Grafische Anwendungen und Applets

Themen-Filter ausklappen
Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

JAVA02
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Was Sie wissen sollten - Das Abstract-Window-Toolkit - Das Toolkit - Fenster unter grafischen Oberflächen
  • Grundlegendes zum Zeichnen - Einfache Zeichenfunktionen - Zeichenketten schreiben - Clipping-Operationen
  • Einleitung - Farben einsetzen - Vordefinierte Farben - Farben aus Hexadezimalzahlen erzeugen - Einen helleren oder dunkleren Farbton wählen - Farbmodelle HSB und RGB - Die Farben des Systems
  • Bilder und Grafiken einsetzen - Bilder in Applikationen und Applets laden - Grafiken zeichnen und zentrieren - Bilder im Speicher verwalten - Bilder skalieren - Programm-Icon/Fenster-Icon setzen - Grafiken mit der Klasse ImageIO verwenden - Bilder im GIF-Format speichern - JPEG-Dateien mit dem Sun-Paket schreiben - Die Java-Klassenbibliothek JIMI
  • Einführung - Das erste 2D-Programm - Geometrische Objekte durch Shape gekennzeichnet - Eigenschaften geometrischer Objekte - Transformationen mit einem AffineTransform-Objekt
  • Es tut sich was - Ereignisse beim AWT - Events auf verschiedenen Ebenen - Ereignisquellen, -senken und Horcher (Listener) - Varianten, das Fenster zu schließen
  • Das AWT und Swing - Die Basis aller Komponenten: Component und JComponent - Proportionales Vergrößern eines Fensters - Hinzufügen von Komponenten - Das Swing-Fenster JFrame - Informationstext über die Klasse JLabel - Die Klasse ImageIcon - Eine Schaltfläche (JButton) - Tooltips - Der Container JPanel
  • Alles Auslegungssache: - die Layoutmanager - FlowLayout - BorderLayout - GridLayout - Der GridBagLayout-Manager - Null-Layout - Weitere Layoutmanager
  • Horizontale und vertikale Schieberegler - JSlider - Ein Auswahlmenü - Choice, JComboBox - Eines aus vielen – Kontrollfelder (JCheckBox) - Kontrollfeldgruppen, Optionsfelder und JRadioButton - Der Fortschrittsbalken JProgressBar - Rahmen (Borders)
  • Symbolleisten alias Toolbars - Menüs - Mnemonics und Shortcuts (Accelerator) - Popup-Menüs - Das Konzept des Model-View-Controllers - List-Boxen - JSpinner - Texteingabefelder - Die Editor-Klasse JEditorPane
  • Bäume mit JTree-Objekten - Tabellen mit JTable - Ein eigenes Tabellen-Model - DefaultTableModel - Ein eigener Renderer für Tabellen - Zell-Editoren - Gestaltung einer Tabelle - JRootPane, JLayeredPane und JDesktopPane - Dialoge
  • Flexibles Java-Look&Feel - Swing-Beschriftungen einer anderen Sprache geben - Die Zwischenablage (Clipboard) - Undo durchführen - Ereignisverarbeitung auf unterster Ebene - AWT, Swing und die Threads Selbst definierte Cursor - Mausrad-Unterstützung - Benutzerinteraktionen automatisieren
  • Einführung - Ein PrintJob - Drucken der Inhalte - Mit speziellen Druckern arbeiten
  • Zeitzonen und Sprachen der Länder - Sprachen der Länder - Einfache Übersetzung durch ResourceBundle-Objekte
  • Einleitung - Applets und Applikationen - wer darf was? - Das erste Hallo-Applet - Die Zyklen eines Applets - Parameter an das Applet übergeben - Fehler in Applets finden - Browserabhängiges Verhalten Datenaustausch zwischen Applets - Musik in einem Applet und in Applikationen - Webstart
  • Grundlagen der Komponententechnik - Das JavaBeans Development Kit (BDK) - Die kleinste Bohne der Welt - Jar-Archive für Komponenten - Worauf JavaBeans basieren - Eigenschaften - Ereignisse - Weitere Eigenschaften - Bean-Eigenschaften anpassen - Property-Editoren - BeanInfo - Beliebte Fehler
  • Java-Entwickler mit fundierten Grundkenntnissen
  • Besuch des Kurses JAVG01 - Grundlagen der Java-Programmierung oder vergleichbare Kenntnisse

Sie erwerben fortgeschrittene Kenntnisse in der Programmierung grafischer Anwendungen und Applets mit Java. Sie lernen, wie Sie die Komponenten des AWT und von Swing einsetzen, Objekte zeichnen und Texte grafisch ausgeben, Grafiken und Bilder in Programme integrieren, die Java-2D-API für grafische Objekte nutzen, Ereignisse auswerten und Applets erstellen.



  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Kurssprache ist Deutsch
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

Grafische Anwendungen und Applets können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN AG

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Für eine noch schnellere Bearbeitung Ihres Anliegens hinterlassen Sie uns einfach eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind. Durch die Mitteilung Ihrer Postleitzahl können wir Ihr Anliegen direkt an das zuständige GFN-Trainingscenter weiterleiten.

Übrigens: Unsere 36 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!