Arbeitsrecht an Hochschulen

Themen-Filter ausklappen
Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

FOR92
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.
  • Die wichtigsten Neuregelungen im Wissenschaftszeitvertragsgesetz
  • Personeller Geltungsbereich (insbesondere Lehrkräfte für besondere
  • Aufgaben als wissenschaftliches Personal)
  • Qualifizierungsphase (Befristung nach Abschluss der Promotion,
  • angemessene Befristungsdauer i.V.m. Qualifikationsziel,
  • verbesserte Verlängerungsmöglichkeiten bei Kinderbetreuung
  • oder Krankheit, Anrechnungsregeln u. a.)
  • Drittmittelbefristung (Voraussetzungen, Befristungsdauer, Risiken u. a.)
  • Missbrauchskontrolle bei sachgrundloser Befristung
  • Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG)
  • Sachgründe (insbesondere Projektbefristung,
  • Vertretung, Erprobung, Haushaltsbefristung, eigener Wunsch)
  • Sachgrundlose Befristungsmöglichkeiten
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Befristungsrecht
  • Auswirkungen des Koalitionsvertrages und der Gesetzesänderungen
  • im Befristungsrecht
  • Pflicht zur Ausschreibung
  • Auskunftsanspruch des abgelehnten Bewerbers
  • Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen
  • Beteiligung von schwerbehinderten und gleichgestellten Bewerbern
  • Meldepflicht freier Stellen bei der Agentur für Arbeit
  • Einladung zum Vorstellungsgespräch
  • Unterrichtung aller Beteiligten
  • Umgang mit Dokumentationspflichten
  • Ursachen von Leistungsminderungen
  • Umgang mit Leistungsminderungen
  • Konsequenzen für die Praxis
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsrecht

Dieser Kurs richtet sich an:

Von diesem Seminar profitieren Leiter und Mitarbeiter mit Personalverantwortung, sowie Juristen/-innen (12 Std. gem. § 15 FAO) an Fach- und Hochschulen, die in der Personalverwaltung in den arbeitsrechtlichen Vorgängen von Bewerbungen bis hin zu Abmahnungen und Kündigungen involviert sind.

Vorkenntnisse in der Hochschulpersonalverwaltung werden empfohlen.

Das Seminar befasst sich mit Themen und Fragen, wie sie nur an (Fach)Hochschulen und Universitäten vorkommen. Die kompakte und sehr praxisorientierte Erarbeitung von Lösungsansätzen ist von den erfahrenen Referenten nach den Schwerpunkten in der alltäglichen Arbeit und der Wichtigkeit sowie der Aktualität der Rechtsprechung ausgewählt.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage die neuen Regelungen der Befristung von Arbeitsverträgen an Hochschulen nach den aktuellen Änderungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (Wiss-ZeitVG) rechtssicher anzuwenden.



Ihre Referenten:
  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Kurssprache ist Deutsch
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner FORUM Institut für Management GmbH durchgeführt.

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

Arbeitsrecht an Hochschulen können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 41 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!