Vermittlungsgutschein beantragen

Sie möchten endlich einen Job finden, der zu Ihnen passt? Dann empfehlen wir Ihnen, an unseren Jobcoachings und Trainings für Arbeitsuchende teilzunehmen. Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) haben, sind unsere Angebote für Sie sogar komplett kostenfrei.

Was sind die Voraussetzungen für einen AVGS?

ALG-Bezug

Sie müssen Arbeitslosengeld I (ALG 1) beziehen, um einen Rechtsanspruch auf einen AVGS zu haben. ALG 2-Empfänger ("Hartz IV") können über einen AVGS gefördert werden, ein Rechtsanspruch besteht allerdings nicht.

Erwerbslos

Sie müssen in den vergangenen drei Monaten mindestens sechs Wochen arbeitslos gemeldet gewesen sein, um Anspruch auf einen AVGS zu haben.

Auf der Suche

Sie dürfen noch nicht vermittelt sein. Eine Weiterbildung dient der Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sollten Sie bereits eine neue Stelle in Aussicht haben, ist diese Förderung nicht mehr nötig.

Erster Schritt zurück ins Berufsleben: Vermittlungsgutschein beantragen

Mit einem Vermittlungsgutschein können Sie sich von der GFN bei der Stellensuche helfen lassen. Sie erhalten ihn auf Nachfrage bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter. Dafür müssen Sie kein Formular ausfüllen. Es reicht ein formloser Antrag per Brief, Telefon, E-Mail oder Fax. Sie können auch persönlich bei Ihrem Ansprechpartner vorsprechen. Gerne beantworten wir Ihnen auch persönlich Fragen rund um das Thema Antragsstellung.

Sprechen Sie uns an

Unsere zentrale Kunden­beratung hilft Ihnen gerne weiter!

In wenigen Schritten zum persönlichen Beratungs­gespräch.

Sprechen Sie uns an

Ihr schnellster Kontakt zu uns:
0800 436 436 436

GFN: Persönlich, verständig und zertifiziert

Ein Vermittlungsgutschein kann nur bei zertifizierten Trägern wie der GFN eingereicht werden. Das stellt sicher, dass Sie nicht an unseriöse Anbieter geraten. Wir haben eine ganze Reihe von Coachings und Weiterbildungsmaßnahmen entwickelt, die Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt stark verbessern.

Bei uns sitzen Sie nicht in irgendwelchen Kursen, die Sie nicht weiterbringen. Wenn Sie zu uns kommen, nehmen wir uns viel Zeit, Sie richtig kennenzulernen. Gemeinsam finden wir heraus, wie wir Sie auf künftige Herausforderungen vorbereiten können.

Vermittlungs- und Aktivierungsgustchein beantragen | GFN

Erst wenn wir genau wissen, wo Ihre Stärken und Potenziale liegen und von welchen Maßnahmen Sie profitieren, stellen wir Ihnen einen individuellen Integrationsfahrplan zusammen.

Jobcoaching: Ihr Wohlbefinden im Fokus

Auch der gesundheitliche Aspekt kommt bei unserer Analyse nicht zu kurz. Wenn Sie körperliche Einschränkungen haben, müssen diese natürlich bei der Stellensuche berücksichtigt werden. Daher bieten wir Ihnen auch medizinische Untersuchungen an und empfehlen gegebenenfalls weitere medizinische Schritte. Alle Angaben zu Ihrer Gesundheit behandelt die GFN selbstverständlich streng vertraulich.

Ganz wichtig bei der Stellensuche sind die Bewerbungsunterlagen. Wir zeigen Ihnen, wie eine erfolgversprechende Bewerbung aussieht. Außerdem helfen wir Ihnen, Ihre Unterlagen zusammenzustellen. Unsere Schulungen beschäftigen sich auch mit dem Thema Online-Bewerbung.

Sprechen Sie uns an

Unsere zentrale Kunden­beratung hilft Ihnen gerne weiter!

In wenigen Schritten zum persönlichen Beratungs­gespräch.

Sprechen Sie uns an

Ihr schnellster Kontakt zu uns:
0800 436 436 436

Ein weiterer Pluspunkt: Als Teilnehmer unserer Coachings erhalten Sie exklusiven Zugriff auf das Jobportal der GFN – auch über das Ende der Maßnahme hinaus. Außerdem zeigen wir Ihnen weitere effektive Wege der Stellensuche. Unsere Coaches sind regional bestens vernetzt und stellen gerne hilfreiche Kontakte zu interessierten Arbeitgebern her. Sie wissen außerdem ganz genau, was auf dem Arbeitsmarkt der Region gesucht wird.

In 32 Trainingscentern bundesweit für Sie da

Wenn Sie einen Vermittlungsgutschein beantragen, können Sie bis zu sechs Monate an unseren Coachings teilnehmen. Die GFN ist bundesweit mit 32 modernen Trainingscentern vertreten. Bei Bedarf mieten wir in ländlichen Regionen zusätzliche Räumlichkeiten an. So können alle Interessenten ohne lange Anfahrtswege an unseren Jobcoachings teilnehmen.

Jobcoaching inklusive Analyse und Bewerbungshilfe

Für Ihr berufliches Weiterkommen analysieren wir Ihre Talente, Fähigkeiten, Soft Skills, persönliche Lebenssituation sowie Wünsche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen: Vom Anschreiben bis zum Lebenslauf. Wir sind für Sie da!

Übrigens: Ihnen entstehen keine Kosten!

Die GFN ist AZAV-zertifiziert, ein Jobcoaching kann mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zu 100 % gefördert werden - bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen. Als Kostenträger kommen unter anderem die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter in Frage.

Mehr Informationen zum Integrationscoaching für Arbeitsuchende finden Sie in unseren PDF-Broschüren. Jetzt einfach downloaden!


Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 9 bis 17 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!

Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 9 bis 17 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!

Bitte informieren Sie mich per Mail

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Unter  0800 436 436 436 erreichen Sie uns täglich zwischen 9 und 17 Uhr.

Ihre Anfrage per Mail

Sie möchten uns lieber schreiben? Kein Problem. Nutzen Sie einfach das Formular, um Kontakt zu unseren qualifizierten Beratern am Standort in Ihrer Nähe aufzunehmen.

Für eine schnellere Bearbeitung Ihrer schriftlichen Anfragen hinterlassen Sie uns einfach Ihre Postleitzahl und eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind.

Übrigens: Unsere 32 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!