MOC 20533: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions

Themen-Filter ausklappen
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort Dauer Netto1 Brutto2 Garantie-
termin Sortierung nach Garantie
Buchen
Heidelberg 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Darmstadt 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Köln 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Karlsruhe 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Ludwigshafen 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Mannheim 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Essen 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Koblenz 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
München 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Nürnberg 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Hamburg 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Hannover 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Berlin 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort
Heidelberg
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Darmstadt
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Köln
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Karlsruhe
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Ludwigshafen
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Mannheim
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Essen
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Koblenz
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
München
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Nürnberg
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Hamburg
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Hannover
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Berlin
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
M20533
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Verwenden der Azure-Portale
  • Nutzung der Azure-Ressourcen-Manager-Funktionen über das Azure-Portal
  • Verwenden der Azure PowerShell
  • Verwenden einer Bereitstellungsvorlage zum Implementieren der virtuellen Netzwerke
  • Konfigurieren von Verbindungen zwischen IaaS-Version 1 und IaaS-Version 2
  • Erstellen von virtuellen Maschinen mithilfe von Azure-Portal und Azure PowerShell
  • Erstellen einer Validierung virtueller Computer
  • Verwendung von Visual Studio und Azure-Ressourcen-Manager-Vorlage zur Bereitstellung von IaaS v2 virtuellen Maschinen
  • Verwendung von Azure PowerShell und Azure-Ressourcen-Manager-Vorlage für die Bereitstellung virtueller Maschinen
  • Konfigurieren der Verfügbarkeit
  • Umsetzung der gewünschten Zustand Konfiguration (DSC)
  • Umsetzung – weltraumgestützte Speichervolumen
  • Erstellen von Webapps
  • Bereitstellen einer Webanwendung
  • Verwalten von Webapps
  • Implementierung von Traffic Manager
  • Erstellen und Konfigurieren von Speicher
  • Verwendung von Azure Dateispeicher
  • Schutz von Daten mit Microsoft Azure Backup
  • Implementierung Windows und Linux Containern in Azure
  • Implementierung Azure Container Service
  • Planung und Einsatz von Azure Cloud Services
  • Managen und verwalten von Azure Cloud Services
  • Verwalten von Active AD
  • Konfigurieren von SSO
  • Konfiguration von Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Konfigurieren von SSO von einem Windows 10-basierten Computer, der mit Azure AD verbunden ist
  • Konfigurieren der Verzeichnissynchronisierung
  • Synchronisieren von Verzeichnissen
  • Automation-Konten konfigurieren
  • Erstellen von runbooks
  • IT-Spezialisten, die bereits über einige Kenntnisse von Cloud-Technologien verfügen und mehr über Microsoft Azure erfahren möchten
  • IT-Spezialisten, die Dienste und virtuelle Maschinen mit Microsoft Azure bereitstellen, konfigurieren und verwalten möchten
  • IT-Spezialisten, die bereits mit Microsoft System Center gearbeitet haben, um eine Microsoft-Server-Infrastruktur zu verwalten und zu organisieren
  • Windows-Server-Administratoren, die nach einer Möglichkeit suchen, um bislang lokal verwaltete Active-Directory-Rollen und Dienste in der Cloud zu bewerten und zu migrieren
  • IT-Spezialisten, die Windows Azure nutzen möchten um Webseiten und mobile App-Back-end-Dienste zu hosten
  • IT-Spezialisten, die Erfahrung mit Nicht-Microsoft-Cloud-Technologien haben, die die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllen und die mit Microsoft Azure arbeiten möchten
  • IT-Spezialisten, die die Microsoft-Zertifzierung "Exam 70-533, Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions" absolvieren möchten
  • Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA) Zertifizierung Windows Server 2012
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse in der lokalen Virtualisierungstechnologien, einschließlich virtueller Maschinen, virtueller Netzwerke und virtueller Festplattenspeicher (VHDs)
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse der Netzwerkkonfiguration, inklusive TCP/IP, DNS, virtuelle Privatnetzwerke, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Webseiten, einschließlich Kreation, Konfiguration, Monitoring und Bereitstellung einer Webseite auf IIS (nternet Information Services)
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Active-Directory-Konzepten, inklusive Domains, Forests, Gesamtstrukturen, Domänencontrollern, Vervielfältigung, Kerberos und LDAP
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Datenbankkonzepten, einschließlich Tabellen, Abfragen, SQL und Datenbankschemata
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Belastbarkeit und Notfallkontrollen, nebst Sicherung and Wiederherstellung

Erfolg dank Cloud-Computing: Werden Sie zum Microsoft Azure-Spezialisten. Im fünftägigen Kurs MOC 20533C: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions erwerben Sie die nötigen Fähigkeiten, die Sie für die Einführung von Azure und den damit verknüpften Cloud-Dienste benötigen.

Mit der IT-Schulung MOC 20533C erreichen Sie folgende Ziele:

Das fünftägige IT-Training ist für erfahrene IT-Fachleute konzipiert, die mit der Verwaltung lokaler IT-Implementierungen vertraut sind, die AD DS, Virtualisierungs-Technologien sowie Applikationen enthalten. Die Teilnehmer arbeiten typischerweise für Organisationen, die planen, einige oder alle ihrer Infrastrukturdienste in Azure zu platzieren. Dieser Kurs richtet sich auch an IT-Experten, die an der Microsoft Certification-Prüfung 70-533, Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions, teilnehmen möchten.



  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Theoretische und praktische Module
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen.
  • Englischsprachiges Seminar auf Anfrage
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

MOC 20533: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 40 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!