IREB RE@Agile Primer (CPRE) Virtual Live Classroom

Themen-Filter ausklappen
Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

SERVIRAVLC
Termin findet garantiert statt.
Mit der nächsten Buchung wird dieser Termin zum Garantietermin.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Warum agiles Requirements Engineering?
  • Werte und Prinzipien
  • Vor- und Nachteile von agilem RE
  • Typische Fehler und Fallen
  • System- und Kontextgrenze bestimmen
  • Systemkontext dokumentieren
  • Agile Methoden im Überblick
  • Scrum als Beispiel agiler Entwicklung
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Rollen „Requirements Engineer” und „Product Owner”
  • Nutzenorientierte Entwicklung
  • Überprüfung und Anpassung von Lösungen
  • Product Backlog
  • Vision und Ziele
  • Kontextmodellierung
  • Graphische Modellierung von Anforderungen
  • Definition of Done and Ready
  • Akzeptanzkriterien
  • Prototypen und Inkremente
  • Anforderungsdokumentation
  • Anforderungsmanagement
  • Einfluss auf die Organisation
  • Agile Entwicklung in nicht-agilen Organisationen
  • Produkt- vs. Projektgetriebene Organisationen
  • Rollen des Managements in agilen Organisationen
  • Skalierungsmodelle

Dieser Kurs richtet sich an:

  • Requirements Engineers, die sich mit agiler Entwicklung befassen und ihre Techniken in dieser Umgebung erfolgreich anwenden möchten.
  • Requirements Engineers, die etablierten Konzepte und Techniken agiler Ansätze anwenden und ihre Requirements-Engineering-Prozesse verbessern möchten.
  • Product Owner oder Scrum Master in Scrum Produktentwicklungen Fachkräfte für agile Entwicklungsprozesse, die die Werte und Vorteile des Requirements Engineering in agilen Projekten verstehen möchten.
  • Fachkräfte für agile Entwicklungsprozesse, welche die agile Entwicklung durch bewährte Requirements-Engineering-Techniken und -Methoden verbessern möchten.
  • Personen aus verwandten Disziplinen – IT-Manager, Tester, Entwickler, Architekten und andere Vertreter im Bereich der Entwicklung (überwiegend, aber nicht ausschließlich Softwareentwicklung), die verstehen möchten, wie sie Requirements-Engineering- und agile Ansätze in Entwicklungsprozessen erfolgreich kombinieren können.

Folgende Voraussetzungen werden vom Hersteller empfohlen:

Sie benötigen keine Vorkenntnisse um am RE@Agile Primer Seminar teilzunehmen.

Wir empfehlen jedoch die IREB Foundation vorher absolviert zu haben.

Vorkenntnisse im Requirements-Engineering (z.B. CPRE FL) und in Scrum (z.B. PSM, CSM) sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Alle notwendigen Inhalte werden Ihnen im Training vermittelt.

Mit diesem Kurs erreichen Sie die folgenden Ziele:

RE@Agile Primer an einem Ort Ihrer Wahl erlernen. Koffer packen? Vertretung organisieren? Von zu Hause weg?

Nicht nötig und trotzdem an einem echten Live-Training teilnehmen und das ganz ohne PowerPoint! - das ist das SERVIEW Virtual Live Classroom Training.

In diesem zweitägigen Seminar vermittelt Ihnen der RE@Agile Primer, wie Methoden und Techniken des Requirement Engineering gewinnbringend in agile Entwicklungsprozesse eingebracht werden können, und wie Techniken aus dem agilen Vorgehen die RE Praxis verbessern können.

Das Anforderungsmanagement (Requirement Engineering) kann auf eine langjährig erprobte und etablierte Entwicklungspraxis zurückgreifen.

Die großen Herausforderungen im Requirement Engineering heute sind aber zunehmend in agilen Projektwelten hinsichtlich Methodik und Organisationen angesiedelt.

Das klassische Anforderungsmanagement wird zunehmend durch agile Projektvorgehensmodelle wie beispielsweise SCRUM. Kanban, SAFe u.v.m. bestimmt.

Hier wird das etablierte Anforderungsmanagement zum kontinuierlichen Prozess mit entsprechenden Erwartungen an einer geregelten Kommunikation und entsprechenden Feedbackschleifen.

In diesem Seminar erlernen Sie interaktiv und praxisnah, wie eine gemeinsame Begriffswelt und die zugrundeliegenden Werte und Prinzipien des Requirements Engineerings und der agilen Ansätze sich ergänzen können.



Sonstige Hinweise:

  • + Prüfungsgebühr 185,00 € p. P. zzgl. MwSt.
  • + Prüfungsversicherung 39,00 € p.P. zzgl. gesetzl. MwSt

Prüfungsversicherung - Ergreifen Sie unbürokratisch die zweite Chance!

Sichern Sie sich mit einem doppelten Boden. Durch die SERVIEW-Prüfungsversicherung sparen Sie bares Geld und können in Ihrem nächsten Training entspannt in die bevorstehenden Prüfungen gehen.

Unsere Erfolgsquoten gehören zu den besten am Markt, dennoch sind alle Prüfungen eine individuelle Herausforderung. Wir können keinen Prüfungserfolg garantieren oder Ihnen das Lampenfieber gänzlich nehmen. Aber wir helfen Ihnen mit unserer Prüfungsversicherung die Situation mit einer neuen Form von Sicherheit zu absolvieren. Denn wenn das Ergebnis nicht wie erwartet ausfällt, können Sie alle im Training enthaltenen Prüfungen ohne Hürden oder weitere Kosten einmal wiederholen.

Wenn Sie z. B. die IREB RE@Agile Primer (CPRE) mit der Prüfungsversicherung für 39,00 Euro abschließen und die Prüfung nicht bestehen, müssen Sie nicht erneut 185,00 Euro Prüfungsgebühr zahlen. Sie sparen durch die Prüfungsversicherung im Wiederholungsfall 146,00 Euro oder anders ausgedrückt mehr als 80%.

Der Preis der Prüfungsversicherung richtet sich nach der Höhe der Prüfungsgebühren und ist je nach Training unterschiedlich.

Informationsblatt im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

Individuelle Trainings

IREB RE@Agile Primer (CPRE) Virtual Live Classroom können Sie als klassischen Präsenzunterricht buchen. Darüber hinaus bieten wir den Kurs auch in anderen Trainingsformen an. Gerne informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über die Details. Bitte wählen Sie das Angebot, eine Mehrfachauswahl ist möglich.

...

Präsenzunterricht
(weitere Informationen)

...

Inhouse Training
(weitere Informationen)

...

Einzelcoaching
(weitere Informationen)

...

Firmentraining
(weitere Informationen)

...

Floor Walking
(weitere Informationen)

...

Online Learning
(weitere Informationen)

Sie haben folgende Trainingsmethoden ausgewählt:
Präsenzunterricht

* Pflichtfelder

Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 9 bis 17 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!

Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 9 bis 17 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!

Bitte informieren Sie mich per Mail

* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Ihre schnellste Verbindung zu uns

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Leistungen und Services? Unter  0800 436 436 436 erreichen Sie uns täglich zwischen 9 und 17 Uhr.

Ihre Anfrage per Mail

Sie möchten uns lieber schreiben? Kein Problem. Nutzen Sie einfach das Formular, um Kontakt zu unseren qualifizierten Beratern am Standort in Ihrer Nähe aufzunehmen.

Für eine schnellere Bearbeitung Ihrer schriftlichen Anfragen hinterlassen Sie uns einfach Ihre Postleitzahl und eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind.

Übrigens: Unsere 32 Trainingscenter sind über die gesamte Bundesrepublik Deutschland verteilt und garantiert auch in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!