0800 436 436 436

Lassen Sie sich zu dieser Schulung kostenlos und unverbindlich beraten. Oder schreiben Sie uns.

Weiterbildung: SAP Train the Trainer Praxismodul

Die Digitalisierung schreitet voran. Menschen arbeiten immer öfter vernetzt und ortsunabhängig miteinander - ein Trend, der sich auch in einem gestiegenen Bedarf an Online-Angeboten im Weiterbildungsbereich bemerkbar macht. Du möchtest als SAP-Trainer:in in der beruflichen Weiterbildung arbeiten? Dann mach dich mit uns fit für die Anforderungen digitaler Wissensvermittlung und erhöhe deine Chancen auf eine zukunftssichere Tätigkeit im sich wandelnden Bildungssektor.

Dauer: 2 Monate
Durchführungs­form: Vollzeit
Lernform: Online-Weiterbildung
Kosten: 100% förderfähig für Arbeitsuchende*

HP-A402/14

Berufsaussichten

Der beruflichen Aus- und Weiterbildung kommt in unserer digitalen Arbeitswelt eine entscheidende Rolle zu. Immer mehr Menschen – ob im Beschäftigungsverhältnis, selbstständig oder noch arbeitsuchend – müssen schnell und flexibel neue Kompetenzen erwerben, um auf die Herausforderungen der Digitalisierung optimal vorbereitet zu sein. Dabei gewinnen digitale Unterrichtsformate, -methoden und Lernplattformen zunehmend an Bedeutung. Nur wer als Trainer:in in der Lage ist, von der Unterrichtsplanung über die Methodik und Didaktik bis hin zur technikgestützten Interaktion im virtuellen Klassenzimmer digital kompetent zu agieren, kann digitale und andere Kompetenzen erfolgreich vermitteln – und hat beste Chancen, freiberuflich oder in fester Anstellung in der Erwachsenenbildung tätig zu werden. Auch die GFN GmbH freut sich über Bewerbungen qualifizierter SAP-Trainer: innen.

Zielgruppe

• Arbeitsuchende mit kaufmännischer Qualifikation, die ihre SAP-Kenntnisse aktualisieren bzw. erweitern möchten
• kaufmännisch interessierte Arbeitsuchende, die ihre beruflichen Chancen mit einer SAP-Zertifizierung erhöhen möchten
• Hochschulabsolvent:innen mit oder ohne Abschluss, die nach beruflichen Alternativen oder einer hochwertigen Zusatzqualifikation suchen
• Quer-/Wiedereinsteiger:innen und Rehabilitand:innen, die sich beruflich neu orientieren möchten
• Zertifizierte SAP-Berater:innen

Voraussetzungen

• gute Deutschkenntnisse
• Grundkenntnisse in Microsoft Office und Erfahrung mit Internet-Browsern
• Grundkenntnisse betrieblicher Geschäftsprozesse
• SAP-Beraterzertifizierung
• Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Kursinhalt

Weiterbildung findet immer häufiger online im virtuellen Klassenraum statt. Mit diesem Kurs erhältst du einen grundlegenden Leitfaden für die Konzeptionierung, Planung und Durchführung eines SAP-Online-Trainings. Du erlernst den Umgang mit digitalen Werkzeugen und Techniken und wirst mit den methodischen und didaktischen Besonderheiten digitaler Unterrichtsformate vertraut gemacht. Weiterhin lernst du die SAP-Schulungssysteme und -Kurskonzepte kennen. Darüber hinaus werden dir verschiedene Aktivierungs- und Motivationstechniken vermittelt, um die Lernenden aktiv einzubinden und einen lebendigen, interaktiven Austausch zu ermöglichen.

Trainerpersönlichkeit – Methodik

• Vorbereitung und Durchführung einer Schulungseinheit zu einem SAP-Kursthema
• anschließende Analyse und Feedback

Praxistipps

• Präsentationsstrukturen
• Präsentationstechniken
• Präsentationsvorbereitung
• Visualisierung und Rhetorik
• Umgang mit Fragen
• Umgang mit Nervosität
• Umgang mit "Störern"

Besonderheiten SAP-Bildungspartnertraining

• Abläufe bei einem SAP-Bildungspartner: Organisation, Informationsfluss, Zuständigkeiten beim Partnermanagement
• SAP-System-Hosting: Abläufe, Hosting in der SAP Education Partner Cloud, Verantwortlichkeiten, Support
• Quartalsmeldungen
• Zertifizierungsportal
• SAP Certification Hub
• Besonderheiten von SAP-Kurskonzepten (Maßnahmen) im Unterschied zu Projektteam-Trainings von SAP Deutschland
• Arbeiten mit der SAP Learning Hub
• Trainer-Vorbereitungssystem von SAP Deutschland
• Vorbereitung der Übungseinheiten zum jeweiligen Curriculum (Projektteam-Training)
• Überprüfen der Übungs-User mit den zugehörigen SAP-Fiori-Kacheln
• Durchführen von Übungen, Erkennen schwieriger Einheiten

Abschluss

Trägerinterner Abschluss: GFN-Zertifikat

Ihr Bildungspartner GFN

Die GFN ist autorisierter Schulungspartner marktführender Lösungsanbieter und Interessensverbände im IT-Umfeld, so auch von Webmasters Europe. Als solcher müssen wir den hohen Qualitätsansprüchen genügen, die Hersteller und Verbände an ihre Trainingspartner stellen, von der technischen Ausstattung über offizielles Unterrichtsmaterial bis hin zur Qualifikation der Lehrkräfte.

Viele Weiterbildungen bieten wir auch im innovativen Online Live Training an. Sie profitieren von kurzfristigen Startterminen, modernster Didaktik und aktuellen Inhalten - für nachhaltiges Lernen, das Spaß macht! Sprechen Sie uns einfach an.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Alle GFN-Trainingscenter sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen
  • Praxisnaher Lehrgang, der Ihre beruflichen Perspektiven erweitert
  • Innovatives Unterrichtskonzept Online Live Training
  • Die Bücher und Schulungsunterlagen verbleiben bei den Teilnehmern
  • Die GFN-Trainingscenter verfügen über Einzelarbeitsplätze, ausgestattet mit moderner Technik
  • Kostenlose E-Mail-Adressen und Microsoft-Office-365-Lizenzen für unsere Teilnehmer

Kosten und Förderungsmöglichkeiten

Diese Maßnahme ist nach AZAV durch die Zertifizierungsstelle acadCERT GmbH zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein oder über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. das Jobcenter (SGB II), durch den Rentenversicherungsträger, den ESF (Europäischer Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %.


Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 8 bis 19 Uhr
Samstags 10 bis 15 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!
* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

* AZAV-geförderte Bildungsmaßnahme, 100 % Kostenübernahme bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen