Scrum Master & Product Owner Zertifizierung

Arbeitsprozesse werden im digitalen Zeitalter zunehmend in Projekten organisiert. Dabei werden agile Methoden immer populärer. Du möchtest lernen, wie man die beliebte Projektmanagement-Methode Scrum professionell einsetzt und Projekte zum Erfolg führt? Dann steige ein und erhöhe mit international anerkannten Zertifizierungen deine Chancen auf einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitssuchende

Dauer:

4 Wochen

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

= Garantietermin

Kursinhalt

Scrum ist ein bekanntes und beliebtes Rahmenwerk für agiles Projektmanagement. Ursprünglich für die Softwareentwicklung konzipiert, wird die Methode längst auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt, um projektorientiertes Arbeiten in Teams zu unterstützen.

In diesem Kurs lernst du agiles Projektmanagement mit Scrum und die entsprechenden Prinzipien kennen. Dir wird vermittelt, wie Scrum in typischen Projektsituationen effizient eingesetzt werden und die Zusammenarbeit zum Erfolg führen kann. Zudem erhältst du ein tiefgehendes Verständnis für die Rolle des Product Owners (Produktinhaber:in), für den insbesondere der Bedarf des/der Kund:in und Anwender:innen im Vordergrund steht.

  • Denkweise nach agiler Methodik, z. B. agile Werte und Prinzipien, Probleme statischer Prozesse
  • Die drei Säulen der Scrum-Theorie
  • Die Scrum-Werte
  • Das Srum-Team und seine Rollen: Developer, Scrum Master und Product Owner
  • Die Scrum-Events: Sprint, Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Retrospective
  • Die Scrum-Artefakte: Product Backlog, Sprint Backlog, Increment, Definition of Done
  • Lean Management
  • Übernahme von Scrum und Umgang mit Widerständen
  • Scrum in komplexen Umgebungen
  • Skalierung mit Nexus
  • Weitere agile Methoden (Xtreme Programming, Kanban, Crystal, DSDM)
  • Organisation und Abwicklung agiler Projekte mittels Software Jira von Atlassian
  • Praxisprojekt

Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Voraussetzungen

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praktische Mitarbeit bei Projekten von Vorteil
  • Besuch des Kurses „“Projekt- und Qualitätsmanagement““, sofern noch keine Erfahrungen im Projektmanagement vorhanden sind
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch

Berufsaussichten

Eine Vielzahl an Unternehmen arbeitet heute projektorientiert. Insbesondere agile Projektmanagement-Methoden sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, da sie größtmögliche Flexibilität und ein schnelles Reagieren auf veränderte Anforderungen möglich machen. Vor allem im IT-Bereich nimmt die Agilität, nicht zuletzt aufgrund der in Unternehmen bereitgestellten Cloud Services, deutlich zu. Die Nachfrage nach Projektleitern, Projektmanagern und anderen Fachkräften mit Projektmanagement-Skills ist jedoch über alle Branchen hinweg groß. Gefragt sind qualifizierte Führungskräfte und Mitarbeiter:innen, die sowohl fachliche als auch soziale undkommunikative Kompetenzen mitbringen. Problemlösungsfähigkeiten, eine hohe Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz sowie ein interdisziplinäres Prozessverständnis sind branchenübergreifend gefragt und können wichtige Weichen für deinen beruflichen Erfolg stellen.

Mögliche Positionen im Projektmanagement sind: Projektmanager:in, Prozessmanager:in, (Teil-)Projektleiter:in, Consultant, Scrum Master/Product Owner/Agile Coach, Qualitätsmanager:in, Teamleiter;in, Controller:in, Projekt-/Teamassistent:in oder Sachbearbeiter:in Projektmanagement Office.

Die international anerkannten Scrum-Zertifizierungen bieten dir die Möglichkeit, anwendungsbereites Wissen zu erwerben und gewinnbringend in der Projektarbeit bzw. im beruflichen Alltag einzusetzen.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende IT-Fachkräfte, z. B. Fachinformatiker:innen, IT-Administratoren:innen u. a.
  • Arbeitsuchende Fachkräfte mit Erfahrung im Projektmanagement, in der Projektassistenz oder in anderen Projektkontexten
  • Arbeitsuchende mit abgeschlossener Berufsausbildung, Studium und/oder mehrjähriger Berufserfahrung, die ihre beruflichen Chancen mit Kenntnissen im Projekt- und Qualitätsmanagement erhöhen möchten
  • Quer- und Wiedereinsteigende sowie sich rehabilitierende Personen, die eine gefragte Zusatzqualifikation für den beruflichen Neustart erwerben möchten

Abschluss

Exin Agile Scrum Master
Exin Agile Scrum Product Owner

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Diese Kurse könnten dir auch gefallen

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Modern Desktop Administrator oder Enterprise Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung so lange kostenfrei wiederholen (ohne weiteren Bildungsgutschein), bis du erfolgreich abschließt. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/II.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.