MOC 55187: Linux System Administration

Themen-Filter ausklappen
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort Dauer Netto1 Brutto2 Garantie-
termin Sortierung nach Garantie
Buchen
Hamburg 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Hannover 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Berlin 2.390,00 EUR 2.844,10 EUR
Datum Sortierung nach Datum Ort Sortierung nach Ort
Hamburg
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Hannover
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
Berlin
()
2.390,00 EUR (Netto)1
2.844,10 EUR (Brutto)2
M55187
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.
1 exkl. 19% MwSt. / 2 inkl. 19% MwSt.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Die Boot Sequenz
  • Der Grand Unified Boot Loader
  • GRUB Configuration Files
  • System Configuration Files in /etc
  • Der init Prozess
  • SysVinit Startup
  • chkconfig und service
  • Upstart
  • systemd
  • Shut down / Reboot des Systems
  • Der Linux Standard Directory Baum
  • root (/) directory
  • /bin, /dev, /etc, /home, /lib und /lib64, /media, /mnt, /opt, /proc, /sys, /root, /sbin, /tmp, /usr, /var, /run
  • Der Kernel - Übersicht
  • Kernel-Konfiguration
  • sysctl
  • Kernel Module
  • Modul Utilities
  • Modul Configuration
  • udev und Device Management
  • Disk Typen
  • Disk Geometrie
  • Partitionieren
  • Benennung von Disk Devices
  • Größe von Partitionen
  • Partition table editors
  • Allgemeines zu Filesystemen
  • Virtual Filesystem (VFS)
  • Filesystem Konzepte
  • Disk- und Filesystem-Benutzung
  • Extended Attribute
  • ext4, XFS, btrfs
  • Erstellen und Formatieren von Filesystemen
  • Prüfen und Peparieren von Filesystemen
  • Mounting von Filesystemen
  • Swap
  • Filesystem Quotas
  • RAID
  • RAID Levels
  • Software RAID Configuration
  • Logical Volume Management (LVM)
  • Volumes und Volume Gruppen
  • Benutzung von Logical Volumes
  • Resizing Logical Volumes
  • LVM Snapshots
  • Programme und Prozesse
  • Prozess-Status
  • Execution Modes
  • Daemons
  • Erzeugen eines Prozesses
  • Prozess-Limits
  • Prozess-Monitoring
  • Signale
  • niceness
  • Libraries
  • Software Packaging Konzepte
  • RPM (Red Hat Package Manager)
  • DPKG (Debian Package)
  • Revision Control Systems
  • Package Installer im Überblick
  • yum
  • zypper
  • APT
  • User Accounts
  • Management
  • Passwords
  • Restricted Shells und Accounts
  • Der root Account
  • Group Management
  • PAM (Pluggable Authentication Modules)
  • Authentifizierungs-Prozess
  • Konfigurieren von PAM
  • LDAP Authentifizierung
  • File Permissions und Ownership
  • SSH
  • Backup Basics
  • cpio
  • tar
  • Kompression: gzip, bzip2 und xz und Backups
  • dd
  • rsync
  • dump und restore
  • mt
  • Backup-Programme
  • IP Addressen
  • Hostnamen
  • Konfigurieren von Network Interfaces
  • Routing
  • Namenauflösung
  • Network Diagnose
  • Firewalls allgemein
  • Interfaces
  • firewalld
  • Zonen
  • Source Management
  • Service und Port Management
  • Local System Security im Überblick
  • Erstellen einer Security Policy
  • Updates und Security
  • Physical Security
  • Filesystem Security
  • Linux Security Module
  • Troubleshooting Übersicht
  • Networking-Checks
  • Boot Prozess Fehler
  • Filesystem Korruption und Recovery
  • Virtuelle Konsole
  • Rescue Medien und Troubleshooting
  • System Rescue und Recovery
  • Teilnehmer mit Basis-Linux-Kenntnissen (Wesentliche Utilities und Texteditoren). Falls nicht vorhanden empfehlen wir den kostenlosen Kurs “Introduction to Linux” von edx (https://www.edx.org/course/introduction-linux-linuxfoundationx-lfs101x-0).
  • Kenntnisse zu den Grundkomponenten von Linux
  • Kenntnisse der Text-Editoren
  • Kenntnisse der Bash

Sie erwerben die Grundkenntnisse für den Einstieg in die Linux Systemadministration. Berücksichtigt werden die wichtigsten Linux-Varianten: Red Hat, SUSE und Debian/Ubuntu.

Der Kurs bereitet auf das Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS) Examen vor, das Voraussetzung für die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solution Associate (MCSA): Linux on Azure ist.



  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen in digitaler Form garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Theoretische und praktische Module
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

MOC 55187: Linux System Administration können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 41 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!