Vergaberecht intensiv - Vergabe von Bauleistungen (VOB/A)

Themen-Filter ausklappen
Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

FOR182
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.
  • Regelungen für nationale und EU-weite Ausschreibungen
  • Ausschreibungen nach der VOB/A, VOB/A-EU und SektVO
  • Allgemeine Vergabegrundsätze: Transparenz, Gleichbehandlung
  • Schwellenwerte, Vergabearten
  • Auswahl der Teilnehmer
  • Eignungsprüfung
  • Ausschluss vom Vergabeverfahren
  • Losbildung und Pflicht zur losweisen Vergabe
  • Besonderheiten bei Bietergemeinschaften
  • Allgemeine Grundsätze nach § 7 VOB/A
  • Nebenleistungen; Besondere Leistungen
  • Bedarfs- und Wahlposition
  • Produkt- und Markenbezeichnungen
  • Vorgaben des Vergabehandbuchs zur Vertragsgestaltung
  • Vertragsstrafen
  • Sicherheitsleistungen
  • Prüfung und Wertung der Angebote
  • Bietergespräch, Nachverhandlungsverbot
  • Spekulations- und Mischkalkulationsangebote
  • Dokumentation
  • Rechtsfolgen von Zuschlagsverzögerungen
  • Aufhebungsgründe
  • Rechtsfolgen der unberechtigten Aufhebung
  • Primärrechtsschutz unterhalb und oberhalb der Schwellenwerte
  • Sekundärrechtsschutz: Schadensersatzansprüche übergangener Bieter

Dieser Kurs richtet sich an:

Der Lehrgang wendet sich an Geschäftsführer, Abteilungsleiter und leitende Mitarbeiter, die mit der Vergabe öffentlicher Aufträge befasst sind sowie an Vertreter von Bund, Ländern und Kommunen. Auch für Vertreter von Unternehmen, die Angebote erstellen sowie für diejenigen Führungskräfte, die Ausschreibungen beratend begleiten ist der Lehrgang ausgerichtet.

Ferner ist der Lehrgang für Ingenieurbüros, Sachverständige und Rechtsanwälte konzipiert.

Seit der Umsetzung von drei neuen EU-Richtlinien ist in Deutschland ein vollständig neues Vergaberecht mit neuer Struktur und Inhalt anzuwenden. Das GWB und die VgV 2016 sowie die VOB/A beinhalten viele Neuregelungen zum Vergabeverfahren. Die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wurde im Februar 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht und im Juli 2017 trat das neue Wettbewerbsregistergesetz in Kraft.

Der Lehrgang informiert Sie über alle aktuellen vergaberechtlichen Entwicklungen sowohl im Unterschwellenbereich als auch oberhalb der EU-Schwellenwerte. Sie erhalten einen Überblick über alle wesentlichen Änderungen. Alle relevanten Fragestellungen, mit denen Sie sich als Praktiker im Vergabeverfahren auseinanderzusetzen haben, werden behandelt.

Anhand konkreter Ausschreibungsbeispiele werden die Teilnehmer die Problemfelder kennenlernen. Dies führt zu mehr Rechtssicherheit bei der Durchführung von Ausschreibungen oder bei der Beteiligung als Bieter.



Ihre Referenten:
  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Kurssprache ist Deutsch
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner FORUM Institut für Management GmbH durchgeführt.

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

Vergaberecht intensiv - Vergabe von Bauleistungen (VOB/A) können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 40 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!