Pressebereich der GFN GmbH

Von unseren aktuellen Pressemitteilungen bis zum passenden Bildmaterial: Im unserem Pressebereich findest du alles, was das Journalistenherz höher schlagen lässt.

Aktuelles Thema:
Bildungsanbieter GFN gibt Jobgarantie für IT-Berufe

Wer bei GFN zur Fachinformatikerin umschult oder sich zum IT-Administrator weiterbildet, spart sich zukünftig die Stellensuche: Das auf IT und digitale Themen spezialisierte Weiterbildungsunternehmen bietet arbeitsuchenden Teilnehmer:innen ab sofort eine Jobgarantie nach erfolgreichem Abschluss an.

Infos zur Job Garantie

Infos zur Job Garantie – Fachinformatiker:in Systemintegration

GFN in den Medien

Hier findest du eine Auswahl von GFN-Erwähnungen und -Interviews in regionalen und überregionalen Medien.

Die Job-Helferin: Wie eine Ukrainerin geflüchteten Frauen hilft

Keine eigene Wohnung, keine Kinderbetreuung, aber den großen Wunsch zu arbeiten: Unsere Jobcoachin Zhanneta Thoering berät deutschlandweit geflüchtete Frauen aus der Ukraine bei der Jobsuche – und gibt uns ein Bild davon, was diese Frauen gerade am meisten umtreibt.

Zum Online-Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 7.07.2022

Deutscher Diversity-Tag 2022: GFN im Saarländischen Rundfunk

Pünktlich zum bundesweiten Diversity-Tag ein Interview mit Nils Bortloff, Experte für Diversitätsmanagement, und Michaela Ortega-Dax, Leiterin unseres Trainingscenters in Merzig. Das Thema: Diversität in Unternehmen – messbare Vorteile und Herausforderungen.

Zum Beitrag auf SR3 vom 31.05.2022

Mehr Frauen in die IT: So sprechen Sie gezielt Frauen für IT-Berufe an und stellen Ihr Unternehmen zukunftssicher auf

Der Fachkräftemangel in der IT-Branche hält weiter an. Zugleich sind Frauen in der IT-Welt stark unterrepräsentiert. Anna Bordzol, unsere Expertin für geförderte Weiterbildung, erklärt, warum IT-Berufe gerade für Frauen sehr attraktiv sind und was Unternehmen tun können, um weibliches Fachpersonal für sich zu gewinnen.

Zum Artikel im Wirtschaftsmagazin Conplore vom 16.05.2022

So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Dass berufliche Weiterbildung oder gar ein kompletter Neustart im Job auch und gerade für die Generation 50 plus ein großes Thema ist, zeigt nachstehender Artikel. Auch Anna Bordzol, GFN-Standortleiterin in Hamburg, weiß, was die Best Ager fachlich und menschlich zu bieten haben – und gibt Tipps, was ältere Arbeitsuchende dennoch tun können, um in der Arbeitswelt von heute nicht abgehängt zu werden.

Zum Artikel vom 9.12.2021:

Weiterbildung: Wissen – gefordert und gefördert

IT-Professionals sind gefragter denn je. Zugleich brechen coronabedingt Jobs weg. Für viele stellt sich daher die Frage, ob sie in einem zukunftssicheren Beruf neu durchstarten wollen.​ GFN im Interview zu Fragen rund um die fortschreitende Digitalisierung, die Notwendigkeit gezielter Weiterbildung und die Förderung von Umschulungen in Engpassberufen.

Zum Artikel vom 20.09.2021:

Homeoffice: So lassen sich Technik-Ängste im Team abbauen

Der Arbeitsmarkt ist im rasanten Wandel, die Digitalisierung in vielen Unternehmen mit voller Wucht angekommen. Aber was bedeutet das eigentlich für die Beschäftigten, die sich an eine Reihe neuer Software und Arbeitsabläufe gewöhnen müssen? Einer, der es wissen muss, ist Joachim Böge – Leadtrainer für Microsoft 365 bei GFN. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat er unzählige Mitarbeiter:innen von Unternehmen, Behörden und Institutionen geschult. In einem dpa-Interview, das von zahlreichen Medien aufgegriffen wurde, berichtet er über die häufigsten Probleme im Homeoffice und den Umgang mit Technik am Arbeitsplatz.

Zum Artikel vom 31.05.2021:

Weiterbildung trotz oder wegen Corona: Frauen profitieren

Ob in Kurzarbeit oder nach coronabedingtem Jobverlust bzw. Insolvenz – berufliche Weiterbildungen sind in diesen Zeiten sehr gefragt. So verzeichnet GFN aktuell ein großes Interesse an Kursangeboten rund um IT und digitale Kompetenz. Dass die trainergeleiteten Weiterbildungen online stattfinden, macht sie zudem auch vielen Menschen zugänglich, die bisher nicht von beruflicher Qualifizierung profitieren konnten. Die Erfolgsgeschichten unserer Teilnehmer:innen zeigen, dass sich Weiterbildung insbesondere auch für Frauen nach familienbedingter Berufspause auszahlt.

Zum Artikel vom 05.05.2021:

IT-Weiterbildung in Krisenzeiten: Mitarbeiterqualifikation fördert die Motivation

Die Herausforderungen durch Homeoffice und vermehrte digitale Zusammenarbeit machen deutlich, dass Unternehmen in Sachen Weiterbildung noch immer zu zögerlich agieren. Dabei können hier sowohl Beschäftigte als auch Arbeitgeber nur gewinnen. Warum gerade jetzt, im digitalen Wandel, die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter:innen und die interne Fachkräftesicherung so wichtig sind, und welchen Beitrag GFN als IT-Bildungsanbieter hier leisten kann, erläutert Geschäftsführer Nils Manegold im Interview.

Zum Artikel vom 20.04.2021:

Mit Angebot auf Pandemie reagiert

 „Corona-Coaching“ heißt ein neues Angebot, das GFN im Zuge der Pandemie entwickelt hat. Was sich dahinter verbirgt und wie GFN sein Kursangebot in kürzester Zeit auf Online-Weiterbildung umgestellt hat, verrät nachstehender Artikel.

Zum Artikel vom 26.03.2021:

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie²für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Pressemitteilungen

Verfolge hier unsere PR-Arbeit und halte dich auf dem Laufenden über Neuigkeiten aus dem Hause GFN.

Weiterbilden & direkt in den Job: Bildungsanbieter GFN gibt Jobgarantie für IT-Berufe

Wer bei GFN zur Fachinformatikerin umschult oder sich zum IT-Administrator weiterbildet, spart sich zukünftig die Stellensuche: Das auf IT und digitale Themen spezialisierte Weiterbildungsunternehmen bietet arbeitsuchenden Teilnehmer:innen ab sofort eine Jobgarantie nach erfolgreichem Abschluss an. Möglich macht dies die Zusammenarbeit mit der Amadeus FiRe AG, einem der deutschlandweit größten Personaldienstleister für Fach- und Führungskräfte und seit 2020 Muttergesellschaft von GFN.

Zum Artikel vom 21.07.2022

Expansion in den Norden: Bildungsanbieter GFN eröffnet neuen Standort in Kiel

GFN, einer der bundesweit größten Bildungsanbieter mit IT-Spezialisierung, bietet ab sofort auch in der nördlichsten Großstadt Deutschlands Weiterbildungskurse für Erwachsene an. Am neuen Standort in Kiel bereitet das Unternehmen mit Stammsitz in Heidelberg ab sofort Arbeitsuchende auf einen beruflichen Neuanfang vor.​

Zum Artikel vom 7.09.2021

Ab in die Cloud: IT-Weiterbildungsanbieter GFN startet AWS-Schulungen

GFN-Trainings ermöglichen es nun auch Arbeitsuchenden, stark nachgefragte Cloud-Computing-Qualifikationen zu erwerben. Laut IT-Analystenhaus Gartner ist Amazon-Tochter AWS mit einem Marktanteil von zuletzt 45 Prozent erneut meistgenutzter Cloud-Computing-Anbieter weltweit.

Zum Artikel vom 21.06.2021

Aktion zum Bundesweiten Digitaltag 2021: GFN-Experten helfen bei Herausforderungen im Homeoffice

GFN nutzt den bundesweiten Digitaltag am 18. Juni 2021, um Menschen bei ihren täglichen Herausforderungen im Homeoffice zu unterstützen. In Web-Sessions zu den wichtigsten Themen lernen Interessierte die Basics rund um das Arbeiten von zuhause aus kennen und haben die Möglichkeit, ihre Fragen per Chat-Funktion in offenen Q&A-Runden zu stellen.

Zum Artikel vom 10.06.2021

GFN erweitert Angebot für Arbeitsuchende um Online-Kurse in Teilzeit

Die GFN GmbH baut ihr Kursangebot um verschiedene Teilzeit-Weiterbildungen aus. Damit geht der IT-Bildungsanbieter einen großen Schritt auf Menschen zu, die aufgrund ihrer privaten, familiären oder gesundheitlichen Situation keine Vollzeit-Angebote wahrnehmen können. Die trainergeleiteten Online-Weiterbildungen sind ein echtes Teilzeit-Angebot ohne zusätzliche, in der Freizeit zu leistende Selbstlernphasen.

Zum Artikel vom 19.04.2021

Arbeitslos mit 50+ – und was nun? Perspektive durch Coaching für ältere Arbeitsuchende

GFN weiß um die Sorgen älterer Arbeitsuchender. Mit dem speziell für Ü50-Jährige entwickelten Coaching „Perspektive 50+“ begleiten zielgruppenerfahrene Coaches ältere Menschen wieder in den Beruf.

Zum Artikel vom 15.03.2021

GFN bekämpft gezielt den Fachkräftemangel in Deutschland

Das neu aufgesetzte Kursangebot von GFN hilft, dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzuwirken, der Unternehmen während der Corona-Pandemie noch stärker belastet. Die verordneten Schutzmaßnahmen verlangen Home-Office-Konzepte inklusive der notwendigen IT-Ausstattung und Sicherheitsvorkehrungen – Herausforderungen, für die IT-Expert:innen mehr denn je gebraucht werden. Mit welchen Weiterbildungs- und Coachingangeboten GFN hier Abhilfe schafft, verrät der nachstehende Artikel.

Zum Artikel vom 09.03.2021

GFN erweitert Kursangebot und eröffnet Teilnehmern neue Chancen

Die GFN GmbH baut ihr Kursangebot um viele neue Themen rund um IT, Projektmanagement und Methodik/Didaktik aus. In geförderten Coachings, Umschulungen und Weiterbildungen eröffnet GFN berufliche Perspektiven, vermittelt marktrelevante Kompetenzen für den (Wieder-)Einstieg, unterstützt im Bewerbungsprozess und legt mit bedarfsgerechten Hilfsangeboten die Basis für einen zukunftssicheren Arbeitsplatz.

Zum Artikel vom 08.03.2021

Coaching gegen Corona-Frust? Welche Maßnahmen bei (drohender) Arbeitslosigkeit helfen können

Seit über einem Jahr begleitet uns inzwischen eine Pandemie, die unzählige Leben auf den Kopf gestellt hat und sich auf sämtliche Bereiche der Gesellschaft auswirkt. Nicht zuletzt die berufliche Situation hat sich für viele Menschen massiv geändert. Kurzarbeit, Insolvenzen, Arbeitslosigkeit – in derartigen Krisenzeiten kann ein professionelles Coaching helfen. GFN verrät, worauf es jetzt ankommt.

Zum Artikel vom 03.03.2021

> 30.000 Absolvent:innen

Bundesweite Angebote

Praxiserfahrene Trainer:innen

Fokus digitale Berufswelt

Zeitnahe Kursstarts

Pressekontakt

Du möchtest mit uns in Kontakt treten? Wende dich gerne an gfn@piabo.net.​

Weitere Themen

1 Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

2 Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung so lange kostenfrei wiederholen (ohne weiteren Bildungsgutschein), bis du erfolgreich abschließt. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird. 

Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/II

3 Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.