SAP Berater Zertifizierung Personalwesen (HCM) inkl. Key User Rechnungswesen (FI)

Die Digitalisierung ist in vollem Gange, die Relevanz innovativer IT-Lösungen wie SAP S/4HANA nimmt stetig zu. Am Arbeitsmarkt gefragt sind praxisorientiertes Fachwissen sowie SAP-Beratungskompetenzen. Erhöhe deine Chancen im Wettbewerb mit einer SAP-Beraterzertifizierung im Bereich Personalmanagement  – und sichere dir mit zusätzlichem Anwenderwissen vielfältige berufliche Möglichkeiten.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitssuchende

Dauer:

3,5 Monate

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

Auf Anfrage

= Garantietermin

Du möchtest schnellstmöglich starten? So funktioniert’s:

Kursinhalt

SAP ERP (Enterprise Ressource Planning) umfasst alle Kernprozesse eines Unternehmens in einem einzigen System. In diesem Kurs erhältst du einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten, Geschäftsprozesse im Human Capital Management mit dem ERP-System zu gestalten. Du lernst, Abläufe in der Personalbeschaffung, -administration und -entwicklung zu planen und zu steuern sowie eine effiziente Personalabrechnung durchzuführen. Dir werden die Anwendungsfunktionen und die Systemkonfiguration nähergebracht sowie essenzielles Beraterwissen vermittelt. Weiterhin erhältst Du einen fundierten Überblick über die grundlegenden Geschäftsprozesse und Bestandteile des externen Rechnungswesens mit SAP S/4HANA.

Geschäftsprozesse im Human Capital Management (SAP ERP)

  • Grundlagen von SAP Human Capital Management
  • Strukturen im Human Capital Management
  • Personaladministration
  • SAP E-Recruiting
  • Arbeitgeberleistung
  • Zeitwirtschaft
  • Einführung in die Personalabrechnung
  • Personalentwicklung
  • HR Renewal
  • SAP Learning and Development
  • Performance Management und Talentmanagement
  • Unternehmensvergütungsmanagement
  • SuccessFactors
  • Endbenutzer-Self-Service
  • Analysen

Geschäftsprozesse in der Personalabrechnung des Human Capital Management (SAP ERP)

  • Abrechnungsübersicht
  • Abrechnungsdaten
  • Abrechnungselemente
  • Abrechnungsverlauf
  • Abrechnungsreports
  • Abrechnungsergebnisse buchen
  • Überweisungen und Scheckvorbereitung
  • Prozessmodell

Konfiguration von Stammdaten

  • Benutzereinstellungen
  • Mitarbeiterstammdaten
  • Projekte zu Einführungsleitfäden/Implementation Guide
  • Strukturen im Human Capital Management
  • Organisationsstruktur
  • Weitere organisatorische Zuordnungen
  • Systemvorschlagswerte
  • Daten zur Person
  • Gewährleistung von Datenkonsistenz
  • Entgeltstruktur
  • Lohnartenstruktur
  • Entgelt-Reports
  • Infotypen
  • Personalmaßnahmen
  • Dynamische Maßnahmen
  • Case Study, Konfiguration Stammdaten

Anwendungsprojekt Personalwesen & Zertifizierungsvorbereitung

Überblick über SAP S/4HANA

  • Navigation
  • Systemweite Konzepte
  • Logistik
  • Buchhaltung
  • Human Capital Management (HCM) und SuccessFactors
  • Embedded Analytics
  • SAP Activate und Best Practices
  • SAP-Services

Geschäftsprozesse in der Finanzbuchhaltung in SAP S/4HANA

  • SAP S/4HANA – Überblick
  • Überblick über die Finanzbuchhaltung (FI) in S/4HANA
  • Hauptbuchhaltung
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Debitorenbuchhaltung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Bankbuchhaltung
  • Abschlussarbeiten in der Hauptbuchhaltung


Anlagenbuchhaltung

  • Organisationsstrukturen
  • Stammdaten
  • Anlagenbewegungen
  • Periodische Arbeiten und Bewertungen
  • Informationssysteme
  • Altdatenübernahme

Anwendungsprojekt Finanzbuchhaltung & Zertifizierungsvorbereitung

Konfiguration Zeiterfassung

  • Zeiterfassung
  • Struktur des Unternehmens und Gruppierungen
  • Arbeitszeitplan
  • Teilzeitkräfte
  • Zeitdatenerfassung und -verwaltung
  • Auszählen von An- und Abwesenheiten
  • An- und Abwesenheitskontingente
  • Funktionen des Arbeitsplatzes Personalzeitmanagement
  • Arbeitszeitblätter (CATS)
  • Fallstudie: Zeitdatenerfassung einrichten

HCM-Personalabrechungskonfiguration mit SAP ERP

  • Grundlagen der Personalbrechnung
  • Personalrechenregeln
  • Starten der Abrechnung
  • Bewertung von Lohnarten
  • Abwesenheitsbewertung
  • Zeitlohnartenauswahl
  • Aliquotierung
  • Summenlohnarten
  • Rückrechnung
  • Verarbeitung von Durchschnitten

Analytics und Reporting im HCM

  • Reportingim Human Capital Management (HCM)
  • Manager Self-Service
  • SAP-Standardreports
  • Logische Datenbanken und InfoSets
  • Ad-hoc-Query
  • SAP Query
  • Abrechnungs- und Zeitwirtschaftsinfotypen
  • Analytisches Reporting für HCM

Berechtigungen in HCM

  • Einführung
  • Allgemeine Berechtigungsprüfungen einrichten
  • Indirekte Rollenzuordnung
  • Zuständigkeitszeitraum ermitteln
  • Berechtigungsobjekte für die Personalabrechnung
  • Berechtigungsprüfung für Auswertungen
  • Strukturelle Berechtigungsprüfungen
  • Die Kontextlösung
  • Weitere Aspekte der allgemeinen Berechtigungsprüfung
  • Beispiele und Tipps

Fallstudie

  • Vorbereitung auf die Beraterzertifizierung

Voraussetzungen

  • gute Deutschkenntnisse
  • Grundkenntnisse in Microsoft Office und Erfahrung mit Internet-Browsern
  • Grundkenntnisse betrieblicher Geschäftsprozesse
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Berufsaussichten

Prozesse in Kernbereichen wie Rechnungswesen, Logistik, Vertrieb oder Personalmanagement werden in Unternehmen zunehmend mit SAP-Systemen gestaltet. Entsprechend steigt die Nachfrage nach beratungskompetenten Mitarbeiter:innen oder externen Consultants, die diese Prozesse analysieren und die notwendige Anpassung der SAP-Systeme begleiten. Wer über nachweisbare SAP-Beraterfähigkeiten, insbesondere zur neuen Business-Suite SAP S/4HANA verfügt und Kenntnisse im Personalmanagement mit SAP ERP mitbringt, hat daher beste Chancen auf einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz. Über sämtliche Branchen hinweg finden sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten, unter anderem in der Projektleitung, Unternehmens- und Softwareberatung oder in der Anwenderbetreuung und -schulung.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende mit kaufmännischer Qualifikation, die ihre SAP-Kenntnisse aktualisieren bzw. erweitern möchten
  • kaufmännisch interessierte Arbeitsuchende, die ihre beruflichen Chancen mit einer SAP-Zertifizierung erhöhen möchten
  • Hochschulabsolvierende mit oder ohne Abschluss, die nach beruflichen Alternativen oder einer hochwertigen Zusatzqualifikation suchen
  • Quer- und Wiedereinsteigende sowie sich rehabilitierende Personen, die sich beruflich neu orientieren möchten

Abschluss

International anerkannte SAP-Zertifikate:

  • SAP S/4HANA Anwenderzertifikat Financial Accounting
  • SAP ERP Anwenderzertifikat Human Capital Management
  • SAP ERP Beraterzertifikat Human Capital Management
Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

06221 77 333 33

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

06221 77 333 33

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Zu dieser Weiterbildung passen folgende Kurse

Mit nur einem Bildungsgutschein deiner Agentur für Arbeit sicherst du dir gleich mehrere Abschlüsse. Stell dir ganz nach Bedarf deine Wunsch-Weiterbildung zusammen – gerne beraten wir dich dabei.

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Modern Desktop Administrator oder Enterprise Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung so lange kostenfrei wiederholen (ohne weiteren Bildungsgutschein), bis du erfolgreich abschließt. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/II.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.