Microsoft Windows Schulungen

Viele unserer Windows-Schulungen sind Garantietermine Garantietermine mit Durchführungsgarantie ab dem ersten Teilnehmer. Sprechen Sie uns an – wir informieren Sie gerne.

Themen-Filter ausklappen

Microsoft Windows – die Arbeitsmaschine für den Büro-Alltag

Microsoft Windows SchulungenMicrosoft Windows Schulungen von Office-Training

Die tägliche Arbeit mit dem Computer ist für uns heute eine Selbstverständlichkeit. Aber vor nur wenigen Jahrzehnten war die Schreibmaschine noch das Bürowerkzeug Nummer Eins. Texte kopieren, ändern und Informationen online teilen? In den 70er Jahren undenkbar. Der technische Fortschritt nahm seinen Lauf in großen Zügen, erste Computer gab es bereits. Diese waren allerdings noch nicht fürr den Heimgebrauch geeignet.

1975 gründet Bill Gates zusammen mit Paul Allen die Firma Microsoft. Ihr Ziel: Irgendwann soll in jedem Haushalt ein Computer stehen. Eine Erfolgsgeschichte beginnt. Heute ist Microsoft ein Global Player und der weltgrößte Softwarehersteller. Microsoft beschäftigt über 94.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet jedes Jahr einen Umsatz von mehr als 70 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2000 gab der Computerpionier Bill Gates die Geschäftsführung an Steve Ballmer ab.
Neben den verschiedensten Software-Anwendungen wie dem Office-Paket und Server-Lösungen für Unternehmen, ist Windows bis heute das Flaggschiff des Konzerns und nimmt unter den Betriebssystemen eine Monopolstellung ein.

Microsoft Windows Schulungen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Fast jeder Computer läuft heutzutage mit Microsoft Windows - ob zuhause oder im Büro. Der sichere Umgang damit ist deshalb gerade im Berufsleben eine Notwendigkeit. In unseren Windows 7 Schulungen und Windows 10 Schulungen machen wir Ihre Mitarbeiter fit für den Alltag. Damit wird das Arbeiten nicht nur effizienter, sondern auch einfacher.

Windows Schulungen - im Trainingscenter oder bei Ihnen vor Ort

Windows 8 Startbildschirm

An einer Microsoft Windows Schulung können Sie entweder in einem unserer 40 Trainingscenter teilnehmen oder aber wir halten die Windows-Kurse direkt in Ihrem Unternehmen ab. Unsere Trainingscenter sind in ganz Deutschland verteilt und halten die Anfahrtswege so möglichst gering. Unsere Trainingscenter sind hervorragend ausgestattet und bieten damit ideale Voraussetzungen für Ihre Windows Schulungen.

Sie möchten Ihre Mitarbeiter in einem unserer Trainingscenter schulen lassen? Hier finden Sie alle Standorte: Bensheim, Berlin, Darmstadt, Dinslaken, Donaueschingen, Dresden, Duisburg, Essen, Frankfurt a. M., Frankfurt a. M. (Rödelheim), Freiburg, Goch, Guben, Halle/Saale, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Konstanz, Ludwigshafen, Magdeburg, Mannheim, Merzig/Wadern, Michelstadt, Moers, München, Nürnberg, Paderborn, Rheinberg, Singen, Speyer, Stuttgart, Viernheim, Wald-Michelbach, Weimar und Wesel.

Gerne schulen wir Ihre Mitarbeiter aber auch in unseren mobilen Klassenräumen oder direkt am Arbeitsplatz. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fragen Sie nach unserer Inhouse Schulung.

Microsoft Windows - die Meilensteine in Zahlen

  • 1981: Betriebsystem MS-DOS kommt auf den Markt und wird das Standard-Betriebssystem in den 80er Jahren.
  • 1983: Windows 1.0 wird vorgestellt, es ist das erste Betriebssystem mit grafischer Benutzeroberfläche aus dem Hause Microsoft.
  • 1987: Das verbesserte Windows 2.0 erscheint, erstmals tauchen die Office-Progamme Microsoft Word und Microsoft Excel auf.
  • 1990: Mit Windows 3.0 feiert Microsoft den bis dato größten Erfolg. Die Nachfolgeversion Windows 3.1 verkaufte sich 3 Millionen Mal.
  • 1995: Mit Windows 95 landet Microsoft einen Volltreffer. Die revolutionäre Software verkauft sich binnen vier Tagen eine Millionen Mal.
  • 1998: Als Weiterentwicklung erscheint Windows 98. Merkmale sind Multimedia-Erweiterungen und der integrierte Internet Explorer 4.0. Windows 98 ist bis dato das zweiterfolgreichste Betriebssystem.
  • 2000: Microsoft stellt das Betriebssystem Windows 2000 vor. Es wird in vier verschiedenen Versionen verkauft. Die Server-Varianten sollen das veraltete Windows NT in Unternehmen ablösen.
  • 2001: Mit Microsoft XP schreibt Microsoft erneut Verkaufsrekorde. XP kommt mir einer verbesserten Benutzerführung und deutlich verbesserte Stabilität daher.
  • 2006: Windows Vista kommt auf dem Markt. Insgesamt stehen zehn Varianten des Systems zur Wahl.
  • 2009: Windows 7 löst Windows XP ab. Es erscheint in sechs verschiedenen Ausführungen. Von "Starter" bis "Ultimate".
  • 2012: Mit Windows 8 betritt Microsoft Neuland. Erstmals löst sich Microsoft vom gewohnten Startbildschirm und stellt auf eine Kachelansicht, bekannt von mobilen Endgeräten, um. Damit kommt Windows nun auch auf Tablets, Handys und PDAs zum Einsatz.
  • 2015: Windows 10 bringt zahlreiche Neuerungen mit sich, darunter die Sprachassistentin Cortana, der neue Webbrowser Edge sowie das neue Startmenü. Die aktuellste Version von Windows soll künftig mit Updates und Upgrades auf dem neuesten Stand gehalten werden, sodass Nutzer kein neues Betriebssystem mehr benötigen.

Hier finden Sie einen Auszug der Schulungsinhalte von Windows 7 und Windows 10:

Microsoft Windows 7 Schulungen
Die Desktop-Oberfläche, Startmenü und Taskleiste, einfacher Umgang mit Fenstern und Programmen, Umgang mit Dateien und Dokumenten, Suche in Windows 7, Speichermedien richtig nutzen, Zubehör - nützliche Programme in Windows 7, Nice to know etc.

Microsoft Windows 10 Schulungen
Windows 10 starten, Desktop und Taskleiste, Umgang mit Fenstern, Befehle für Desktop-Anwendungen, Datei-Explorer, Arbeiten mit den Laufwerken, Indizierung und Schnellzugriff, Arbeiten mit Anwendungs-Programmen, App-Einstellungen, Netzwerke etc.


Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 40 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!