Kurzarbeit als Chance: Mit gezielter Weiterbildung in die Zukunft

Corona-Krise, Auftragsausfälle und Digitalisierungsdruck – in Zeiten großer Herausforderungen hilft Kurzarbeit, Kosten zu reduzieren und Arbeitsplätze zu erhalten. Dass Kurzarbeit auch für Weiterbildung genutzt werden kann, gerät im Zuge finanzieller und existenzieller Nöte häufig in Vergessenheit. Zu Unrecht. Denn gerade in Krisenzeiten kommt es darauf an, Mitarbeiter für neue Aufgaben zu rüsten und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Auch der Staat hat das erkannt und fördert geeignete Qualifizierungsmaßnahmen auf vielfältige Weise.

Sprechen Sie uns an

Unsere zentrale Kunden­beratung hilft Ihnen gerne weiter!

In wenigen Schritten zum persönlichen Beratungs­gespräch.

Sprechen Sie uns an

Ihr schnellster Kontakt zu uns:
0800 436 436 436

Dank Weiterbildung fit für den digitalen Wandel

Unsere Arbeitswelt ändert sich rasant. Unternehmen und ihre Beschäftigten sind im Zuge der Digitalisierung mit vielfältigen Chancen und Herausforderungen konfrontiert. Es gilt, neue Kompetenzen zu erwerben und den Strukturwandel erfolgreich mitzugestalten. Berufsbegleitendes Lernen wird immer wichtiger.

Ihr Vorteil: Während der Kurzarbeit können Weiterbildungskosten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis zu 100 % gefördert werden.

Nutzen Sie die Kurzarbeit und machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für die digitale Arbeitswelt!

Sie sind Unternehmer/-in und möchten die Kurzarbeit für Weiterbildung nutzen, die sich auch auszahlt?

Bringen Sie jetzt mit den richtigen Förderangeboten und Weiterbildungsformaten nachhaltig neue Kompetenzen in Ihr Unternehmen.

  • Nutzen Sie diese wirtschaftlich schwierigen Zeiten für gezielte Weiterbildungsaktivitäten.
  • Lassen Sie sich die Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden bis zu 100 % staatlich fördern.
  • Machen Sie Ihr Unternehmen jetzt fit für den digitalen Wandel.
  • Setzen Sie mit Innovation und Weiterbildung ein starkes Signal zur Mitarbeiterbindung.
  • Profitieren Sie nach der Krise von den digitalen Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden.
  • Betreiben Sie langfristige Fachkräftesicherung durch gezielte Mitarbeiterqualifizierung

Die GFN bietet Ihnen topaktuelle Weiterbildungen – passend für Ihren Bedarf.

Sie sind Arbeitnehmer/-in und beziehen Kurzarbeitergeld?

Nutzen Sie jetzt die freigewordene Zeit für Ihre berufliche Qualifizierung. Bei uns finden Sie das geeignete, zugelassene Bildungsangebot!

Unser Kursprogramm für Ihre Weiterbildung in Kurzarbeit:

Sie haben Fragen, wünschen weitere Informationen? Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin! Unsere Beraterinnen und Berater informieren Sie unverbindlich und kostenfrei über Ihre Möglichkeiten.

Lassen Sie sich über alle Einzelheiten zu geförderten Weiterbildungen während der Kurzarbeit sowie zu einer Weiterfinanzierung im Rahmen der Förderung nach dem Qualifizierungschancengesetz beraten!

Kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln Ihnen gerne den/die richtige/-n regionale/-n Ansprechpartner/-in der Agentur für Arbeit. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen nicht zu Kurzarbeit beraten dürfen.

Konzentrieren Sie sich jetzt auf den nachhaltigen Aufbau Ihres digitalen Know-hows – für Ihre persönliche Zukunft und die Ihres Unternehmens!