CompTIA Server+ Schulung mit Zertifizierung

Du interessierst dich für eine IT-Laufbahn im Bereich Administration oder Support? Sichere dir in diesem Kurs produktübergreifendes Know-how über die neuesten Servertechnologien und werde mit einem weltweit anerkannten Zertifikat zum/-zur begehrten IT-Expert:in.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitssuchende

Dauer:

2 Monate

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

Auf Anfrage

= Garantietermin

Kursinhalt

Eine CompTIA-Zertifizierung bescheinigt dir ein fundiertes Technologieverständnis sowie  Problemlösungsfähigkeiten für ein breites Spektrum von Geräten und Betriebssystemen. In diesem Kurs erwirbst du nachweisbare Kompetenzen in den Bereichen Serverarchitektur und -administration, Speichersysteme, Sicherheit und Netzwerke. Nach dieser Zertifizierung verfügst du über das nötige Praxiswissen und die Fähigkeit, Server-Hardware zu installieren, zu konfigurieren und zu warten, Fehler ausfindig zu machen und zu beheben sowie geeignete Sicherungsmethoden zu implementieren. Die Zertifizierung ist drei Jahre ab Zertifizierungsdatum gültig und kann auf verschiedenen Wegen erneuert werden.

Serverhardware

  • Die Architekture von Servern
  • Prozessoren, Arbeitsspeicher, BIOS

Storagelösungen

  • SCSI, SSD, SAS, SATA, Fibre Channel, iSCSI, DAS, NAS, SAN

Fehlertoleranz

  • RAID, Energieversorgung, Clustering, Hardware-Redundanz

Server installieren und aktualisieren

Hardware im Netzwerk

  • Kabel, Netzwerkkarten, Übertragungsgeräte

TCP/IP

  • Grundarten der IP-Adressierung
  • IPv6, NAT, Subnetting

Serverrollen

  • Datei- und Druckdienste, Internet- und Netzwerkdienste, Mailserver
  • Sicherheits- und Authentifizierungsdienst
  • Internet, Intranet, Extranet

Netzwerkbetriebssysteme

  • Windows Server

Installation von Netzwerkbetriebssystemen

  • Installationsvorbereitungen
  • Installation von Microsoft Windows Server
  • Automatisierungsstrategien
  • Unix/Linux Systeme

Konfigurationsbetrachtungen

  • Dateisystem, Speicherplatzberechnung
  • Verzeichnisdienste
  • Gruppenrichtlinien
  • Datenübertragungsprotokolle

Servermanagement

  • Remoteverbindungen
  • Ereignisanzeige und Ereignisprotokoll
  • Hardware-Monitoring
  • SNMP, WBEM

Serverumgebungen planen

  • Deployment-Szenarien
  • Virtualisierung
  • Cloud Computing

Physische Sicherheit

  • Zutrittskonzepte
  • Sicherheit und Unterhalt
  • Zugriffsberechtigungen
  • Server vor Angriffen schützen, Sicherheitssoftware

Datensicherung in der Praxis

  • Grundlagen der Datensicherungstechnologien
  • Sicherungsziele und Datensicherungskonzepte
  • Disaster Recovery

Unterhalt und Support

Troubleshooting in der Praxis

Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Voraussetzungen

  • gute Deutschkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse (Prüfungen in englischer Sprache)
  • erste Erfahrung mit Desktop- und Serverhardware, Kenntnisse über Netzwerkbetriebssysteme
  • Empfehlung: Teilnahme am Kurs CompTIA A+
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Berufsaussichten

Die IT-Infrastruktur ist die notwendige Grundlage des IT-Betriebs. Da die Systeme und Netzwerke  in Unternehmen mit zunehmender Digitalisierung immer komplexer werden, steigt die Nachfrage nach entsprechenden Fachkräften. Gefragt sind Spezialist:innen, die einen reibungslosen und sicheren Betrieb sicherstellen und selbstständig komplexe Support-Probleme lösen können.

Mit dieser herstellerneutralen IT-Zertifizierung des Branchenverbands  CompTIA erwirbst du praxisrelevante Kompetenzen im Verwalten und Warten von Servern und schaffst damit die Basis für eine erfolgreiche Laufbahn in der IT, bspw. als Server-, System-, Netzwerk-, Storage- oder Service Desk Administrator:in, Server Support-Techniker:in oder IT-/Server-Techniker:in.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende IT-Fachkräfte, die ihr Wissen zu aktuellen Servertechnologien sowie Spezialhardware im Serverbereich erweitern möchten
  • IT-Interessierte mit entsprechendem Vorwissen,die ihre Kenntnisse erweitern und dies mit einem Zertifikat dokumentieren möchten
  • Quer- und Wiedereinsteigende, sich rehabilitierende Personen sowie Hochschulabsolvierende mit oder ohne Abschluss, die fundierte Kenntnisse in Servertechnologien für einen beruflichen Neustart in der IT-Branche erwerben möchten

Abschluss

International anerkanntes CompTIA-Zertifikat: CompTIA Server+

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Diese Kurse könnten dir auch gefallen

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Modern Desktop Administrator oder Enterprise Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung so lange kostenfrei wiederholen (ohne weiteren Bildungsgutschein), bis du erfolgreich abschließt. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/II.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.