Java-Zertifizierung I: Oracle Certified Associate (OCA)

In unserer sich rasant entwickelnden digitalen Welt sind IT-Professionals gefragter denn je. Eines der zukunftsträchtigsten und spannendsten Tätigkeitsfelder ist die Softwareentwicklung mit ihrem Teilbereich Programmierung. Ob große Anwendungen und serverseitige Programmierungen oder Entwicklung von Spielen und Apps – ein Drittel aller Softwareentwickler:innen nutzt die vielseitige Programmiersprache Java. Mit Kompetenzen in der Java-Programmierung und einem weltweit anerkannten Zertifikat legst du den Grundstein für deinen Erfolg in der Wachstumsbranche IT.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitsuchende und förderfähige Beschäftigte

Dauer:

2 Monate

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

Standorte:

bundesweit

= Garantietermin

Du möchtest schnellstmöglich starten? So funktioniert’s:

Kursinhalt

Als objektorientierte Programmiersprache ist Java eine der bekanntesten Sprachen und vielseitig einsetzbar. Sie eignet sich insbesondere für große Anwendungen und serverseitige Programmierungen, aber auch zur Spiele- und App-Entwicklung. In diesem Kurs werden dir die nötigen Grundkenntnisse vermittelt, um als Java-Entwickler:in gut gestalteten Code zu schreiben und Anwendungen ohne Bindung an ein bestimmtes Betriebssystem zu entwickeln.

  • Java-Grundlagen
  • Arbeiten mit Java-Datentypen
  • Verwendung von Operatoren und Entscheidungskonstruktionen
  • Erstellen und Verwenden von Arrays
  • Verwendung von Schleifenkonstruktionen
  • Arbeiten mit Methoden und Verkapselung
  • Arbeiten mit der Vererbung
  • Behandlung von Ausnahmen
  • Arbeiten mit ausgewählten Klassen aus der Java-API
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Voraussetzungen

  • Gute PC-Kenntnisse
  • Erfolgreiche Teilnahme am Kurs „Objektorientierte Programmierung“ oder gleichwertige Kenntnisse
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse im Bereich Leseverstehen, da Schulungsunterlagen und Prüfung in englischer Sprache
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Berufsaussichten

Die Einsatzfelder in der IT werden immer vielfältiger. Zudem bleiben aufgrund des Fachkräftemangels Immer mehr Stellen für IT-Spezialist:innen unbesetzt.

Insbesondere der Bedarf an Softwareentwickler:innen ist mit zunehmender Digitalisierung und der Bedeutung von Software stark angestiegen. Auch die Bundesagentur für Arbeit beschreibt einen großen Engpass für zertifizierte Softwareentwickler:innen. Die Perspektiven für Neu- und Quereinsteigende mit nachweisbaren Programmierkenntnissen sind folglich vielversprechend.

Gefragt sind vor allem Kenntnisse in der Programmiersprache Java. Die Bedeutung von Java zur Erstellung hochkomplexer Anwendungen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mit Java entwickelte Anwendungen werden in vielen Branchen eingesetzt, z. B. in der Automobilindustrie, Versicherung/Finanzen und Telekommunikation sowie insbesondere im boomenden Markt der Entwicklung mobiler Web-Applikationen.

Web- und Softwareentwickler:innen bzw. Programmierer:innen arbeiten insbesondere in Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnik, in System- und Softwarehäusern sowie branchenübergreifend in IT-Abteilungen von Wirtschaftsunternehmen oder IT-Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.

Mögliche berufliche Positionen sind: 

  • Frontend-Webentwickler:in
  • Backend- und System-Entwickler:in
  • Full-Stack-Entwickler:in
  • Spieleentwickler:in
  • Mobile-/App-Entwickler:in
  • Software-Ingenieur:in
  • IT-Projektmanager:in

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende IT-Fachkräfte, die ihre Java-Kenntnisse aktualisieren und mit einem Zertifikat dokumentieren möchten
  • IT-interessierte Arbeitsuchende mit ensprechendem Vorwissen, diedie Programmiersprache Java erlernen und ihre erworbenen Kenntnisse mit einem Zertifikat dokumentieren möchten
  • Quer- und Wiedereinsteigende, sich rehabilitierende Personen sowie Hochschulabgänger:innen mit oder ohne Abschluss, die eine gefragte Zusatzqualifikation erwerben oder sich beruflich neu orientieren möchten

Abschluss

International anerkanntes Oracle-Zertifikat: Oracle Certified Associate (OCA), Java SE Programmer I

Beratung, die wirklich weiterhilft – überzeuge dich selbst.

Direkt anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr

06221 77 333 77

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Beratung, die wirklich weiterhilft – überzeuge dich selbst.

Direkt anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr

06221 77 333 77

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Top-bewertete Beratung:

Zu dieser Weiterbildung passen folgende Kurse

Mit nur einem Bildungsgutschein deiner Agentur für Arbeit sicherst du dir gleich mehrere Abschlüsse. Stell dir ganz nach Bedarf deine Wunsch-Weiterbildung zusammen – gerne beraten wir dich dabei.

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Endpoint Administrator oder Microsoft-365-Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung (ausgenommen SAP®- Zertifizierung) so lange kostenfrei wiederholen, bis du erfolgreich abschließt – ohne weiteren Bildungsgutschein. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/Bürgergeld.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.