Sicher durch die Krise: Kombinieren Sie Kurzarbeit und Qualifizierungsmaßnahmen

Corona-Krise, Auftragsausfälle und Digitalisierungsdruck – Berufstätige und Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Kosten müssen reduziert werden, um Betriebe zu erhalten und Personalabbau zu vermeiden. Durch Kurzarbeit können Arbeitsplätze erhalten werden: Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Bedingungen für das Kurzarbeitergeld befristet weiter vereinfacht.

Berufliche Qualifizierung während der Kurzarbeit

Rüsten Sie sich jetzt für die Zukunft. Während der Kurzarbeit können Weiterbildungskosten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) bis zu 100% gefördert werden.

Machen Sie Ihr Unternehmen jetzt fit für die Arbeitswelt 4.0: Nutzen Sie die verkürzten Arbeitszeiten, um Ihre Mitarbeiter/-innen zu qualifizieren.

Sie möchten Kurzarbeit und Qualifizierungsmaßnahmen kombinieren?

Lassen Sie sich über alle Einzelheiten kostenlos und individuell beraten! Rufen Sie uns direkt an und vereinbaren Sie einen Termin bei unseren Bildungsexperten.

Sie sind Unternehmer/-in und möchten Kurzarbeit für die Qualifizierung Ihrer Mitarbeitenden nutzen?

Bringen Sie jetzt mit den richtigen Förderangeboten und Weiterbildungsformaten nachhaltig neue Kompetenzen in Ihr Unternehmen.

  • Nutzen Sie diese wirtschaftlich schwierigen Zeiten für gezielte Weiterbildungsaktivitäten.
  • Im Rahmen von Kurzarbeit (Höchstdauer 12 Monate) kann die Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden bis zu 100 % gefördert werden.
  • Machen Sie Ihr Unternehmen jetzt fit für den digitalen Wandel.
  • Setzen Sie mit Innovation und Weiterbildung ein starkes Signal zur Mitarbeiterbindung.
  • Profitieren Sie nach der Krise von den digitalen Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden.
  • Die GFN bietet Ihnen topaktuelle Weiterbildungsangebote – passend für Ihren Bedarf.

Sie sind Arbeitnehmer/-in und beziehen Kurzarbeitergeld?

Nutzen Sie jetzt die freigewordene Zeit für Ihre berufliche Qualifizierung. Bei uns finden Sie das geeignete, zugelassene Bildungsangebot!

Lassen Sie sich über alle Einzelheiten zu geförderten Weiterbildungen während der Kurzarbeit sowie zu einer Weiterfinanzierung im Rahmen der Förderung nach dem Qualifizierungschancengesetz beraten!

Kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln Ihnen gerne den/die richtige/-n regionale/-n Ansprechpartner/-in der Agentur für Arbeit. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen nicht zu Kurzarbeit beraten dürfen.

Konzentrieren Sie sich jetzt auf den nachhaltigen Aufbau Ihres digitalen Know-hows – für Ihre persönliche Zukunft und die Ihres Unternehmens!