Jobcoachings für Arbeitsuchende ohne berufliche Qualifikationen

Möchten Sie endlich wieder arbeiten? Menschen ohne Ausbildung haben es schwer, einen neuen Job zu finden. Unser Jobcoaching ist ein spezielles Programm, das Ihnen dabei hilft. Und das Beste: Die Teilnahme kann zu 100 % gefördert werden!

Jobcoachings für Menschen ohne berufliche Qualifikation

Motivation finden

Sie halten Ihre Aussichten für begrenzt? Wir nicht! Durch unser individuelles Coaching gewinnen Sie Selbstvertrauen und Motivation.

Selbstwert aufbauen

Stabilisierung und mehr Selbstvertrauen stehen im FOkus des Jobcoachings für Menschen ohne berufliche Qualifizierung.

Umfassende berufliche Orientierung

Gemeinsam schauen wir, was Sie wollen und können. Ihr berufliches Glück steht dabei im Fokus unserer Arbeit.

100 % Förderung möglich

Alle Angebote der GFN AG sind AZAV-zertifiziert und lassen sich deshalb - bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen - zu 100 % fördern.

Was bedeutet ganzheitliches Jobcoaching?

Ihr Jobcoaching kann zu 100% von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter für Sie bezahlt werden - bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen. Es handelt sich um ein Jobcoaching, das einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Ganzheitlich bedeutet, dass wir uns nicht nur Ihren Lebenslauf anschauen, sondern Sie als ganzen Menschen betrachten. Jobcoaching bedeutet, dass Sie einen erfahrenen Berater an der Seite haben – Ihren persönlichen Jobcoach! Dieser berät und unterstützt Sie, nimmt Sie ernst und plant mit Ihnen zusammen Ihre berufliche Zukunft.

Ganz wichtig: Ihr Jobcoaching verläuft nicht nach Schema F, es ist maßgeschneidert. Verschiedene Module können ganz nach Bedarf kombiniert werden. Angefangen von einer Statusfeststellung, bei der wir uns anschauen, was Sie bisher gemacht haben und welche Talente in Ihnen stecken.

Des Weiteren gibt es beim Jobcoaching Module, bei denen wir uns ihre persönliche Balance und ihre gesundheitliche Situation anschauen. Abgerundet wird das Jobcoaching mit konkreten Handlungsempfehlungen, wie es für Sie weiter geht.

Konkrete Handlungsempfehlungen

Handlungsempfehlungen können beispielsweise sein, dass Sie mit einer Weiterbildung, Umschulung oder einem Praktikum beginnen. Gerade Arbeitsuchende ohne berufliche Qualifikation profitieren davon: Neue Kenntnisse werden erlernt und vorhandenes Wissen vertieft sowie mit einem Zertifikat belegt.

Handlungsempfehlungen können aber auch sein, dass Teilnehmer erst einmal an Ihrer gesundheitlichen Situation arbeiten. Dabei ist es gleich, ob es sich um körperliche oder psychische Schwierigkeiten handelt. Stabilisierung und mehr Selbstvertrauen, vielleicht auch der Gang zum Arzt oder zum Therapeuten, können ein Modul eines Jobcoachings sein.

Selbstverständlich nur, wenn Sie damit einverstanden sind! Und natürlich behandeln wir diese sensiblen Themen mit allerhöchstem Feingefühl und unter Wahrung Ihrer Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte.

Unsere Coaches beraten rücksichts- und verständnisvoll Geringqualifizierte

Zu guter Letzt kann aber auch die konkrete Jobsuche eine Handlungsempfehlung sein. Unser Jobcoaching nutzt hierfür ein spezielles Matching-Verfahren. Ihr Profil wird dabei mit einer Vielzahl offener Stellen in Ihrer Stadt oder Region abgeglichen. Wenn Stelle und Bewerber zusammenpassen, ist eine Bewerbung erfolgsversprechend.

Das Matching-Verfahren basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Die Vermittlungsquoten liegen selbst bei un- und angelernten Arbeitskräften deutlich über dem Durchschnitt!

Enge Zusammenarbeit mit Jobcenter und Co.

Ganz gleich, wie das Jobcoaching aber bei Ihnen konkret abläuft, eines gilt immer: Es gibt kein richtig oder falsch. Es geht einfach darum, Ihre Situation realistisch einzuschätzen. Dafür nehmen wir uns viel Zeit. Wir arbeiten zudem eng mit Ihrem Kostenträger zusammen, also z.B. dem Jobcenter.

Ihr Fallmanager erhält eine fundierte und ausführliche Analyse Ihrer Situation. Und davon profitieren auch Sie, beispielsweise durch bessere Zielvereinbarungen, die endlich ganz genau zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passen. Ihre Vermittlungschancen erhöhen sich!

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne informieren wir Sie persönlich über Ihre Jobcoaching-Optionen. Sie können einfach das unten stehende Formular ausfüllen und sich ganz bequem per E-Mail beraten lassen. Oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Gerne begrüßen wir Sie persönlich bei einer Tasse Kaffee in einem unserer Trainingscenter.

Das Erstgespräch ist für Sie völlig kostenfrei, unverbindlich und kann auch ohne Absprache mit dem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit erfolgen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Übrigens: Ihnen entstehen keine Kosten!

Die GFN AG ist AZAV-zertifiziert, ein Jobcoaching kann mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zu 100 % gefördert werden - bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen. Als Kostenträger kommen unter anderem die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter in Frage.

Mehr Informationen zum Integrationscoaching für Arbeitsuchende finden Sie in unseren PDF-Broschüren. Jetzt einfach downloaden!


Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 41 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!