Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement: Dein Weg in die moderne Arbeitswelt

Sichere dir kaufmännisches Fachwissen – erweitert um gefragte digitale Kompetenzen.

  • Im Zuge der Digitalisierung ist der Bedarf an zeitgemäß ausgebildeten Bürokaufleuten kontinuierlich hoch.
  • Wer mit aktueller Software und Tools arbeiten kann, den erwarten sehr gute Einstiegschancen.
  • Mit einer geförderten Umschulung lässt du dich kostenfrei, praxisnah und in Vollzeit ausbilden.

Top bewertete Beratungsgespräche:

Kaufleute für Büromanagement übernehmen organistorische und verwaltende Aufgaben im Büro und tragen damit maßgeblich zum reibungslosen Ablauf des Geschäftsalltags bei. All das lernt man in der Umschulung.

100 %
förderbar

Anerkannter
IHK-Berufsabschluss

bis zu 2.500 €
Weiterbildungsprämie

Praxisnahe Inhalte mit
digitalem Fokus

Warum eine Umschulung bei GFN?

Hoher Praxisbezug

Unsere Trainer:innen wissen, welche Kompetenzen du im Job brauchst. Bei GFN werden daher praxisnahe und insb. digitale Kompetenzen trainiert. Die Umschulung erfolgt im Online-Live-Unterricht und, je nach IHK-Vorgabe, in einem GFN-Trainingscenter deiner Region.

Langjährige Erfahrung

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung sowohl in den IT- als auch in den kaufmännischen Berufen. Durch unsere langjährige Expertise wissen wir genau, welche Kenntnisse und Fähigkeiten gefragt sind und wie wir sie effektiv vermitteln können.

Laptop bekommen & behalten

Wir statten dich mit der nötigen Hardware aus, um dir die optimalen Lernbedingungen für deine Umschulung zu ermöglichen. Nach deiner Abschlussprüfung darfst du deinen Laptop inkl. Headset, Tastatur und Maus behalten und weiterhin benutzen.

„Ich bin GFN sehr dankbar. Man war dort immer sehr engagiert und hat geholfen, wenn es Probleme gab. Ich habe einen Job gefunden, der mir Spaß macht und in dem ich was erreichen kann.“

Ketsara Srithamma
Ehemalige Umschülerin
„Ich würde GFN auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich hatte die Chance, an einer geförderten Umschulung teilzunehmen. Die Umschulung hat mir dabei geholfen, einen Job zu finden.“

Alvaro Rista
Ehemaliger Umschüler

Praxisnahe Umschulungsinhalte:

  • Bewerbungstraining und Vorbereitung auf die betriebliche Lernphase
  • Informationsverarbeitung
  • Kaufmännischer Schriftverkehr
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Business-Englisch fürs Office
  • Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren
  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren
  • Aufträge bearbeiten
  • Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen
  • Kunden akquirieren und binden
  • Werteströme erfassen und beurteilen
  • Gesprächssituationen gestalten
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
  • Ein Projekt planen und durchführen

Du benötigst insgesamt 2 Wahlqualifikationen – das Wahlpflichtfach und eine weitere, die du frei wählst.

  • Assistenz und Sekretariat (Wahlpflichtfach)
  • Auftragssteuerung und -koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • ICDL-Zertifizierung (= internationaler Standard für digitale Kompetenzen im Beruf)
  • SAP-Anwenderzertifizierung Logistik: Einkauf (MM) und Vertrieb (SD)
  • Agile Scrum Foundation Zertifizierung

Die Schritte zu deiner Umschulung:

Sprich noch heute mit einem unserer Bildungsexperten und lass dich unverbindlich beraten

Unser Team steht dir für Fragen zur Seite – profitiere auch du von der Expertise:

Mo-Fr 8-19 Uhr

schnell & unverbindlich

Du möchtest uns lieber schreiben?

IHK
SAP-Bildungspartner - Badge
EXIN Kanban Badge