Teilqualifizierung Fachinformatiker:in Systemintegration – Modul 1: IT-Service-Fachkraft

Die Wachstumsbranche IT sucht nach Fachkräften. Aktuell können 96.000 Stellen nicht besetzt werden. Mit einer Teilqualifizierung hast du die Möglichkeit, als gefragte IT-Fachkraft durchzustarten. In insgesamt 5 Modulen erarbeitest du dir Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Jedes abgeschlossene Modul bietet dir die Chance, den (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt erfolgreich anzugehen.

GFN Erfolgsgarantie²

Zeitnahe, bundesweite Kursstarts

> 95 % Integrationsquote³

Erfahrene Trainer:innen

Zielgruppe:

Arbeitssuchende

Dauer:

6 Monate

Durchführungsform:

Vollzeit

Lernform:

Online-Weiterbildung

Kosten:

100% förderfähig

= Garantietermin

Kursinhalt

In diesem Modul erwirbst du die erforderlichen Grundlagen für den Einstieg in die Informationstechnologie. Du lernst alles über Hard- und Softwarekomponenten kennen, installierst und konfigurierst PC-Arbeitsplätze und wirst mit den Grundlagen eines Computernetzwerkes vertraut gemacht. Du erwirbst grundlegende Kompetenzen zu Netzwerkkomponenten, Daten und Netzwerksicherheit und kannst eigenständig Systeme in ein Netzwerk einbinden.

  • Grundlagen Computernetzwerke
  • Integration von Clients in Netzwerke planen und durchführen
  • Netzwerkkomponenten konfigurieren
  • Daten-und Netzwerksicherheit
  • Schutzbedarfsanalyse im Arbeitsbereich, Informationssicherheitsprozess, Risikomanagement
  • Grundlagen zur Verwaltung von Daten in IT-Systemen
  • Softwareentwicklungsprozess
  • Einfache Anwendungen implementieren
  • Verwalten von Daten mithilfe von Datenbanken planen und umsetzen
  • Software testen und dokumentieren
  • Service- und Projektmanagement
  • Office-Grundlagen
  • Fachliches Englisch
  • betriebliche Lernphase

 

Voraussetzungen

  • mittlerer Schulabschluss (Sekundarstufe I)
  • IT-Grundkenntnisse, analytisches Denkvermögen und betriebswirtschaftliches Interesse
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse im Bereich Leseverstehen
  • Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch inkl. Eignungstest

Berufsaussichten

Die Digitalisierung ist in vollem Gange, vernetztes und ortsunabhängiges Arbeiten gefragter denn je. Was jedoch fehlt, sind qualifizierte IT-Fachkräfte. Mit der Teilqualifizierung zur IT-Fachkraft unterstützt du bei der Planung, Beschaffung und Installation von PC-Arbeitsplätzen. Du arbeitest aktiv in Hard- und Softwarerollouts oder im IT-Support mit.

Deine zukünftigen Aufgaben im Einzelnen:

  • Aufbau von Computersystemen
  • Installation & Einrichtung von Druckern, Scannern, Faxgeräten & Telefonen
  • Installation von Betriebssystemen, insbes. aktuelle Windows-Betriebssysteme
  • Installation & Einrichtung von Anwendungssoftware, insbes. aktuelle Office-Produkte
  • Verlegung von Netzwerkkabeln & Anbindung von  Netzwerkgeräten
  • Einbau von Servergeräten in Serverschränke
  • Integration von Client- & Servergeräten
  • Einrichtung einer Internetverbindung
  • Behebung von Internetproblemen
  • Administration von & Störungsbeseitigung bei anderen Computern, insbes. Desktop-PCs & Laptops, über eine Internetverbindung (Fernwartung)
  • Datenpflege & Datenbereinigung mithilfe der Datenbankbetreuung
  • Instandsetzung & Reparatur von Computern
  • Arbeiten mit Ticketsystemen & der Wissensdatenbank
  • Anwenden von Best Practices nach Grundsätzen des IT-Servicemanagements

Daraus ergeben sich für dich folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Mitarbeiter:in im First-Level-Support
  • Mitarbeiter:in für Hardware-oder Software-Rollout
  • Mitarbeiter:in für Umzüge und Migrationen von IT-Systemen
  • Helpdesk-/Servicedesk-Mitarbeiter:in
  • Netzwerktechniker:in

Sofort einsetzbare Kompetenzen machen dich fit für eine IT-Tätigkeit und den konkreten Einsatz im Betrieb. Du sicherst dir einen schnellen Einstieg in die Zukunftsbranche IT sowie sehr gute Job- und Entwicklungschancen.

Nach Abschluss deiner Weiterbildung zur IT-Service-Fachkraft sparst du dir Bewerbungsschreiben und Jobsuche: Wenn du die Prüfung im Erstversuch bestanden hast und zudem über sehr gute Deutschkenntnisse verfügst, steigst du mit unserer Jobgarantie sofort ins Berufsleben ein. Bei unserer Muttergesellschaft, der Amadeus FiRe AG, sammelst du genau die Praxiserfahrung, die dir noch fehlt und dich in der IT-Arbeitswelt voranbringt.

Zielgruppe

  • Arbeitsuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die den Fachkräftemangel als Chance sehen und in die IT-Branche einsteigen möchten
  • Quer- und Wiedereinsteiger:innen, Rehabilitand:innen und Hochschulabsolvent:innen mit oder ohne Abschluss, die sich beruflich neu orientieren möchten

Abschluss

GFN-Zertifikat: IT-Service-Fachkraft

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Deine Vorteile bei GFN

Für deinen Job machen wir uns stark.

Kostenfrei weiterbilden – unsere Berater ermitteln deine Möglichkeiten

Erfolgreich abschließen – die GFN-Erfolgsgarantie² für deine Zukunft

Traumjob sichern – dank 95% Integrationsquote³ & Jobgarantie¹

Lass dich kostenlos und individuell von uns beraten.

Kostenlos anrufen

Mo-Fr 8-19 Uhr Sa 10-15 Uhr

0800 436 436 436

oder

Beratung buchen

Schnell & unverbindlich

Termin wählen

Diese Kurse könnten dir auch gefallen

Weitere Bildungsthemen

¹ Nach erfolgreichem Abschluss zum/zur Fachinformatiker:in Systemintegration, IT-Service-Techniker:in, zur IT-Service-Fachkraft, zum Microsoft Azure Administrator, Modern Desktop Administrator oder Enterprise Administrator erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag unseres Mutterkonzerns, der Amadeus FiRe AG. Weitere Abschlüsse mit Jobgarantie für unsere Teilnehmenden sind in Planung.

² Solltest du die Prüfung nicht bestehen, kannst du deine Weiterbildung so lange kostenfrei wiederholen (ohne weiteren Bildungsgutschein), bis du erfolgreich abschließt. Die Erfolgsgarantie gilt nur für den nächstmöglichen Kurs, der von GFN angeboten wird.
Nicht übernommen werden etwaige Prüfungsgebühren, System-/ Softwaregebühren oder individuelle Unterstützungsleistungen des Kostenträgers, z.B. ALG I/II.

³ Mit uns sicherst du dir Jobchancen weit über dem Marktdurchschnitt: Über 95 Prozent unserer Absolvent:innen starten nach ihrer geförderten GFN-Weiterbildung in den Job.