MD-101: Managing Modern Desktops

Ortsunabhängig

Auf Wunsch inkl. Hardware

Praxiserfahrene Trainer:innen

100% Lernbegleitung

Zielgruppe:

Berufstätige

Dauer:

5 Tage

Durchführungsform:

Vollzeit

Kosten:

3.082,10 € inkl. MwSt.

= Garantietermin

Kursinhalt

  • Planning an Operating System Deployment Strategy
  • Implementing Windows 10
  • Managing Updates for Windows 10
  • Device Enrollment
  • Configuring Profiles
  • Application Management
  • Managing Authentication in Azure AD
  • Managing Devices and Device Policies
  • Managing Security

Voraussetzungen

Der Modern Desktop Administrator muss mit M365-Workloads vertraut sein und über gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Bereitstellung, Konfiguration und Wartung von Windows 10 und Nicht-Windows-Geräten verfügen. Die MDA-Rolle konzentriert sich auf Cloud Services und nicht auf lokale Managementtechnologien.

Lernziel

  • Entwicklung einer Bereitstellungs- und Upgrade-Strategie für Betriebssysteme
  • Verstehen der verschiedenen Bereitstellungsmethoden.
  • Verstehen für welche Szenarien Vor-Ort- und Cloud-basierte Lösungen eingesetzt werden können
  • Bereitstellen und Migrieren von Desktops nach Windows 10
  • Planen und konfigurieren von Windows Update-Richtlinien.
  • Verstehen Sie die Vorteile und Methoden von Co-Management-Strategien
  • Intune konfigurieren
  • Registrieren von Geräten in Intune und Konfigurieren von Geräterichtlinien
  • Verwaltung von Benutzerprofilen und Ordnerumleitung
  • Planung einer Strategie für das Management mobiler AnwendungenVerwaltung und Bereitstellung von Anwendungen, einschließlich Office 365 ProPlus und Internet Explorer Einstellungen
  • Beschreiben der Vorteile und Möglichkeiten von Azure AD.
  • Verwalten der Benutzer mit Azure AD mit Active Directory DS
  • Implementieren von Windows Hello for Business
  • Konfigurieren von bedingten Zugriffsregeln basierend auf Compliance-Richtlinien
  • Beschreiben der verschiedenen Werkzeuge zur Sicherung von Geräten und Daten
  • Implementieren der Windows Defender Advanced Threat Protection

Zielgruppe

Der Modern Desktop Administrator implementiert, konfiguriert, sichert, verwaltet und überwacht Geräte und Client-Anwendungen in einer Unternehmensumgebung. Zu den Aufgaben gehören die Verwaltung von Identität, Zugriff, Richtlinien, Updates und Anwendungen. Der MDA arbeitet mit dem M365 Enterprise Administrator zusammen, um eine Gerätestrategie zu entwickeln und zu implementieren, die den Geschäftsanforderungen eines modernen Unternehmens entspricht.Der Modern Desktop Administrator muss mit M365-Workloads vertraut sein und über gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Bereitstellung, Konfiguration und Wartung von Windows 10 und Nicht-Windows-Geräten verfügen. Die MDA-Rolle konzentriert sich auf Cloud Services und nicht auf lokale Managementtechnologien.

Besonderheiten

Wir empfehlen Ihnen hierfür optional die Prüfung zum Erlangen der Zertifizierung hinzu zu buchen.

Hinweis

  • MD-101T01 Deploying the Modern Desktop
  • MD-101T02 Protecting Modern Desktops and Devices
  • MD-101T03 Managing Modern Desktops and Devices

Dieser Kurs ist zusammen mit dem MD-100: Windows 10 der Nachfolger zu den Kursen MOC20697-1 und -2, sowie MOC20698 und der Zertifizierung zum MCSA Windows 10.

Mit Ablegen der Prüfung MD-100 und MD-101 können Sie die neue Zertifzierung zum Microsoft 365 Certified Modern Desktop Administrator Associate erwerben.

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Die Vorteile von GFN

Das macht uns einzigartig

Berufsrelevante Kursangebote

Engagierte Begleitung bis zum Abschluss

Individuell für deine Lebenssituation

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Diese Kurse könnten dir auch gefallen

Weitere Bildungsthemen