudie vor und beantworten offene Fragen der Teilnehmerkollegen und Teilnehmerkolleginnen.

  • Prinzipien, Prozesse und Methoden der Führungskräfteentwicklung
  • Erfolgsfaktoren und Herausforderungen am Beispiel der SAP
  • Warum ist sie notwendig und wie lässt sie sich fördern?
  • Erfolgsfaktoren und Herausforderungen am Beispiel der SAP
  • Kompetenzen vs. Verhalten vs. Fachkenntnisse
  • Verknüpfung zwischen Unternehmenswerten und Kompetenzmodell
  • Integration Kompetenzmodell mit Interviewfragen, Entwicklungsmaßnahmen und 360° Feedback-Prozess
  • Voraussetzungen, Limitierungen und Erfolgsfaktoren einer weltweit einheitlichen Fachlaufbahn
  • Prozessablauf Functional Competency Assessment
  • Zertifizierungsprozess
  • DISC Modell als Grundlage für Führungskräfte Coaching
  • Überblick und konzeptionelle Grundlagen
  • Employer Branding
  • Gewinnung potentieller Talente
  • Effizientes Recruiting
  • Einarbeitung von Talenten
  • Identifikation eigener Talente
  • Entwicklung und Positionierung von Talenten
  • Talent Relationship Management
  • Controlling
  • Analyse der eigenen Erfahrungen
  • Förderung der eigenen Veränderungsbereitschaft
  • Analyse der eigenen und fremden mentalen Modelle
  • Transparenz der persönlichen Lernwege
  • Analyse von Veränderungen
  • Organisationsverständnis erzeugen
  • Veränderungsstrategien ableiten
  • Stärken des Know-hows für die Gestaltung von Veränderungen
  • Auftragsklärung
  • Ausgestaltung der Rollen im Change Management
  • Psychologie der Veränderung
  • Begleitung Anderer in Veränderungsprozessen
  • Personalentwicklung als Change Agent
  • Wissen und Kompetenzen der Change Agents
  • Verständnis für Organisationen und deren Veränderungen
  • Handlungsspielräume von Change Agents
  • Problem- statt Lösungsorientierung
  • Möglichkeiten und Grenzen interner Change Agents
  • Wissen in wertschöpfendes Handeln umsetzen
  • Ist Wissen an der richtigen Stelle verfügbar?
  • Erfahrungswissen von älteren Mitarbeitern sichern
  • Bedeutung der Unternehmenskultur
  • Aufbau von Wissensnetzwerken
  • Wie unterstützen Strukturen und Prozesse die Gestaltung von Wissen und lebenslangen Lernprozessen?
  • Betrachtung von Kosten und Nutzen

Dieser Kurs richtet sich an:

Dieser Lehrgang richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Personal und Personalentwicklung mit erster Berufserfahrung. Ebenfalls angesprochen sind Geschäftsführer, Unternehmer und Führungskräfte mit speziellen PE-Aufgaben oder dem Interesse an einer Vertiefung ihrer PE-Kompetenzen.

Die Personalentwicklung ist für Unternehmen wichtiger denn je, denn die meisten Firmen stehen in einem immer größeren Wettbewerb, die besten Mitarbeiter zu gewinnen und vor allem auch zu halten. Der Mitarbeiter, als wichtigste Ressource im Unternehmen, trägt unumstritten den entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg bei. Um Mitarbeiter ihrer Leistung und ihres Potenzials entsprechend einzusetzen und zu fördern, sind verschiedene aufeinander abgestimmte Maßnahmen und Strategien notwendig. Eine effiziente und moderne Personalentwicklung, als wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie, sollte nicht unterschätzt werden und bedarf einer gründlichen Vorbereitung.

In diesem Lehrgang zeigen Ihnen unsere Experten verschiedene Personalentwicklungsmöglichkeiten auf und informieren Sie in praxisgerechter Form über den bestmöglichen Einsatz von PE-Instrumenten. Die Erfahrung unserer Referenten, aus Sicht von Groß- und Mittelstandsunternehmen, helfen Ihnen dabei, zukünftig die richtige PE-Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und diese für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte sichtbar zu machen.



Ihre Referenten:
  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Kurssprache ist Deutsch
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner FORUM Institut für Management GmbH durchgeführt.

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

Fachreferent für Personalentwicklung können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 39 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!