Service- und Projektmanagement-Weiterbildungen

Mit einer Weiterbildung im Service- und Projektmanagement eröffnen sich Ihnen zahlreiche Chancen am Arbeitsmarkt. Qualifikationen und Zertifizierungen wie PRINCE2®, ITIL®, SCRUM und im IT-Projektmanagement sind in der Wirtschaft stark gefragt. Unsere Weiterbildungen werden bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen zu 100 % gefördert.

Suchen Sie Service- und Projektmanagement-Schulungen für Unternehmen? Klicken Sie hier: Kursangebote für Unternehmenskunden.

PRINCE2®

  • Projektmanagement-Schulungen nach PRINCE2®
  • Inkl. PRINCE2®-Zertifizierungen
  • Jetzt informieren

ITIL®

  • Servicemanagement-Schulung nach ITIL®
  • Offizielle ITIL®-Zertifizierung
  • Jetzt informieren

IT-Projektmanagement

  • IT-Projektmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • IT-Projektcontrolling
  • Jetzt informieren

SCRUM & Co.

  • Agiles Projektmanagement mit SCRUM-Zertifizierung
  • Kommunikation in Projekten
  • Jetzt informieren

Bitte informieren Sie mich über

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ihr Kontakt zur GFN AG

Nutzen Sie das Formular, um Kontakt zu unseren qualifizierten Beratern am Standort in Ihrer Nähe aufzunehmen – kostenlos und unverbindlich.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Um schnellstmöglich eine Antwort von Ihrem Berater zu erhalten, tragen Sie gerne Ihre Telefonnummer ein. Wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.

Die Nennung Ihrer Postleitzahl ermöglicht uns, Ihre Anfrage direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterzuleiten, sodass Sie sofort Kontakt zum Berater in Ihrer Nähe erhalten.

Unsere Weiterbildungen im Service- und Projektmanagement

Schulungen im Service- und Projektmanagement bei der GFN AG

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der geförderten Weiterbildung ist die GFN AG Ihr idealer Partner für Schulungen im Service- und Projektmanagement. Wir sind zertifizierter Bildungspartner vieler großer Hersteller und pflegen enge Kooperationen mit anderen Bildungsanbietern – so garantieren wir, dass unsere Schulungen stets den höchsten Ansprüchen genügen. Unter anderem sind wir SAP®-Bildungspartner, einer der größten deutschen Microsoft Learning Partner sowie offizielle Accredited Training Organization für PRINCE2® und ITIL®. Alle Prüfungen unserer Weiterbildungen im Service- und Projektmanagement können Sie daher direkt in unseren Trainingscentern absolvieren.

Akkreditierte Trainingsorganisation für ITIL® Akkreditierte Trainingsorganisation für PRINCE2® Microsoft Silver Learning Partner SAP®-Bildungspartner

Top-Schulungen und innovative Lernformen

Ihre Weiterbildung bei der GFN AG findet grundsätzlich im GFN Live Learning statt, unserem Präsenzunterricht im virtuellen Raum. Ihre zertifizierten Trainer sowie die anderen Teilnehmer sind hierbei für Sie via Videokonferenz immer direkt ansprechbar. Der unmittelbare Kontakt zwischen Trainern und Teilnehmenden garantiert, dass Sie sofort Antworten auf Ihre Fragen erhalten – und die moderne Schulungsform bietet Ihnen viele zusätzliche Vorteile. Profitieren Sie unter anderem von kurzfristigen Einstiegsterminen, 24 Stunden Zugriff auf Lernmaterialien in unserem Lernmanagementsystem (LMS) sowie den zahlreichen zusätzlichen Möglichkeiten, die der virtuelle Raum für Ihr Lernerlebnis bietet.

Mit dieser digitalen Komponente haben wir das Erfolgsrezept Präsenzunterricht noch weiter verbessert. Alle Vorteile des "normalen" Präsenzunterrichts bleiben erhalten und zugleich erweitert sich das didaktische und methodische Spektrum der Wissensvermittlung. Fragen Sie Ihren Berater im GFN-Trainingscenter in Ihrer Nähe nach Schulungen im GFN Live Learning!

Projektmanagement-Weiterbildungen bei der GFN AG

Unsere Trainer – Experten im Servicemanagement und Projektmanagement

Bei der Auswahl unserer Trainer legen wir höchsten Wert auf umfassende Fähigkeiten: Neben dem inhaltlichen Wissen erwarten wir von unseren Trainern für Service- und Projektmanagement-Kurse didaktische Fähigkeiten, Praxiserfahrung sowie Methodenkompetenz. Als akkreditierte Trainingsorganisation für PRINCE2® und ITIL® sowie als SAP®-Bildungspartner verfügen wir zudem stets über die aktuellsten Lernunterlagen – Schulungen mit veralteten Unterlagen gibt es bei uns nicht!

Bei der Vermittlung des Wissens nehmen unsere Trainer Rücksicht auf die individuelle Lerngeschwindigkeiten der Teilnehmenden, um alle Lerninhalte optimal zu vermitteln. Servicemanagement- und Projektmanagement-Schulungen im GFN Live Learning sorgen deshalb für beste Lernergebnisse.

Service- und Projektmanagement: Beste Chancen am Arbeitsmarkt

Teilnehmer bei einer Projektmanagement-Weiterbildung

Profis im Service- und Projektmanagement werden in nahezu allen Branchen gesucht. Mittelständische Unternehmen sind genauso darauf angewiesen, Projekte erfolgreich umzusetzen, wie internationale Konzerne. Viele Unternehmen haben jedoch in der Praxis schon erleben müssen, dass aufwendige Projekte risikoreich und problematisch sein können, wenn sie nicht von qualifizierten Service- und Projektmanagern/-innen konzipiert und durchgeführt werden. Daher stehen Ihre beruflichen Chancen mit den anerkannten Zertifizierungen im Service- und Projektmanagement so gut: Zahlreiche Unternehmen aller Größen und Branchen suchen nach Mitarbeitern wie Ihnen.

Ein weiterer großer Vorteil am Arbeitsmarkt für Profis im Service- und Projektmanagement ist die Flexibilität. Ihre Qualifizierung ermöglicht Ihnen eine Karriere, die weitgehend unabhängig ist vom Geschäftsfeld des Unternehmens. Ob Dienstleistungen aller Art, Produktion oder Handel – zertifizierte Profis im Service- und Projektmanagement sind überall wertvolle Mitarbeiter.

Verdienstmöglichkeiten im Service- und Projektmanagement

Service- und Projektmanager/-innen können generell gute Entlohnung erwarten. Abhängig von den eigenen Qualifikationen und der Berufserfahrung sowie von der Branche des Arbeitgebers variieren die Gehälter, jedoch gehören Jobs im Projektmanagement zumeist zu den Stellen mit guter Bezahlung. Schon die Einstiegsgehälter für Junior-Projektmanager liegen bei 35.000 EUR bis 42.000 EUR. Mit zunehmender Erfahrung steigen die Verdienstmöglichkeiten, sodass Gehälter von 50.000 EUR bis 80.000 EUR für erfahrene Senior-Projektmanager keine Seltenheit sind.

100 % Förderung möglich!

Da die GFN AG ein AZAV-zertifizierter Bildungsträger ist, übernehmen Kostenträger wie z.B. die Agentur für Arbeit die Kosten für Ihre Weiterbildung im Service- und Projektmanagement zu 100 %. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erhalten Sie einen Bildungsgutschein, der auf ein konkretes Bildungsziel ausgerichtet ist. Diesen lösen Sie bei dem zertifizierten Bildungsanbieter GFN AG ein und Ihnen entstehen keine Kosten für Ihre Weiterbildung bei der GFN AG.

AZAV-zertifiziert von WELL DONE AZAV-zertifiziert von acadCERT

Alle Informationen rund um die staatliche Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung im Servicemanagement oder Projektmanagement finden Sie auf unserer Übersichtsseite zu den Fördermöglichkeiten.


Das ist PRINCE2®

1989 wurde PRINCE (PRojects IN Controlled Environments) für die britische Telekommunikationsbehörde entwickelt und diente als Regierungsstandard für IT-Projektmanagement. Aufgrund der Skalierbarkeit und Flexibilität der Methode bot sich jedoch die Möglichkeit, PRINCE für Projekte aller Art zu verwenden. Nach Überarbeitungen wurde PRINCE2® im Jahr 1996 als generelle Projektmanagement-Methode veröffentlicht und seitdem ständig weiterentwickelt. Heute ist PRINCE2® in Großbritannien und darüber hinaus die Standardmethode für Projektmanagement.

Akkreditierte Trainingsorganisation für PRINCE2®

PRINCE2®-Elemente

PRINCE2® setzt sich zusammen aus vier Bausteinen, den sogenannten Elementen. Diese Elemente sind:

7 Grundprinzipien

  • Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung
  • Lernen aus Erfahrungen
  • Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Steuern über Managementphasen
  • Steuern nach dem Ausnahmeprinzip
  • Produktorientierung
  • Anpassen an die Projektumgebung

7 Themen

  • Business Case
  • Organisation
  • Qualität
  • Pläne
  • Risiken
  • Änderungen
  • Fortschritt

7 Prozesse

  • Vorbereiten eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Managen eines Phasenübergangs
  • Abschließen eines Projekts

Anpassung an die Projektumgebung

PRINCE2® kann und sollte flexibel auf die jeweilige Projektumgebung angepasst werden. Zu den Faktoren, die hierfür eine Rolle spielen, gehören das Unternehmen in dem das Projekt durchgeführt wird, der Projektumfang, die Komplexität, die Bedeutung, die Leistungsfähigkeit sowie das jeweilige Risiko.

PRINCE2®-Prüfungen

Mit Zertifikaten belegen PRINCE2®-Projektmanager ihre Fähigkeiten gegenüber Arbeitgebern. Ausschließlich Bildungsanbieter, die wie die GFN AG von AXELOS akkreditiert wurden, dürfen PRINCE2®-Schulungen anbieten und die Prüfungen abnehmen.

PRINCE2® Foundation

Um die PRINCE2®-Foundation-Zertifizierung zu erlangen, sollten Teilnehmende zunächst die Schulung absolvieren. Danach nehmen sie an dem einstündigen Multiple-Choice-Test teil. Um diesen zu bestehen, ist es nötig, mindestens 50 % der Fragen richtig zu beantworten.

Die PRINCE2®-Foundation-Zertifizierung belegt, dass Sie über das Grundlagenwissen zum Projektmanagement nach PRINCE2® verfügen. Zugleich erlangen Sie so die Möglichkeit, die PRINCE2®-Practitioner-Schulung inklusive Prüfung zu absolvieren.

PRINCE2® Practitioner

Voraussetzung zur Teilnahme an der PRINCE2®-Practitioner-Prüfung ist die erfolgreich bestandene Foundation-Prüfung. Die Practitioner-Prüfung besteht aus einem fiktiven Projekt, in das sich Teilnehmende einarbeiten. Hierzu werden Multiple-Choice-Fragen gestellt, die zu mindestens 55 % korrekt beantwortet werden müssen, um die Prüfung zu bestehen.

Projektmanager/-innen mit PRINCE2®-Practitoner-Zertifizierung verfügen über das Wissen und die Fähigkeiten, die PRINCE2®-Methode in der Praxis anzuwenden.


Das ist ITIL®

ITIL® (Information Technology Infrastructure Library) ist eine Best-Practices-Sammlung für IT-Servicemanagement, die in den 1980er Jahren in Großbritannien entwickelt wurde. In den folgenden Jahren wurde ITIL® stetig weiterentwickelt und ergänzt. Heute besteht die Zusammenstellung aus diversen Büchern, die sich Einzelthemen innerhalb des IT-Servicemanagements ausführlich widmen. ITIL® ist somit keine Projektmanagement-Methode, sondern verfolgt den Ansatz, Prozesse als zyklische Reihen zu beschreiben und deren kontinuierliche Verbesserung anzustreben. Heute ist ITIL® der wohl wichtigste internationale Standard im IT-Servicemanagement.

Akkreditierte Trainingsorganisation für ITIL®

ITIL®-Bücher

Die ITIL®-Publikationen bestehen aus fünf Bänden, von denen sich jeder einem Kernbereich des IT-Servicemanagements widmet. Im Verlauf der letzten Jahrzehnte wurden die Publikationen mehrfach überarbeitet, vereinheitlicht und erweitert. In der aktuellsten Version von 2011 finden sich folgende Bände:

Servicestrategie (Service Strategy)

Wie werden Leistungsangebote und deren Bereitstellung seitens eines IT-Serviceanbieters definiert? ITIL®-Servicestrategie ist das Gesamtkonzept zur Bereitstellung von IT-Services. Neben der betriebswirtschaftlichen Steuerung werden dabei Kundenbedürfnisse, die Marktsituation, die richtigen IT-Services sowie die Nachfrage berücksichtigt.

Serviceentwicklung (Service Design)

Ob neue IT-Services entwickelt oder bestehende Services überarbeitet werden sollen, ITIL® Service Design definiert die Best Practices. Neue, antizipierte oder erweiterte Kundenbedürfnisse sind hierbei ebenso von Bedeutung wie Anforderungen für Optimierungen seitens der Kunden oder der Provider. Auch neue Technologien werden abgedeckt.

Serviceinbetriebnahme (Service Transition)

Wie genau werden neue oder geänderte IT-Services aus dem Design in den laufenden Betrieb überführt? ITIL® Service Transition regelt den reibungsfreien Übergang zu neuen Services, vom Change Process über Service Validation bis hin zur sauberen Dokumentation.

Servicebetrieb (Service Operation)

Wenn neue, erweiterte oder geänderte IT-Services in der Produktivumgebung implementiert wurden, definiert ITIL® Service Operation Best Practices für den laufenden Betrieb. Effizienz, Effektivität und die Behebung von Fehlern und Störungen stehen hierbei ebenso im Fokus wie die optimale Unterstützung der Anwender.

Kontinuierliche Serviceverbesserung (Continual Service Improvement)

Die Ziele der Prozesse zur kontinuierlichen Serviceverbesserung sind fast schon selbsterklärend – wie können Effizienz und Effektivität weiter gesteigert werden? Lässt sich die Wirtschaftlichkeit weiter erhöhen? Kann die Kundenzufriedenheit verbessert werden? Und schließlich: Wie sollten die gemachten Erfahrungen gesichert werden?

ITIL®-Prüfungen

Um Ihre Qualifikation im IT-Servicemanagement unabhängig nachzuweisen, erwerben Sie ITL®-Zertifizierungen. Die Prüfungen zur Erlangung der Zertifikate können exklusiv bei AXELOS-akkreditierten Bildungsanbietern wie der GFN AG absolviert werden.

ITIL® Foundation

Mit der ITIL®-Grundlagenzertifizierung Foundation weisen Sie fundierte Kenntnisse über das ITIL®-Gesamtwerk nach. Sie kennen die einzelnen Bestandteile von ITIL® und verstehen die Zusammenhänge zwischen diesen.

Mit Bestehen der Prüfung erwerben Sie zwei Credits, die gemäß des ITIL® Credit Systems für Folgezertifikate angerechnet werden.


Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 35 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!