0800 436 436 436

Lassen Sie sich zu dieser Schulung kostenlos und unverbindlich beraten. Oder schreiben Sie uns.

Weiterbildung: Vorbereitung IHK-Prüfung Fachinformatiker Systemintegration

IT-Professionals sind gefragter denn je. Dennoch haben es IT-Talente ohne abgeschlossene Ausbildung schwer auf dem Arbeitsmarkt. Sie müssen einen Teil der IHK-Abschlussprüfung wiederholen? Wir bereiten Sie optimal auf die Wiederholungsprüfung zum/-r Fachinformatiker/-in Systemintegration vor. Steigen Sie ein und legen Sie mit dem anerkannten IHK-Berufsabschluss den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn in der Wachstumsbranche IT!

Dauer: 2 Monate
Durchführungs­form: Vollzeit
Kosten: 100% förderfähig für Arbeitsuchende*

HP-A316/5

Berufsaussichten

Der IT-Arbeitsmarkt ist ein Arbeitnehmermarkt. Ob bei EDV-Dienstleistern, Software- und Datenbankanbietern, Herstellern von Informations- und Telekommunikationstechnik, in IT-Abteilungen größerer Betriebe oder im öffentlichen Dienst – die Nachfrage nach IT-Fachkräften ist groß, Tendenz steigend. Insbesondere in den Bereichen Elektromobilität, Cloud Computing und Datensicherheit eröffnen sich neue, vielfältige Karrieremöglichkeiten. Darüber hinaus haben Fachinformatiker/-innen auch die Möglichkeit, auf selbstständiger Basis IT-Dienstleistungen anzubieten.

Als Fachinformatiker/-in mit der Fachrichtung Systemintegration planen, installieren, warten und verwalten Sie IT-Systeme und Netzwerke. Sie binden Systeme und Anwendungen in Bestandsumgebungen ein und stellen den reibungslosen Betrieb des Gesamtsystems sicher. Darüber hinaus erstellen Sie Systemdokumentationen und beraten oder schulen Anwender/-innen. Mögliche berufliche Positionen sind: IT-Systemintegrator/-in, Systemadministrator/-in, Netzwerkadministrator/-in, IT-Servicetechniker/-in, IT-Systemtechniker/-in, IT-Supporter/-in u. a.

Mit dem gefragten IHK-Berufsabschluss schaffen Sie beste Voraussetzungen für einen zukunftssicheren Arbeitsplatz und vielfältige Karrieremöglichkeiten im IT-Bereich. Durchschnittlich finden bundesweit über 80 % unserer Absolventen/-innen zeitnah eine Anstellung.

Zielgruppe

Angehende Fachinformatiker/-innen Systemintegration, die sich gezielt auf die IHK-Wiederholungsprüfung vorbereiten möchten

Voraussetzungen

Zulassung zur IHK-Wiederholungsprüfung zum/-r Fachinformatiker/-in

Kursinhalt

Die Vorbereitung auf die Wiederholungsprüfung besteht aus mehreren Modulen. Zu Beginn eines jeden Kursmoduls werden auf Basis Ihrer Prüfungsergebnisse inhaltliche Schwerpunkte festgelegt, um fehlende theoretische Kenntnisse aufzuholen und Wissenslücken gezielt zu schließen. Mittels Wiederholungen, Fragerunden und Bearbeitung von IHK-Aufgabenstellungen werden Ihnen sämtliche prüfungsrelevanten Inhalte nähergebracht.

Für die Wiederholung der betrieblichen Projektarbeit unterstützen wir Sie - falls erforderlich - bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsbetrieb, beraten Sie bei der Projektabwicklung und -dokumentation und vermitteln Ihnen Techniken zur wirkungsvollen Präsentation Ihrer Arbeit.

Modul I - Wirtschafts- und Geschäftsprozesse

  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensorganisation
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Personalwesen
  • Marketing, Marketing-Instrumente
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Projektmanagement

Modul II - Anwendungsentwicklung für Fachinformatiker

  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • Softwareanwendung und Softwareentwicklung
  • Datenbanken

Modul III - Informations- und Telekommunikationstechnik für Fachinformatiker

  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • IT-Systemtechnik
  • Einfache IT-Systeme
  • Netzwerktechnik
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Öffentliche Netze

Modul IV - Praktikum und Projektarbeit für Fachinformatiker

  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • Präsentationstechnik
  • Betriebspraktikum
  • Projektarbeit
  • Projektdokumentation
  • Projektpräsentation

Prüfungsvorbereitung und IHK-Wiederholungsprüfung

Abschluss

IHK-Berufsabschluss: Fachinformatiker/-in Systemintegration (IHK)

Ihr Bildungspartner GFN

Die GFN ist autorisierter Schulungspartner marktführender Lösungsanbieter und Interessensverbände im IT-Umfeld, so auch von Webmasters Europe. Als solcher müssen wir den hohen Qualitätsansprüchen genügen, die Hersteller und Verbände an ihre Trainingspartner stellen, von der technischen Ausstattung über offizielles Unterrichtsmaterial bis hin zur Qualifikation der Lehrkräfte.

Viele Weiterbildungen bieten wir auch im innovativen Online Live Training an. Sie profitieren von kurzfristigen Startterminen, modernster Didaktik und aktuellen Inhalten - für nachhaltiges Lernen, das Spaß macht! Sprechen Sie uns einfach an.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Alle GFN-Trainingscenter sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen
  • Praxisnaher Lehrgang, der Ihre beruflichen Perspektiven erweitert
  • Innovatives Unterrichtskonzept Online Live Training
  • Die Bücher und Schulungsunterlagen verbleiben bei den Teilnehmern
  • Die GFN-Trainingscenter verfügen über Einzelarbeitsplätze, ausgestattet mit moderner Technik
  • Kostenlose E-Mail-Adressen und Microsoft-Office-365-Lizenzen für unsere Teilnehmer

Kosten und Förderungsmöglichkeiten

Diese Maßnahme ist nach AZAV durch die Zertifizierungsstelle acadCERT GmbH zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. das Jobcenter (SGB II), durch den Rentenversicherungsträger, den ESF (Europäischer Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %.


Ihr Kontakt zur GFN

Montags bis Freitags 8 bis 19 Uhr
Samstags 10 bis 15 Uhr
Der Anruf ist für Sie kostenfrei!
* Pflichtfeld
Ihre Daten nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

* AZAV-geförderte Bildungsmaßnahme, 100 % Kostenübernahme bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen