AEVO – Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Die Sicherung von Nachwuchskräften sowie die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Du möchtest als kompetente Fachkraft Auszubildende professionell betreuen und erste/-r Ansprechpartner:in für sämtliche Belange beruflicher Ausbildung werden? Dann sichere dir mit der Weiterbildung zum/zur Ausbilder:in beste Chancen auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Perspektive.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitsuchende und förderfähige Beschäftigte

Dauer:

4 Wochen

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

Standorte:

bundesweit

= Garantietermin

Du möchtest schnellstmöglich starten? So funktioniert’s:

Kursinhalt

In diesem Kurs erwirbst du das methodisch-didaktische Rüstzeug zur Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften. Dir werden die Inhalte der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) erläutert und du lernst, die betriebliche Berufsausbildung und Unterweisung am Arbeitsplatz selbstständig zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Ein hoher Praxisanteil sorgt dafür, dass du optimal auf die IHK-Prüfung und die Ausbildertätigkeit in einem Unternehmen vorbereitet wirst.

Ausbildungsvorausetzungen prüfen und Ausbildung planen

  • Gründe für die betriebliche Ausbildung, Einflussgrößen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • Auswahl der Ausbildungsberufe gemäß betriebl. Anforderungen
  • Prüfung der betrieblichen Eignung
  • Berufsausbildungsvorbereitung
  • Mitwirkende an der betrieblichen Ausbildung

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Azubis mitwirken

  • Ausbildungsordnung, Ausbildungsrahmenplan und Ausbildungspläne
  • Auswahlkriterien
  • Vorstellungsgespräche führen
  • Berufsausbildungsvertrag
  • Einführung Auszubildenderins Unternehmen

Ausbildung durchführen und abschließen

  • Lehrmethoden
  • Planung und praktische Durchführung der Ausbildung
  • Beurteilung von Auszubildenden
  • Lernen und Lerntheorie
  • Funktion und Bedeutung der Prüfung
  • Abschluss der Ausbildung
  • Zeugnis nach Beendigung der Ausbildung

Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung

 

Voraussetzungen

  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Berufsaussichten

Für Unternehmen ist es essenziell, in gute Aus- und Weiterbildung zu investieren, um auf qualifizierte Fachkräfte zurückgreifen zu können und Mitarbeiter:innen an den Betrieb zu binden. Doch gute Ausbildung bedarf kompetenter Ausbilder:innen, und zwar pro Betrieb mindestens eine/-n Mitarbeiter:in mit erfolgreich bestandener IHK-Ausbildereignungsprüfung. Mit dem Bestehen der Prüfung darfst du – berufliche und persönliche Eignung vorausgesetzt – branchenübergreifend in einem zugelassenen Ausbildungsbetrieb in deinem erlernten Beruf ausbilden. Diese Prüfung ist die bundesweit einzige anerkannte und einheitliche Qualifikation zum Nachweis arbeitspädagogischer Kenntnisse und Fähigkeiten. Du sicherst dir damit nicht nur dir selbst, sondern auch deinem zukünftigen Arbeitgeber ein anerkanntes Gütesiegel für professionelle betriebliche Ausbildung. Fachkräfte, die gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) als Ausbilder:in zertifiziert sind, empfehlen sich für verantwortungsvolle Aufgaben in einem Ausbildungsbetrieb und verbessern ihre Karrierechancen.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende Fachkräfte, die zukünftig Verantwortung als Ausbilder:in übernehmen möchten
  • Quer- und Wiedereinsteigende, sich rehabilitierende Personen sowie Hochschulabsolvent:innen mit oder ohne Abschluss

Abschluss

IHK-Abschluss: Ausbildung der Ausbilder (AdA) nach AEVO

Beratung, die wirklich weiterhilft – überzeuge dich selbst.

Direkt anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr

06221 77 333 77

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Beratung, die wirklich weiterhilft – überzeuge dich selbst.

Direkt anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr

06221 77 333 77

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Top-bewertete Beratung:

Zu dieser Weiterbildung passen folgende Kurse

Mit nur einem Bildungsgutschein deiner Agentur für Arbeit sicherst du dir gleich mehrere Abschlüsse. Stell dir ganz nach Bedarf deine Wunsch-Weiterbildung zusammen – gerne beraten wir dich dabei.

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Endpoint Administrator oder Microsoft-365-Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung (ausgenommen SAP®- Zertifizierung) so lange kostenfrei wiederholen, bis du erfolgreich abschließt – ohne weiteren Bildungsgutschein. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/Bürgergeld.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.